Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Warnungen Grenzwerte WinCC flexible 2005

  1. #11
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    powertags brauchst du nur für die pc-runtime. auf den panels nicht.
    was bei winccf passiert weiss ich gar nicht. wird wohl laufen und immer wieder meldung bringen. evtl läufts auch nur 10minuten.

    anzahl der vars
    das ist abhängig vom panel op270 zb 200/bild 2048 gesamt.
    findest du unter technische daten im katalog/handbuch.
    was setzt du denn ein?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  2. #12
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich setze ein MP370 Panel ein.

    Das Skript wird genau einmal ausgeführt und dann nie mehr wieder.

    Umso mehr Variablen und alte Bilder ich lösche umso stabiler läuft das Panel und plötzlich kann das Skript 2 - 3x ausgeführt werden.


    Zwischenzeitlich habe ich das ganze am PC getestet und prompt die Meldung erhalten das ich die Anzahl der zulässigen PowerTags überschreite und ich eine Zusatzlizenz installieren soll.

    2048 Variablen? Ein Array wird wahrscheinlich mit seiner Größe gerechnet, oder? (Array[50] = 50 Variablen?).

    Kann man irgendwo die Anzahl der benutzten Variablen feststellen, oder muss ich diese manuell zusammenzählen?

    Oder wird ein Array nur als eine Variable gerechnet?


    In ersterem Fall müßte ich auf die Kurvendarstellungen der letzten 50 Werte verzichten, da dies in Summe 450 Variablen wären.


    Kann man irgendwo die Anzahl der verwendeten Variablen feststellen, oder muss ich diese manuell zusammenrechnen?


    €dit: Im Benutzerhandbuch des MP370 steht die Anzahl der Variablen mit 2048, allerdings gibt es hierbei den Zusatzvermerk "max. Anzahl der internen Variablen + PowerTags".
    Zählen Variablen von der Steuerung also nicht?
    Geändert von CrazyCat (26.06.2006 um 08:23 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ein array sollte eigentlich einen powertag belegen.

    powertags sind die variablen die an die steuerung angebunden sind.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #14
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Laut Siemens - Hanbuch hängt es von der Linzenz ab, wieviele Variablen benutzt werden können.

    Wie finde ich heraus wieviele Variablen ich bereits benutze und wieviele ich laut Lizenz zur Verfügung habe?

    Weiß jemand zufällig was ein Upgrade kosten würde?

    Ein Array = ein Powertag ist schlecht, denn dann bringt mir das löschen der Kurvenanzeigen auch nicht viel.

  5. #15
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    rechtsklick auf simatic hmi station. dann eigenschaften.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #16
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK. Danke!

    Das Problem liegt nicht an der Anzahl der Variablen. Wie ich festgestellt habe, versuchte ich 2 Skripte zeitgleich auszuführen und irgendwie sind dann beide Skripte hängengeblieben.

    Als ich feststellte das ein zweites Skript ebenfalls nicht mehr will, musste ich nur noch den Zusammenhang finden und dann ging's.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 07:22
  3. S7-200 und WinCC flexible 2005
    Von dani im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 18:58
  4. WinCC-Flexible und Grenzwerte.
    Von Tigerkroete im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 11:52
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •