Hallo zusammen.Steh mal wieder vor einem Problem. So langsam nimmt unsere Datenbank eine erstaunliche größe an. Derzeit sind es fast 5 GB. Wenn wir jetzt nach Störmeldungen usw. suchen dauert das mit unter ca. 2-3 Stunden.Jetzt steht ein neustart der Datenbank zur Debatte. Bis hierher eigentlich kein Problem.Nur wollen die Anwender eventuell auf alte Archivwerte zurück greifen, die ja bei einem Neustart nicht mehr vorhanden wären. Wie macht ihr das ganze.Weiß jemand, ob es ein Tool gibt mit dem ich "alte" Runtimedatenbanken anschauen bzw auslesen kann? Sprich das Betriebsleute alte Archivwerte angezeigt bekommen?Vielen Dank