Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: mehrere Panele - ein Rezept

  1. #11
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @KalEl:

    Ich habe leider keine StorageCard, obwohl die Idee prinzipiell nicht schlecht wäre.

    Storage Card ziehen, Ersatz - Storage Card rein, Rezepte ändern, vorherige Storage Card wieder rein.

    Funktionieren sollte es, da ich bei den SmartService Seiten auch die Option "ImportRecipes" bzw. "ExportRecipes" zur Verfügung habe.

    Aber wie funktioniert es ohne Storage Card?
    Kann ich für das MP370 einen Namen, unter dem ich es im Netzwerk erreichen kann festlegen?

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    du kannst das ganze auch im flash ablegen.
    z.b. im ordner 'my documents.'

    kann ich aber nicht empfehlen. nach einem firmwareupdate wäre dann alles weg.
    ne cf-card kostet doch so gut wie nix. musst nicht die von siemens nehmen. habe schon mehrere 128/256mb karten (z.b. sandisk) ausprobiert. nie probs gehabt.

    du kannst natürlich auch einen usb-stick nehmen.
    diesen link kennst du sicherlich. http://www.sps-forum.de/showthread.p...ht=usb+treiber

    Kann ich für das MP370 einen Namen, unter dem ich es im Netzwerk erreichen kann festlegen?
    du schreibst doch, du hast bereits zugriff auf das MP ?

    guckst du mal hier
    Geändert von KalEl (05.10.2006 um 08:46 Uhr)
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  3. #13
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Das Problem ist folgendes:

    Die QS ändert eines der Rezepte, müßte dieses dann auf einer CF - Card speichern, quer durch das Werksgelände laufen, die neue CF - Card reinstecken, das Rezept importieren, die alte CF - Card reinstecken und das Rezept auf diese Exportieren.

    Wird einer dieser Schritte vergessen, wird sind die Rezepte nicht mehr auf dem gleichen Stand.

    Mit so einem System hat man vor 30 Jahren schon gearbeitet, nur das es damls noch 9" bzw. 5,25" Disketten, anstelle der CF - Cards waren.

    Das ist nicht mehr zeitgemäß, deshalb sollen die Daten auf einem Netzlaufwerk, auf das beide zugreifen können, abgelegt werden.

    Somit muss der QS - Mensch nicht quer durch das Werksgelände laufen und die Rezepte sind garantiert immer auf dem gleichen Stand.

  4. #14
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mal ne "dumme " Frage:
    um wieviele Rezepte mit wievielen Einträgen handelt es sich eigentlich?

    Wenn es nur irgendwie geht hinterlege ich Daten immer in der Steuerung und mit Zeitstempel(Dies kann auch eine altmodische Ansicht sein).Somit ist eigentlich sichergestellt, das jeder mit den gleichen Datenbeständen arbeitet. Zum bearbeiten kann/sollte mann in der Steuerung ein BIT setzen, welches verhindert, das ein 2ter zur gleichen Zeit das gleiche tut.



    Grüße
    Thomas

  5. #15
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Es handelt sich um 12 Rezepte mit jeweils ca. 150 Einträgen.

    Es sollen jederzeit ohne PG in der RunTime Rezepte hinzugefügt, gelöscht oder modifiziert werden können bzw. Rezepte in einer Eingabemaske auf einem anderen Gerät erstellt werden und dann irgendeinem Gerät zur Verfügung gestellt werden können.

    Aus diesen Gründen ist auch das Arbeiten mit Datenbausteinen oder FBs in der Steuerung nicht möglich.

    Es muss eine Rezeptverwaltung mit abgelegten Rezepten sein, auf die mehrere Geräte zugreifen können.

  6. #16
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    wo ist denn jetzt eigentlich noch das problem?

    gib als speicherort für die rezepte einen netzwerkpfad ein und fertig
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  7. #17
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Das Problem ist das ich beim MP370 keinen Netzwerkpfad als Speicherort angeben kann.

    Ich kann zwar die Rezepte von der PC - Station ohne Probleme auf einem Netzlaufwerk ablegen, aber vom MP370 nicht auf die Rezepte des Netzlaufwerks zugreifen.

  8. #18
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    also rezepte habe ich mit dem mp noch nicht im netz gemacht, sehe aber eigentlich kein problem.
    kannst du mit dem mp denn überhaupt auf das netz zugreifen? z.b. mit dem explorer bzw über ein script in der runtime?

    wenn nicht hast du das mp falsch eingerichtet.
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  9. #19
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich kann mit dem SmartViewer und über den InternetExplorer über das Netz auf das MP zugreifen, über den Explorer nicht.

    Was wäre das für eine Einstellung, die noch vorzunehmen wäre?

  10. #20
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    arbeitest du mit domainserver?

    wenn nicht, nimm automatische ip. windows vergibt 169.254.x.y
    also nimmst du eine subnetmask von 255.255.0.0

    im mp in der systemsteuerung das netzwerk konfigurieren

    identifikation:
    username: benutzername //dieser benutzer muss in der domäne sein
    passwort: pw_dieses bunutzers
    domain: deinedomäne

    adapter: onboard lan
    ip: automatisch oder zum testen besser eine feste ip.
    mask: euere netzmaske

    wie dein mp configuriert ist:
    komandozeile öffnen und ipconfig eingeben.
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

Ähnliche Themen

  1. Balkenbreite im Rezept
    Von Jelly im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 12:06
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 13:31
  3. 2 Panele und 2 Steuerungen an MPI
    Von CrazyCat im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 08:00
  4. Auswahl vom Rezept
    Von klarinetteistcool im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 08:00
  5. Rezept op7 > 315-2DP
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 18:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •