Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probleme mit Rezepten - MP370

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe ein mittelschweres Problem mit dem MP370.

    Ich erhalte ständig die Fehlermeldungen "Rezeptbearbeitung nicht möglich, da gerade eine Rezepturaktion läuft" und "Übertragung zur Steuerung nicht möglich, da Datenfach belegt - bitte Datenfach rücksetzen"


    Wie kann ich über Skripte verhindern das 2 Rezeptaktionen gleichzeitig ausgeführt werden?

    Wie setze ich das Datenfach zurück und was bewirkt dies?
    Zitieren Zitieren Probleme mit Rezepten - MP370  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Startest du den Auftrag mittels Skrip? Das ist mir auch schon passiert!!! Oder auf eine Variablenänderung? Um das Datenfach brauchst du dich normalerweise nicht zu kümmern.
    Füg in deine Applikation das Systemmeldefenster ein und gib die Systemmeldungen frei. Dann weisst du was dein WinCc treibt...
    Zitieren Zitieren Skripte?!?  

  3. #3
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CrazyCat
    Wie setze ich das Datenfach zurück und was bewirkt dies?
    Im Bereichszeiger Datenfach werden folgende Daten eingetragen
    Wort 1: Aktuelle Rezeptnummer
    Wort 2: Aktueller Datensatznummer
    Wort 3: Reserviert
    Wort 4: Status- Steuerwort
    Wort 5:
    Das Panel setzt beim Laden im Wort 4 Bit 2 oder 3 bin mir gerade nicht sicher welches. Wenn man beide Bits im Programm rücksetzt kann man immer senden.
    Mit den beiden Bits kann man gezielt das Laden von Rezepten via SPS steuern.

    Gruss
    Guenni

  4. #4
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Es gibt mir nur die beiden oben genannten Meldungen aus.

    Das Problem scheint vorwiegend beim Wechsel zwischen 2 bestimmten Bildern aufzutreten.

    Beim ersten Bild wird über das Skript der Datensatz gespeichert, sobald das Bild abgebaut wurde, beim 2. Bild wird ebenfalls über ein Skript der Datensatz nochmals gespeichert.

    Die Frage ist: Wie kann ich sicherstellen, das beim Wechseln zwischen diesen beiden Bildern der Datensatz nicht 2x hintereinander gespeichert wird?

    €dit: Ich werde die beiden Bits vor dem Laden von neuen Rezepten rücksetzen. Können dadurch unerwünschte "Nebenwirkungen" auftreten?

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CrazyCat
    . Können dadurch unerwünschte "Nebenwirkungen" auftreten?
    Kommt darauf an, was die Rezeptparameter für Funktionen haben.
    Man kann halt immer andere Daten senden. Ob das gut ist hängt von der Aufgabe ab.

    Guenni

  6. #6
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ganz einfach.

    Baue dein Skript in etwa so um dann wird eins nach dem anderen gemacht!!! DatensatzLadenStatus ist eine Variable

    'Datensatz laden
    '
    'Bearbeitungsstatus der Lade und Schreibfunktionen
    '2 = Systemfunktion wird gerade ausgeführt.
    '4 = Systemfunktion wurde erfolgreich beendet.
    '12 = Systemfunktion wurde nicht ausgeführt, weil ein Fehler aufgetreten ist.
    LoadDataRecord "Bearbeitungsprogramm", SmartTags("BpHmiCpuKommunikation.CpuAktuellerDatensatz"), SmartTags("DatensatzLadenStatus")
    Do While SmartTags("DatensatzLadenStatus") = 2
    'Nichts'
    Loop
    If SmartTags("DatensatzLadenStatus") = 4 Then
    ResetBit SmartTags("BpHmiCpuKommunikation.HmiDatenGeandert")
    ResetBit SmartTags("BpHmiCpuKommunikation.HmiDatenEcm1Geaendert")
    ResetBit SmartTags("BpHmiCpuKommunikation.HmiDatenEcm2Geaendert")
    ShowSystemAlarm "Datensatz geladen"
    End If
    If SmartTags("DatensatzLadenStatus") = 12 Then
    ShowSystemAlarm "Datensatz laden fehlgeschlagen"
    End If

  7. #7
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine Schleife die abwartet bis die Aktion fertig ist, keine schlechte Idee!

    Das sollte funktionieren.


    Die Bits werde ich beim aktivieren der Rezeptauswahl rücksetzen, denn dort will ich auf jeden Fall und jederzeit neue Daten senden können.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 20:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 10:56
  3. Hmi Mp370
    Von Springbock im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 19:58
  4. Anlegen und löschen von Rezepten
    Von Tigerkroete im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 15:04
  5. mp370 touch active sync probleme...
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •