Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Suche 4 schöne Displays an eine S7-313c 2dp

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin gerade am Überlgen an eine Anlage 4 Displays anzubringen.
    Die je einen Analagwert in % darstellen sollen.

    An der S7 liegen 4 Analogwerte 0-5V an für eine verarbeitung.
    Diese Analgwerte sollen auch je auf einen Display ganz gross, hell und schön in % stehen. 0V = 0% // 5V = 100%

    Mit protool kenen ich mich sehr gut aus, min wincc 6.0 etwas.
    Mit flexi gar nicht.

    Gibt es akktuell schöne grosse helle und auch günstige Displays, am besten ohne Rahmen oder den zum umlackieren?

    Habe mir die aktuelen Displays nie angesehen. Kenne nur den Stand so vor 4 Jahren, aber da hat sich ja einiges getan.
    so 12 oder 15 Zoll währe schön, 10 würde aber wenn es von weiten gut zu sehen ist auch reichen.

    Grüsse
    Zitieren Zitieren Suche 4 schöne Displays an eine S7-313c 2dp  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Für 12" - 15" wird von Siemens eigentlich nur das MP270 oder das MP370 die gewünschte Größe haben.

    Diese haben aber einen grauen Kunststoffrahmen, mit umlackieren sieht es daher eher schlecht aus.

    Man könnte versuchen die MPs durch gefärbte Klebefolien, welche auf Kunstoff haften, umzugestalten.
    Eine andere Möglichkeit sehe ich leider nicht.

    Man könnte natürlich auch einen Metallabdeckrahmen anfertigen und somit den grauen Rahmen verschwinden lassen.

    Gerade günstig sind die MPs allerdings nicht.


    Wenn du WinCC einsetzen kannst und die Werte nur angezeigt werden sollen (also keine Eingaben) könnte man es mit handelsüblichen 15" TFT - Monitoren in einem Industriegehäuse versuchen.

    Diese sind kostengünstig, der Rahmen verschwindet meist vollständig im Industriegehäuse und dieses ist (sofern aus Stahlblech) relativ leicht lackiert.
    Nachteil: externer PC (irgendwo außerhalb der Produktion) oder Industrie - PC (wenn Aufstellung nur in Produktion möglich) erforderlich.

    Je nach Monitor und Grafikkarte können bis zu 8 Anzeigegeräte an einen PC angeschlossen werden, in der Regel werden nur 2 bzw. 4 Anzeigegeräte unterstützt.

  3. #3
    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    im Wunderschönen Westerwald
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Schauen Sie mal unter den VTP Geräten der VISAM GmbH nach.
    Die sind Siemens kompatibel, bis zu 15" groß,
    und außerdem optisch noch sehr ansprechend.

  4. #4
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Grazy Cat schrieb:
    Wenn du WinCC einsetzen kannst und die Werte nur angezeigt werden sollen (also keine Eingaben) könnte man es mit handelsüblichen 15" TFT - Monitoren in einem Industriegehäuse versuchen.

    Das kannst du auch mit ProTool oder WinCC flexible machen. Bei beiden gibts ne PC Runtime. Ist wahrscheinlich auch deutlich billiger als WinCC.

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Naja, bei flexible funktioniert das erst mit der Advanced Version, die ist auch nicht gerade billig.

    Mit ProTool läßt sich so etwas auch realiseren?

  6. #6
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    42
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn es große und gut lesebare Anzeigen sein sollen und nur 1 Wert pto Anzeige, dann empfehlen sich große LED-Anzeigen.
    Gruß
    Dirk-Uwe
    Neo System Tec GmbH
    Schaltanlagen und Automatisierung
    http://nstgmbh.com
    Zitieren Zitieren Preiswerte Lösung  

  7. #7
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    preiswert wäre auch einfach normale pcs mit flatscreen zu verwenden : kosten ca. 400€ (pc mit monitor). und die libnodave von zottel zu verwenden. brauchst dann halt noch ne schnittstelle für deine steuerung (1 mal netlink beispielsweise)
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren pc's...  

Ähnliche Themen

  1. Suche CPU 313C
    Von emcan36 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 14:53
  2. 2xTP177B und eine 313C-2DP
    Von elektrohippi im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 20:39
  3. Starthilfe für eine S7-313C
    Von blackknights im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 11:13
  4. Inkrementalgeber an eine 313C
    Von zwerg77 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 10:02
  5. Suche Buch zum Programmieren eines Displays.
    Von LittleSwabi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 17:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •