Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: WinCC Flexible 2005 Admin Löscht sich selbst?

  1. #21
    Avatar von Waelder
    Waelder ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sorry mein Lieber,

    aber der abgkickte Admin kann nur durch "Neu Laden" entsperrt werden.



    Gruss Micha
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Admin kann nicht entsperrt werden  

  2. #22
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Hier ein Link bez. der Problematik:

    http://support.automation.siemens.co...1925&caller=nl
    Zitieren Zitieren flex ist scheiss  

  3. #23
    Avatar von Waelder
    Waelder ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    D.h. wir müssen damit leben oder ?
    Kann ja nicht sein oder ?

    Grüsse Micha
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Ähmmm  

  4. #24
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Um einmal ganz dumm nachzufragen (Customer Support antwortet nicht... ):

    - Ich verwende nicht die integrierte Benutzerverwaltung.

    - Ich habe im Flex zwei User angelegt (Admin + xxx), beide mit vollen Rechten

    - Ich verwende diese als Freigabe für ein Eingabefeld und eine Taste

    - Mein Kunde hat (Anlage läuft seit ca. 1/2 Jahr) das Problem das scheinbar beide Accounts nicht mehr funktionieren

    Da ich noch keine Antwort von Herrn xxx bekommen habe (Warte ja erst einen Tag auf den Rückruf):
    Kann es sein das dieses Problem genau in diese Kategorie fällt?

    Gruss Cliff

  5. #25
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    56
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Um ganz kurz zu antworten: ja

    Es ist auch so, dass bei der Eingabe des USER-Namens die Groß- und Kleinschreibung nicht beachtet werden muss, bei dem PASSWORD ist aber unbedingt auf Groß- und Kleinbuchstaben zu achten.

    Gruß,

  6. #26
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Kurzes Update:

    Habe mittlerweile einen Rückruf von xxx erhalten. Dabei wurde dieser offensichtliche Fehler als Sicherheitsfeature bestätigt!

    Gruss Cliff

  7. #27
    Avatar von Waelder
    Waelder ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Ich muss mal nachhaken.

    D.h. wenn die Büchse (Panel Siemens oder RT) irgendwo in Timbuktu oder sonst wo steht, irgendwer ab- oder unabsichtlich die Anlage mit falschen PWs zumacht. Muss dann extra ein ein SPSler vorort um das Panel komplett neu zu laden ? Ne Ne das glaub ich nicht.
    Leute von Siemens....was passiert wenn durch solch ein "Sicherheitsfeature" die Anlage zerstört wird, weil keiner einen Prozess runterfahren kann ? Der Notaus kann das nicht immer, und schon gar kein Hauptschalter. Was ist wenn ein Chem. Prozess gebändigt werden muss ? Ohne PW ? Bitte was ist das für ein "Sicherheitsfeature".

    Bei Nebenwirkungen erschlagen Sie bitte Ihren örtlichen Siemens Vertreter oder so.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Sicherheitsfeature ?  

  8. #28
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ne Ne das glaub ich nicht.
    Ist aber so!!!!

    In meinem Falle muss jetzt auch ein Monteur 1200km durch die Weltgeschichte reisen wegen der Sache!

    Ich habe den guten Mann am Telefon mehr oder weniger ausgezählt. Er hat mir was von Sicherheitsfeatures erzählt und das wäre wo anders ja auch so...

    Als ich dann sagte, das sich andere Computer nach 3- maliger Fehleingabe bestenfalls 1 Stunde zurückziehen bis sie einen neuen Versuch zulassen, hörte ich nur noch: 'Hmhhh, das könnte man ja vielleicht mal einbauen...'

    Einziger praktikabler Ausweg (Solange man um dieses Problem schon im Vorwege weiss):
    Speicherkarte in's Panel, Passwortliste exportieren und dann bei Hochlauf wieder einlesen lassen... (Hilft mir im Moment auch nicht mehr weiter)

    Gruss Cliff

  9. #29
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Whatten dieses Problem auch schon mit Kunden. Der Kunde war dann auch ziemlich erbost über die Software und wie wir sowas einsetzen können.

    Zum Teil gingen wir sogar soweit das wir die Benutzerverwaltung abgeschaltet haben und die Panels über die SPS bzw. einen Schlüsselschalter freigegeben haben.

  10. #30
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.619
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke, daß die Passwortfunktionalität korrekt ist (!). Es muß auf diese Art einfach funktionieren. Protool hat anders funktionirt, aber es war nicht 100% korrekt.
    Die neue Art ist, wie es auf PCs funktionieren muss, in denen Logon und Benutzermanagement angefordert wird. Wenn Ihr nicht dieses annehmen können, dann möglicherweise sollten Ihr irgendeine andere Alternative betrachten. Möglicherweise ein traditioneller Schlüsselschalter, zum bestimmter Benutzeraktione zu erlauben.
    Das Problem mit verschwindenen Benutzern ist wirklich Ihre eigene Fehler (!). Ihrer Kunden müssen ein Verfahren Panel oder PC wieder herzustellen haben. Dies hilft auch um ausgeloggten Benutzern ("Admin" und "xxx") zurückzubekommen.
    Panel: Kreiren Sie ein Image auf einer memory karte. Lassen Sie den Benutzer dieses als Sicherheitskopie für die Wiederherstellung einer Panel haben.
    PC: Haben Sie ein Backup CD mit dem dem zwei Akten .fwx und .pwx. Kopier diese zurück zu dem aktiven Ordner auf den PC und der "admin" und "xxx" kommen zurück.
    Nur meine Meinung
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 20:48
  3. Lohnt sich HF5 für WinCC Flex 2005 SP1 ?
    Von JesperMP im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 18:31
  4. WinCC Flexible 2005 EA Felder ändern sich
    Von ElektronikJack im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 21:11
  5. Darf ein Zähler sich selbst zurücksetzen?
    Von Tigerkroete im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 10:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •