Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zur Funktion: 'Online verbinden' mit HMI

  1. #1
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    69
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab hier'n merkwürdiges Problem. Mein PC lässt sich mit den beiden PLCs mit der Funktion 'Online verbinden' per WLAN erreichen, das HMI jedoch nicht. Letzteres funktioniert nur, wenn der PC zuvor per Ethernet mit dem HMI (egal ob direkt per Kabel vom PC zum HMI oder über den Repeater) verbunden ist. Die IP des HMI ist in TIA im Projekt unter 'Eigenschaften' -> 'Allgemein' -> 'IP-Protokoll' -> 'Ethernet-Adressen' angegeben.


    Aufbau_1.png


    Interessant dabei ist aber, daß sich z.B. eine Änderung eines Bildes ohne Weiteres ins HMI laden lässt, und das obwohl das kleine Icon 'nicht erreichbar' (zu finden in TIA -> linkes Fenster 'Projektnavigation' -> Registerkarte 'Geräte' -> rechts neben dem Pull-Down Menü für das HMI_1 [KTP400 Basic PN]) das normalerweise ein kleiner grüner Haken ist, erscheint. Das ist verwirrend; es scheint, als ob die Siemens-Definition von 'nicht erreichbar' nicht unbedingt der umgangssprachlichen Aussage 'nicht Online' entspricht.

    Kann jemand Licht hinter dieses Mysterium, namentlich "nicht erreichbar" ungleich "nicht Online verbunden" bringen?
    Zitieren Zitieren Zur Funktion: 'Online verbinden' mit HMI  

  2. #2
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    695
    Danke
    9
    Erhielt 85 Danke für 79 Beiträge

    Standard

    Das liegt an den unterschiedlichen Verfahren die Big-S nutzt, um ein Panel zu laden oder sich damit "online verbinden" zu können.
    Das Laden wird üblicherweise über Port 102 TCP gemacht (oder über einen anderen Port aber als TCP-Pakete).
    Drückst du "online verbinden" bei dem Panel, dann wird hier LLDP genutzt. Das kann aber nicht über WLan, Router, Proxy oder sonst was hinweg.

    Gegenfrage: WAS bitte kann man machen, wenn man mit dem Panel online verbunden ist, außer das dort der doofe grüne Haken angezeigt wird?
    (Jeder will mit den doofen Dingern seit TIA sich immer verbinden, ich hab bisher nur keine Funktion finden können, die man dann nutzen könnte...)

    MfG Fabsi

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fabpicard für den nützlichen Beitrag:

    Transistorfips (11.01.2019)

  4. #3
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    470
    Danke
    30
    Erhielt 100 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Hallo Fabsi,

    recht einfach hab ich am Tia Anfang auch gemeint, Grüner hacken gleich online Offline gleich. Leider weit gefehlt wie seit Protools ist kein Online Offline Vergleich bei Panels möglich.


    Gruß Tia

  5. #4
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    695
    Danke
    9
    Erhielt 85 Danke für 79 Beiträge

    Standard

    @Wincctia: Danke, das wir mir bereits bekannt

    Der grüne Haken ist nur zur Anzeige "sie sind völlig sinnlos online mit dem Panel verbunden"...

    Da es diese Funktion aber ja seit TIA gibt, könnte dahinter ja sogar ein Sinn stehen, sich online mit dem HMI zu verbinden...
    Denn jeder wills, scheitert an LLDP, heult dann rum, kann einem aber nie sagen was und überhaupt ob man da dann was machen kann
    DAS hätte mich halt einmal interessiert

    MfG Fabsi

  6. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.973
    Danke
    993
    Erhielt 723 Danke für 586 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wincctia Beitrag anzeigen
    recht einfach hab ich am Tia Anfang auch gemeint, Grüner hacken gleich online Offline gleich. Leider weit gefehlt wie seit Protools ist kein Online Offline Vergleich bei Panels möglich.
    Ich zeige mir aktuell im Panel den Zeitstempel der Datei pdata.fwc an... Dieser wird aber leider beim Laden in das Panel von der Panel-Uhrzeit erstellt...

    Nicht ganz optimal, aber besser als nichts...

    Die Frage: Gibts was besseres um nen Online/Offline Vergleich für nen Comfort-Panel unter TIA V15.1 zu basteln?

    Gruß.

  7. #6
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    470
    Danke
    30
    Erhielt 100 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Hallo Fabi,


    es gibt eine Situation wo es was bringt, es ist eine Kleinanlage zb. Nur Panel und CPU, kein DHCP Server. Da ist es für die meisten Leute doch immer eine gewisse Herausforderung eine !!!!passende!!! Statische Ip in die Netwerkkarte einzustellen. Da ist das Online verbinden mit Lldp doch recht Praktisch da such sich Tia selbstständig eine Freie ip und fragt dich ob du sie zuweisen willst.


    Gruß Tia

  8. #7
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    695
    Danke
    9
    Erhielt 85 Danke für 79 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Tia: ähm ja, das hast du recht. Auch wenn selbst das zu Probleme und IP-Konflikten führen kann, selbst schon gesehen, weil das Gerät xy mit seiner statischen IP einfach nicht auf den lldp und arp-krams reagiert hat bei der TIA-Abfrage...

    Ist aber keine Funktion, die man hat, sobald man mit einem Panel online verbunden ist. Greift ja schon vorher... Ich suche ja das Feature, was man hat, wenn man mit dem Panel schon online verbunden ist

    MfG Fabsi

Ähnliche Themen

  1. SPS mit SQL Server verbinden - Neues Video online
    Von inray im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 17:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 09:27
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 11:47
  4. Step 5 Step 5 mit S5-100U Verbinden und Online stellen
    Von FranktheTank1978 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 19:57
  5. TIA HMI-Bildbausteine mit UDT verbinden
    Von Tequila_155 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 17:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •