Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: TP 170B Color: RAM nach ROM kopieren

  1. #1
    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich suche folgende Lösung:
    möchte mit einem TP170B Color und einer CPU 315-2DP (6ES7-315-2AG10-0AB0) irgendwie die Funktion " RAM nach ROM" realisieren.

    Funktioniert das irgendwie?

    Ach ja, wozu ich das brauche?
    Ich möchte Daten, welche ich vom TP in den DB des AG übertrage, so sichern dass sie nach dem Ur-löschen noch vorhanden sind.
    MfG Marco
    Zitieren Zitieren TP 170B Color: RAM nach ROM kopieren  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Marco,

    ich glaube nicht dass "RAM nach ROM" per Software zu realisieren ist. Das geht wohl ohnehin nur in BA Stop.
    Du kannst jedoch mit der SFC84 per Knopfdruck deine Daten in den Ladespeicher sichern und ggf. beim Neustart von dort wieder in den "Arbeits-DB" kopieren.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Marco ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Onkel Dagobert

    Danke dir für den Tip, werde es gleich am Montag mal versuchen.

    Schönes Wochenende
    Gruss Marco

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Marco
    Hallo zusammen

    Ich suche folgende Lösung:
    möchte mit einem TP170B Color und einer CPU 315-2DP (6ES7-315-2AG10-0AB0) irgendwie die Funktion " RAM nach ROM" realisieren.

    Funktioniert das irgendwie?

    Ach ja, wozu ich das brauche?
    Ich möchte Daten, welche ich vom TP in den DB des AG übertrage, so sichern dass sie nach dem Ur-löschen noch vorhanden sind.
    MfG Marco

    Hmmm. Hat diese CPU nicht schon eine MMC ?

    Diese ist doch remanent, wenn die CPU Urgelöscht wird.
    (Es wird dann MMC geladen, die DB sind darauf mit Aktualwerten gespeichert!

    Zum SFC84 :

    Das darf wirklich nur "per Knopfdruck" passieren, da z.B. bei zu häufigem (zyklischen) schreiben die MMC kaputt geht. (begrenzte Schreibzugriffe)

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Also vielleicht irre ich mich ja,
    aber auf der MMC sind zwar alle DB vorhanden,
    aber nur mit Ihren Anfangswerten, nicht mit Ihren Aktualwerten.

    Aus diesem Grund gibt es ja RAM nach ROM.

    Weil wann sollte die CPU die Aktualwerte auf die MMC schreiben,
    in irgend einen Zyklus -> früher oder später MMC kaputt
    bei Spannungsausfall -> dürfte die Zeit zu kurz sein ...

    Wenn dann müssen die DB's trotz Urlöschen im RAM bleiben.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von MSB
    Also vielleicht irre ich mich ja,
    aber auf der MMC sind zwar alle DB vorhanden,
    aber nur mit Ihren Anfangswerten, nicht mit Ihren Aktualwerten.
    Doch! Mit den Aktualwerten (bei den neuen C-CPU mit der MMC ohne Batterie (!!), NICHT bei den älteren mit der größeren Flashkarte!)

    Zitat Zitat von MSB
    Weil wann sollte die CPU die Aktualwerte auf die MMC schreiben,
    bei Spannungsausfall -> dürfte die Zeit zu kurz sein ...
    Genau dann !
    Und erstaunlicherweise reicht die Zeit (Goldcap inside), kannst du einfach selbst ausprobieren!
    (Ich habs auch erst ausprobiert, bevor ich es geglaubt habe...)

    Zitat Zitat von MSB
    Wenn dann müssen die DB's trotz Urlöschen im RAM bleiben.
    Ne, auf der MMC, weil die darauf zurückgeschrieben werden!
    (Steht übrigens auch im Prospekt der C-CPU unter Stichwort "Wartungsfrei ohne Batterie)

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Ja, ich hab es ausprobiert (ohne das ich es probieren wollte),

    habe letztes Jahr eine 314C-2DP Programmiert (mit MMC - Karte), diese Anlage wurde dann nach Nordamerika verschifft,
    als ich jetzt vor 6 Wochen die Anlage vor Ort in Betrieb nahm, hatte die Kiste alles, aber auch wirklich alles was irgend wann mal in DB's war vergessen,
    kurz im DB standen nur noch Anfangswerte (das Programm ansich war noch da).
    Die CPU war also ca. ein 3/4 Jahr ohne Spannung.

    Jetzt bist du wieder dran "unregistrierter Gast".
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Wenn man gerade keine Anlage hat die nach Nordamerika verschifft wird,
    hier die Vorgehensweise:

    1. Einfaches Programm schreiben mit einem DB, Anfangswerte alle 0.

    2. Im Programm ein Datenwort mit <> 0 beschreiben.

    3. SPS Spannungsversorgung abschalten.

    4. Warten bis alle LED aus sind.

    5. MMC entnehmen und ins PG (oder andere CPU) stecken.

    6. Aktualwert des DB auslesen, huch, welch Wunder!
    Das Datenwort ist <> 0 ?

    Funktioniert aber vielleicht nur in Europa, nicht in Amerika, die haben da ja 60 Hz.
    [Ironie off].

    Hoffe, ich konnte dir helfen, "MSB".


    P.S.
    Vielleicht hattest du ja vor Versand "noch schnell eben" mit dem PG eine neue MMC gemacht (Sicherungskopie oder was weis ich).
    DANN sind natürlich die Aktualwerte drauf, die im Projekt gespeichert sind, logisch!
    Wenn das Projket neu auf die MMC eingespielt wird, dann sind natürlich die "alten" Aktualwerte auf der MMC.
    Geändert von Unregistrierter gast (02.07.2006 um 11:14 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Vielleicht sollte ich da dann ja direkt mal mit Siemens phonieren,
    in den DB's standen in dem Fall konkret ein paar Endpositionen,
    (Positionierung mit Profibus Absolutwertgebern).

    Was ich ausschließen kann das ich den DB zu irgend einem Zeitpunkt nochmal neu übertragen habe,
    und selbst dann es waren alle DB im INIT - Zustand.

    Oder verfügt die 314C-2DP nicht über dieses "Feature".

    Fragen über Fragen ...

    Aber auf jeden Fall wenn ich dir jetzt mal unterstelle das du recht hast,
    müsste der ganze scheiß ja auf der MMC sein, und somit ja für "ewig" darauf gespeichert sein.

    Oder liegts doch daran das der Strom in Amerika nicht Gelb ist ...

    Trotzdem schönen Sonntag
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #10
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB
    Oder verfügt die 314C-2DP nicht über dieses "Feature".
    Habs eben nochmal gecheckt, mit einer älteren 314C-2DP:

    314-6CF00-0AB0

Ähnliche Themen

  1. S7 DB (Offline) nach Excel kopieren
    Von rheumakay im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:19
  2. FB nach FX kopieren
    Von -Andreas- im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 09:22
  3. Seltsames nach Grafik kopieren
    Von Werner v. Siemens im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 13:06
  4. Ram nach Rom kopieren ??
    Von NoUser im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 08:01
  5. TP 170B Color Wandeinbau
    Von xpert im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 19:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •