Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 25 of 25

Thread: Rechteck Farbwechsel

  1. #21
    s.t.a.r.s is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.11.2013
    Posts
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, hab´s geändert, aber es passiert leider nichts.
    Die Bänder bleiben einfach blau.

    EDIT

    So, habe was gefunden, wechsel grün und blau, klappt
    In den Runtime Einstellungen, war "Bitselektion für die Gestaltung" ausgewählt.

    Rot und orange kommen nur wenn Bit 1 oder 2 alleine 1 sind.
    Bei grün passt es mit 64, da nur Bit 6 1 ist
    Attached Images Attached Images
    Last edited by s.t.a.r.s; 29.03.2020 at 18:38.

  2. #22
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,880
    Danke
    1,219
    Erhielt 4,371 Danke für 3,523 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by s.t.a.r.s View Post
    Rot und orange kommen nur wenn Bit 1 oder 2 alleine 1 sind.
    Bei grün passt es mit 64, da nur Bit 6 1 ist
    Das ist so nicht ganz richtig. Orange kommt auch wenn Bit 1 und 2 gleich 1 sind. Und Grün kommt bei jeder Bit-Kombination wo Bit 6 = 1 ist - der Zustand der Bits 1 und 2 ist dafür egal.
    Mit welcher Farbe animiert werden soll wenn mehr als ein Bit = 1 ist, das mußt Du überlegen und festlegen. Bei den von mir genannten 3 Bereichen bestimmt das höchste 1-Bit welche Farbe kommt. Wenn das Ergebnis nicht in Deinem Sinn ist (z.B. Bit 1 (rot) soll Vorrang haben) dann muß Du halt für bis zu 7 Bereiche die Farbe festlegen (oder im SPS-Programm gezielt Status-Bits für die Visu erzeugen). Wenn in einem Bereich mehr als 1 Bit 1 ist, dann könntest Du das Band evtl. mit zwei Farben blinken lassen, oder noch die Linienfarbe animieren.

    PS:
    Die 7 lückenlosen Bereiche lauten wie folgt:
    Code:
    -6---21- |Wert| Bereich  | Farbe
    ---------+----+----------+--------
    00000010 |  2 |  2 - 3   | rot
    00000100 |  4 |  4 - 5   | orange
    00000110 |  6 |  6 - 63  | ?  rot
    01000000 | 64 | 64 - 65  | grün
    01000010 | 66 | 66 - 67  | ?  rot
    01000100 | 68 | 68 - 69  | ?
    01000110 | 70 | 70 - 127 | ?  rot
    Wenn Bereiche nacheinander die selbe Farbe ergeben sollen, dann können die Bereiche zusammengefasst werden.

    Harald
    Last edited by PN/DP; 30.03.2020 at 03:13.
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #23
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,880
    Danke
    1,219
    Erhielt 4,371 Danke für 3,523 Beiträge

    Default

    PS: zu den Bildern in #21: in den Ausdrücken für die 2 Bänder kannst Du ruhig die selbe Variable 'TEST1' (oder 'TEST2') verwenden. Du musst nicht verschiedene Variablen verwenden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #24
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,880
    Danke
    1,219
    Erhielt 4,371 Danke für 3,523 Beiträge

    Default

    F: Was bedeutet der Ausdruck "'Variable' AND &H46" ?

    A: Die Bits in einem (D)Word oder Byte bitweise AND-verknüpfen mit einer Bitmaske, so daß nur noch die relevanten Bits übrig bleiben und die nicht relevanten Bits alle 0 werden, um die Auswertung zu vereinfachen. Dafür in der Bitmaske an der entsprechenden Bitposition:
    1 bei den Bits die erhalten bleiben sollen
    0 bei den Bits die 0 werden sollen

    https://www.sps-lehrgang.de/digitale-verknuepfungen/

    Beispiel für Byte (oder Word wo höheres Byte alles 0 werden soll):
    Code:
    Bit-Wert   8421 8421  Wert des Bits für Hex-Darstellung
    Byte.Bit   7654 3210
    relevant   -x-- -xx-
    
    Bitmaske   0100 0110  = 46 hex = &H46 = 70 dez
    Variable   ???? ????
    AND ergibt 0?00 0??0  die ? haben den Wert des Bits aus der Variable
    Mit dem Ausdruck "'Variable' / 256 AND &H46" wird erst das höherwertige Byte um 8 Bits an die Position des niederwertigen Byte rechts-verschoben, und dann mit der Bitmaske &H46 maskiert.

    &H.. ist die VB-Schreibweise für Hexadezimalzahlen, wie 16#.. bei SPS-Sprachen

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    s.t.a.r.s (30.03.2020)

  6. #25
    s.t.a.r.s is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.11.2013
    Posts
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Harald vielen Dank!

    ich werde es testen und berichten

    Grüße

Similar Threads

  1. WinCC Animation - Bewegung (Rechteck)
    By Earny in forum HMI
    Replies: 4
    Last Post: 11.11.2018, 17:28
  2. Rechteck bei True um 45° öffen
    By billi in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 4
    Last Post: 09.09.2015, 13:03
  3. Rechteck als Schaltfläche definieren
    By Januar in forum HMI
    Replies: 5
    Last Post: 06.08.2015, 09:53
  4. Farbwechsel einer Meldung OP77A
    By manyman25 in forum HMI
    Replies: 4
    Last Post: 28.10.2010, 10:12
  5. wincc 6:Farbwechsel bei einem Kreis
    By fra226 in forum HMI
    Replies: 10
    Last Post: 20.02.2008, 06:28

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •