Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: ASCII File in WinCC Variable einlesen

  1. #11
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi, wenn ich dich richtig verstanden habe, wird die datei fortlaufend beschrieben und nicht mehr geschlossen. ist das richtig so ?

  2. #12
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Leider nicht. Ich bekomme jedes mal eine neue Textdatei. Dieses macht die ganze Sache ja noch schwieriger. Eventuell muß ich mich da mit der Firma noch einmal auseinandersetzen. Aber soweit bin ich noch nicht. Ich müsste erstmal wissen, wie ich eine solche Datei überhaupt einlesen kann und die Werte in Variablen schreibe. Das würde mir erstmal reichen. Danke schon einmal für die Mühe.

  3. #13
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi, das macht es nicht schwerer sondern leichter, wenn du mir jetzt noch alle möglichen variablen nennst, mache ich das script fertig.
    da ich allerdings in china bin und es hier schon etwas später als in deutschland ist, werde ich das script heute wohl nicht mehr fertig bekommen.
    aber morgen ist ja auch noch ein tag.

    ich wuerde dir dann ein miniprojekt schicken

  4. #14
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hier mal wie du das auch selber hinbekommst.

    Code:
    Dim textfile,fs,laenge,i,parameter,wert,zeile
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set TextFile = fs.OpenTextFile("daten.txt", 1) 'datei öffnen zum lesen
    DoWhile textfile.AtEndOfStream <> true
    zeile = TextFile.ReadLine
    i=InStr(zeile,"=") 'trennzeichen suchen
    laenge = Len(zeile)
    parameter=Left(zeile,i-1)
    wert = Right(zeile,laenge - i -1)
    'zuweisungen
    If parameter = "Di" Then ptvar1 = wert / 1000 'wegen 3 Nachkommastellen
    If parameter = "Da" Then ptvar2 = wert
    'usw
    Loop
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  5. #15
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Praktikant Beitrag anzeigen
    hi, das macht es nicht schwerer sondern leichter, wenn du mir jetzt noch alle möglichen variablen nennst, mache ich das script fertig.
    da ich allerdings in china bin und es hier schon etwas später als in deutschland ist, werde ich das script heute wohl nicht mehr fertig bekommen.
    aber morgen ist ja auch noch ein tag.

    ich wuerde dir dann ein miniprojekt schicken

    Ach Du schande. Ich habe leider noch nicht alle Daten. Einige kann ich dir aber mitteilen. Die anderen bräuchte ich dann ja nur anpassen,gell? Allerdings habe ich auch noch keine Adressen. Aber die brauchst Du ja auch nicht, oder? Wenn doch, sag noch einmal bescheid. Aber die holt sich WinCC doch automatisch glaube ich.

    dmin, dmax, Laenge_innen, Laenge_aussen, n, L_stu, L_sto

    Die kommen auch in der Reihenfolge in der Textdatei vor.

    Mehr angaben habe ich noch nicht. Aber wie gesagt, den Rest kann ich dann ja anpassen.
    Ich danke Dir schon einmal und wünsche eine angenehme Nachtruhe. Wir hören bzw. lesen dann von einander

  6. #16
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von KalEl Beitrag anzeigen
    hier mal wie du das auch selber hinbekommst.

    Code:
    Dim textfile,fs,laenge,i,parameter,wert,zeile
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set TextFile = fs.OpenTextFile("daten.txt", 1) 'datei öffnen zum lesen
    DoWhile textfile.AtEndOfStream <> true
    zeile = TextFile.ReadLine
    i=InStr(zeile,"=") 'trennzeichen suchen
    laenge = Len(zeile)
    parameter=Left(zeile,i-1)
    wert = Right(zeile,laenge - i -1)
    'zuweisungen
    If parameter = "Di" Then ptvar1 = wert / 1000 'wegen 3 Nachkommastellen
    If parameter = "Da" Then ptvar2 = wert
    'usw
    Loop

    Hallo KalEl!
    Danke für deine Mühe. Werde ich dann mal probieren.

  7. #17
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo KalEl!

    Habe das mal so eingegeben. Da sacht er mir aber das LEFT eine unbekannte Prozedur oder ein unbekanntes Argument ist. Wie gesagt, ich habe da nicht viel Ahnung von. Wenn ich den Quellcode so sehe, kann ich das zwar irgendwie nachvollziehen, nur selber drauf kommen tue ich da nicht. In der angesprochenen Zeile frage ich doch nur ab, was links(also vor dem Trennzeichen) steht, richtig? Kann es sein, das WinCC diese Anweisung,oder wie immer man das nennt, nicht kennt? Gibt es da eine andere Möglichkeit?

  8. #18
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi, das script ist fertig.
    im zip-file habe ich zwei beispiel tab dateien reingepackt.
    ich hoffe du kommst damit weiter
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #19
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Man, das ging ja super schnell. Werde das dann mal probieren.
    Danke erstmal. Werde mich dann morgen melden und Dir sagen ob es läuft. Was machst Du eigentlich in China wenn ich fragen darf

  10. #20
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    steuerungen in betrieb nehmen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 18:49
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 20:56
  3. in Excel *.xls file als *.csv file abspeichern mit "Kommas"
    Von olitheis im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 12:25
  4. OPC-Daten (von Allen Bradley) am PC in ASCII-File speichern
    Von ANo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 09:37
  5. WinCC über Batch-File komplett beenden?
    Von S7_Mich im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 14:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •