Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WinCC V6.0 HF6: Problem bei Runtime mit Alarm Logging

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit WinCC V6.0 HF6 unter WinXP Pro SP2:

    wenn ich in die Runtime wechseln möchte, und bei Eigenschaften->Rechner-Reiter "Anlauf" die Text-Library-Runtime und Alarm Logging Runtime aktiviere, stürzt der Prozess "CCWriteActiveServer.exe" ab und die
    "Activate"-Leiste bleibt oben bei 80 % und unten bei 6 % stehen.

    Kriege also das Projekt gar nicht erst in die Runtime, außer ich nehme die beiden Häkchen bei "Anlauf" wieder raus, dann läuft alles einwandfrei.

    Woran könnte das liegen? Wer weiß was?

    Am Projekt selbst scheint es nicht zu liegen, da es auch bei anderen Projekte so ist.

    Wer hat denn grade die Siemens-Hotline zur Hand, ich finde sie nicht im www... habe die diese Nummer absichtlich so gut versteckt?
    Zitieren Zitieren WinCC V6.0 HF6: Problem bei Runtime mit Alarm Logging  

  2. #2
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Versuches es mal mit ccarchivemanager -reset in der Eingabeaufforderung. WinCC Explorer muss geöffnet sein!

    Könnte helfen. Diese Funktion resetet die RT-Datenbank dieses Projektes.

    In diesem Zusammenhang gab es auch noch einen Windows-Funktion die aufgerufen werden musste. Kann mich jedoch nicht mehr daran erinnern.

    Hotline Siemens A&D Nürnberg: 0911 895 7000


    Gruss Ligatschow

    PS: Berichte doch über die Lösung deines PRoblems

  3. #3
    Avatar von Porsche-Makus
    Porsche-Makus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    hier nun die Lösung des Problems:


    Das Problem liegt laut Auskunft von SIEMENS nicht an SIEMENS WinCC oder am jeweiligen WinCC-Projekt, sondern an Microsoft Windows XP.

    Sollte das Problem auftreten, ist wie folgt vorzugehen:


    Prüfen Sie, ob folgende Dienste laufen (Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste):

    - Message Queuing
    - Message Queuing Triggers

    Diese sind nötig, damit das Alarm-Logging grundsätzlich funktioniert. Laufen diese beiden Dienste oder einer davon nicht, kann WinCC grundsätzlich nicht in die Runtime gebracht werden.

    Sollten die Dienste sich auch manuell nicht starten lassen, sind folgende Befehle in der Kommandozeile (CMD) einzugeben:



    -sc qc msdtc

    -net stop msdtc
    -msdtc -uninstall
    In der Registry folgenden Key löschen: HKLM\Software\Microsoft\MSDTC
    Im Command Promt folgendes eingeben: -msdtc -install
    -net start msdtc





    Anschließend kann man in WinCC im Alarm Logging noch folgendes machen:

    - Alarm Logging öffnen
    - rechts Maustaste auf Archive Configuraion -> Message archive:

    -im Kontextmenü den Punkt „Reset“ auswählen

    - Dialogbox mit „Ja“ bestätigen. VORSICHT: es werden dabei alle bisher von WinCC gesammelten historischen Daten gelöscht!

Ähnliche Themen

  1. WinCC Alarm Logging
    Von jackjones im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 14:49
  2. Alarm Logging WinCC V7.0
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 07:47
  3. Frage zu Alarm Logging WinCC 6.0
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 16:58
  4. WinCC Alarm Logging
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 12:45
  5. WinCC Alarm Logging
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 00:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •