Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tausch OP27 gegen OP277

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    68
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle,

    habe mal wieder ein Problem... Ich habe ein OP27 gegen ein nagelneues OP277 getauscht. In diesem Projekt befindet sich ein Profibussystem mit Universal Protokol und einigen Teilnehmern und einer CPU316. Der Profibus wurde mittels einer CP342-5 eingerichtet. Auch die OPs sind am Profibus. Das Protool Projekt des OP27 habe ich unter WinCC 2005 in den OP277 konvertiert. Nach dem Tausch des OPs habe ich kurz eine Verbindung zum Bus, der aber dann wieder abgebaut wird. Es findete kein Datenaustasch statt. Selbst die Hotline von Siemens kann mir nicht so richtig sagen, woran es liegt.
    Zitieren Zitieren Tausch OP27 gegen OP277  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ist der OP277 im STEP7 Projekt integriert?
    Wenn ja, hast du ach das Verbindungspartner Programm (316) neugeladen ?
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    68
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, das gilt für beides. Es ist integriert und auch im NetPro habe ich die Systemdaten neu generiert und übertragen.

    Mir fällt leider dazu nichts mehr ein und wie schon gesagt, die Siemens Hotline hat auch schon einige Eventualitäten abgekopft.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Warum dass es nicht klappt kann ich nicht erklären.

    Aber ich kann ein Versuch vorschlagen.
    Anstatt ein integriertes Project mit ein konfigurierter Verbindung, probier mit ein unkonfigurierter Verbindung.

    1. Die daten der Verbindungspartner muss manuel eingegeben werden.
    2. Der 316 muss mindestens einer fester verbindunsressource typ "OP" haben.
    3. Im konfiguration der Profibus muss manuell angegeben werden wie viele DP Master Statione es gibt, etwa vie 316+OP277 = 2 DP Master Statione. (unter Profibus .. Properties.. Options .. Networks stations.. Include Network Configuration below.)
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    68
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So etwas ähnliches habe schon mit einer 316-2DP probiert. Einfadch nur die CPU und das OP. Als Test nur ein Toggelbit versendet und empfangen. Das war das einzige was bis dato mit dem OP funktionierte.
    Also ein völlig neues Projekt in der CPU und dem OP.

    Mir scheint es, als wenn das, wie gesagt völlig neue (auf dem Markt erhältliche) OP vielleicht nicht ok ist.

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    War es bei dein Test ein konfigurierter oder ein unkonfigurierter Verbindung ?

    Wenn es klappt mit ein unkonfigurierter verbindung, den konnte es deiner Lösung sein.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:00
  2. CPU Tausch 318 gegen 319
    Von Marc_3 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 13:25
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 17:42
  4. Simatic OP27 mono gegen OP27 color tauschen!?
    Von Wiessje im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:53
  5. s5 - Tausch Drucker gegen TP
    Von e4sy im Forum HMI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 10:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •