Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Simple Visualisierung mit LibnoDave

  1. #11
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nochmals eine Testversion...

    Bilder Support, Bits in strg sollten nun richtig gesetzt werden,
    Mehr Controls, Speichern und Laden auch im Designer möglich, Runtme unterstützt jsv datei als komandozeilenparameter,....
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Noch ne testversion...  

  2. #12
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    wie ich sehe soll das ein framwork für eine programiiersprache werden, mein zeil ist aber eine designeroberfläche a la protool nich eine schnitstelle zu einer programmiersprache.
    So wie ich das sehe ist #SCADA keine Schnittstelle zu einer Programmiersprache, sondern der "Unterbau", den heutzutage jede Visualisierung mit sich bringen muß. Was #SCADA (bisher) wohl fehlt, ist eine Visu-Oberfläche mit dem entsprechenden Framework, das auf der vorhandenen Basis aufbaut. Durch eine Zusammenarbeit könntet Ihr IMHO ein durchaus interessantes Projekt entstehen lassen.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  3. #13
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nach meiner Meinung - vielleicht liege ich ja
    auch falsch - entsteht open source software
    ja nicht deshalb, weil der Ersteller später etwas
    Schönes auf dem Grabstein stehen haben möchte,
    sondern sie entsteht weil man - aus welche Grund
    auch immer - eine Lösung für eine spezielle
    Aufgabe realisieren will. Und bei der man davon
    ausgeht, dass andere die selbe Lösung suchen
    und mitmachen.

    So gesehen wird sich jede so entstehende Lösung
    an der jeweils vorliegenden Aufgabe orientieren
    und vor allem bei Visualierungen ist das Spektrum
    doch sehr breit.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Hauptsache, es kommen
    möglichst viele unserer NetLinks und Adapter
    zum Einsatz ...

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #14
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Mir wirds langsam zu hoch,

    also fasse ich mal zusammen was ich bisher umsetzen kann:

    libnodave
    ...ist eine freie Softwareschnittstelle (Treiber), die es ermöglicht mit mit verschiedenen Programmiersprachen unter Windows oder Linux
    via TTY, MPI, PPI, TCP/IP auf eine SPS zuzugreifen.

    #SCADA
    ...
    Zitat Zitat von afk Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe ist #SCADA keine Schnittstelle zu einer Programmiersprache, sondern der "Unterbau", den heutzutage jede Visualisierung mit sich bringen muß. Was #SCADA (bisher) wohl fehlt, ist eine Visu-Oberfläche mit dem entsprechenden Framework, das auf der vorhandenen Basis aufbaut. Gruß Axel
    Das kann ich soweit noch nicht ganz greifen, ich verstehe das so, das #SCADA libnodave verwendet um auf die Steuerung zuzugreifen, eine Visualisierung damit allein jedoch nicht zu bewerkstelligen ist.
    Bitte helft mir doch auf die Sprünge und vermittelt mir die Zusammenhänge.

    Jochen Kühner
    ...möchte eine einfache, freie Visualisierungsmöglichkeit schaffen die bis auf libnodave wie ProTool RT eine Komplettlösung darstellt

    Ist das soweit richtig?

  5. #15
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    So, das wrs mal für die nächsten tage...

    hier meine letzte version. muss nun auf montage! Aber wenn Ich Zeit habe arbeite Ich dran weiter.

    Quellcode liegt nun bei, is aber alles n bischen querbeet programmiert. Hauptsächlich sollte an Objektorientiertheit gearbeitet werden! Können in VB Controls von Anderen Control abgeleitet werden?? So das Ich code der bei allen controls gleich ist nicht mehrmals programmieren muß??

    Vieleicht hat ja jm. interesse dran.

    Nun geht:
    Grafiken speichern, alle controls die in designer gehen, gehen nun in runtime!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Jochen Kühner (08.08.2006 um 15:20 Uhr)
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren So....  

  6. #16
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von edison Beitrag anzeigen
    Das kann ich soweit noch nicht ganz greifen, ich verstehe das so, das #SCADA libnodave verwendet um auf die Steuerung zuzugreifen, eine Visualisierung damit allein jedoch nicht zu bewerkstelligen ist.
    Bitte helft mir doch auf die Sprünge und vermittelt mir die Zusammenhänge.
    Sollte zwar am besten Seeba beantworten, aber so wie ich das sehe, erfaßt #SCADA die Daten der SPS wahlweise über libnodave oder OPC, stellt die erfaßten Daten für eine noch zu implementierende Visu zur Verfügung, macht die Langzeitprotokollierung, das Alarmmanagement ?, ...?, wie gesagt, Seeba sollte das wohl besser beantworten.

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Können in VB Controls von Anderen Control abgeleitet werden?? So das Ich code der bei allen controls gleich ist nicht mehrmals programmieren muß??
    Mit VB 6.0 ? --> Keine Chance, Vererbung gehört nicht zum Leistungskatalog der VB-Versionen <= 6.0, darum dürfen diese Versionen IMHO nicht zu den objektorientierten Sprachen gezählt werden.

    Mit VB.net ? --> kein Problem !


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  7. #17
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    war grad auf der #scada hompage.

    wie ich sehe soll das ein framwork für eine programiiersprache werden, mein zeil ist aber eine designeroberfläche a la protool nich eine schnitstelle zu einer programmiersprache.

    habe auch nichts gegen webbasierte applikationen nur soll meine das nunmal nicht werden!

    greetz
    Hallo Jochen,
    das Framework soll recht viele (wahrscheinlich zuviele) Bereiche abdecken. Es soll sowohl einen Drag&Drop-Editor geben als auch die Möglichkeit eigene Module "hart" zu programmieren (z.B. Logik für ein Hochregallager o.ä.).
    Ich habe in C# angefangen aber mittlerweile auch schon einige Male über C++ und QT nachgedacht um wirklich flexibel zu sein.
    Wenn du Lust hättest, dann könnte man sich ja mal näher darüber unterhalten, denn ein wirklich reifes SCADA-Paket stellt einer alleine kaum auf die Beine. Ich hatte mir schon überlegt mein Projekt massiv einzugrenzen. Zum Beispiel wollte ich erstmal alles wie Alarmmanagement, Archivwerte und Mehrplatzfähigkeit streichen, aber wenn sich jemand findet, kann ich mir auch mal wieder Gedanken darüber machen.

    Viele Grüßen aus Steingaden (Bayern)

    Sebastian

    PS: Blödes GPRS.

  8. #18
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Als an einem Visualisierungsprojekt hätte Ich schon interesse...

    Ich denke c++ und qt sind auch wirklich eine gute alternative, vor allem wenn es um visualisieren geht, kann qt sehr auftrupfen mit dem automatischen größenanpassen von steuerelementen, sowas erfordert in vb (zumnidest vb6) noch immer sehr viel code.

    ich hab ja auch gesagt das dies nur als übung oder demo oder ähnliches gedacht ist, für ein neues projekt müsste man dann schon über eine gescheite abstraktion nachdenken. man könnte ja als gui editor auch schon was vorhandenes nehmen und für die zwecke erweitern
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Interesse...  

  9. #19
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    also den ansatz finde ich schon gut.
    aber warum vb6?
    bei ms gibt es visual studio 2005 express (vb, c++, c#, sql) für umsonst.

    blöde frage. was ist qt?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #20
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:19
  2. Visualisierung mit Libnodave?
    Von Backdoor im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 18:42
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 11:06
  4. Simple Fragen
    Von Anno74 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 20:22
  5. Simple Schaltung in S5
    Von PatrickR im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 14:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •