Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: 2 Variablen im HMI (2 Zähler)

  1. #11
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    in meinem Kurs wurde sehr davon abgeraten Merker zur Anzeige im HMI zu verwenden. Laut Lehreraussage geht das wohl mit ein paar, doch sicherer ist immer die anzuzeigenden Daten aus einem Datenbaustein zu beziehen. Wir haben da immer einen Globalen Datenbausten generiert in welchen wir die zu nutzenden Daten geschrieben haben. Von dort wurden dann die HMI Daten abgegriffen.

    Gruß Olaf

  2. #12
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.694
    Danke
    314
    Erhielt 1.506 Danke für 1.270 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=nordkap30;632654in meinem Kurs wurde sehr davon abgeraten Merker zur Anzeige im HMI zu verwenden. Laut Lehreraussage geht das wohl mit ein paar, doch sicherer ist immer die anzuzeigenden Daten aus einem Datenbaustein zu beziehen. Wir haben da immer einen Globalen Datenbausten generiert in welchen wir die zu nutzenden Daten geschrieben haben. Von dort wurden dann die HMI Daten abgegriffen.[/QUOTE]
    Das kann man sicher aus Strukturgründen so machen, sollte man sogar,
    technisch ist es aber eher egal, ob das HMI aus DBs oder Merkern liest.

    Problematik ist wenn dann eher, das der Merkerbereich doch alleine vom Speicherplatz her betrachtet mit 128 oder 256 Byte (in der Regel) doch arg begrentzt ist.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #13
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    300
    Danke
    18
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit DBs hat man einfach eine klar abgegrenzte Schnittstelle zur HMI. Merkerbytes sind alle fortlaufend, d.h. wenn die Schnittstelle bei Byte 23 endet, und mit Byte 24 dann Merker aus dem Programmablauf anfangen, kann man idR nicht zwischen Schnittstelle und Programm unterscheiden.

    Ein DB hat eine Länge von 23 Bytes. ein Byte 24 gibt es nicht. Die Schnittstelle ist somit klar umgrenzt und abgeschnitten vom Programmablauf.
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2016, 20:30
  2. TIA Array in HMI Variablen
    Von lieuthnant im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 07:31
  3. TIA HMI-Variablen neu zuweisen
    Von TESTER im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 09:06
  4. TIA HMI-Variablen via Skript verbinden
    Von mostrich im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 10:09
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 12:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •