Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 25

Thread: Rechteck Farbwechsel

  1. #1
    Join Date
    14.11.2013
    Posts
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Pfeil


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,
    ich möchte zwei Bänder(Rechtecke) in unterschiedlichen Farben anzeigen lassen, je nach Bitzustand.
    Die Daten kommen aus einem DB, in einem WORD sind zwei Bänder.

    zb. DB1.DBW2, Band2 15-8 und Band1 7-0
    Bei BIT 6 soll Band1 grün werden.
    Bei BIT 1 soll Band1 rot werden.

    Band zwei
    Bei BIT 14 grün
    Bei BIT 9 rot

    Hier habe ich die Einstellungen gemacht. (TIA WINCC 15 Prof)
    Rechteck Band 1 > Animation > Eigenschaftsanimation > Prozess Bit 1 rot, 2 orange, 6 grün, Einstellungen > Typ BINÄR
    Rechteck Band 2 > Animation > Eigenschaftsanimation > Prozess Bit 9 rot, 10 orange, 14 grün, Einstellungen > Typ BINÄR

    Ich bekomme den Farbwechsel immer nur bei Band 1 angezeigt, beim zweiten ändert sich nichts.
    Muss ich für jedes Band ein eigenes BYTE bzw WORD haben?!

    Grüße
    Reply With Quote Reply With Quote Rechteck Farbwechsel  

  2. #2
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,759
    Danke
    1,214
    Erhielt 4,360 Danke für 3,516 Beiträge

    Default

    Kannst Du uns vielleicht mal ein Bild von diesem Einstelldialog mit dem "Typ BINÄR" machen?
    Ich habe kein WinCC V15 Prof. Ich meine aber, man kann die Animier-Bits für mehrere Objekte in der selben Variable haben. Wegen der HMI braucht man das Word nicht in 2 Byte splitten.
    Wie werden die Bits im Word gesteuert? Werden dabei vielleicht die Bits 8 bis 15 auf 0 gelöscht? Oder sind von 8 bis 15 mehrere Bits gleichzeitig 1?

    Setze testweise neben die beiden Rechtecke ein EA-Feld für die Animations-Variable. Beim Wert 514 müssten beide Rechtecke rot werden, bei 1028 beide orange und bei 16448 beide grün.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    s.t.a.r.s is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.11.2013
    Posts
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Guten Morgen,

    ja die Bits sind unterschiedlich und je nach Zustand der Anlage, sind auch mehrere gleichzeitig 1.
    Hab die Animation mal mit "Eigenschaft animieren " und über Gestaltung gemacht.
    Hier jeweils die BITS mit den verschiedenen Farben eingetragen.
    Hab das ganze auch mal als Wert DEZ probiert, hier bekomme ich dann auch nicht die richtigen Farben.

    Bei VAt1 sieht man z.b. einen Zustand für das linke Byte > grün auf rot, das rechte > grün
    Attached Images Attached Images

  4. #4
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,759
    Danke
    1,214
    Erhielt 4,360 Danke für 3,516 Beiträge

    Default

    Moin,
    wie gesagt, ich habe und kenne WinCC Prof V15 nicht. Ich kann Dein Problem deshalb nicht nachstellen und testen. WinCC Prof kenne ich nur die "klassische" Linie bis V7.x

    Über Animation > Gestaltung, Typ "Mehrere Bits" sollte das aber funktionieren, daß die Bits für zwei Objekte im selben Word sind. So funktioniert es auch in WinCC Comfort/Advanced. Außer wenn mehrere der bei einem Objekt verwendeten Bits gleichzeitig 1 sind - dann wird keine Animation ausgeführt! Der Zustand von nicht verwendeten Bits ist aber egal.
    Was das "Eigenschaft animieren" Typ "Binär" betrifft - das kann ich nicht testen, es sollte aber ebenfalls funktionieren. (Wird da bei Wert ebenfalls die Bitnummer angegeben wie bei Animation > Gestaltung, Typ "Mehrere Bits"?)

    Muß man bei dem WinCC Prof V15 die Visu "übersetzen"? Dann mache mal ein "Alles übersetzen".

    Du müsstest aber auf jeden Fall im SPS-Programm dafür sorgen, daß von den Bits 1,2,6 und 9,10,14 jeweils immer nur höchstens 1 Bit = 1 ist ---> extra Status-Byte oder Status-Word für HMI zusammenstellen und nicht irgendein zufällig passend aussehendes internes Datenword abgreifen ---> Trennung HMI-Schnittstelle von Arbeits-Datenstrukturen. In dem Byte/Word/DWord für das HMI dürfen Bits mehrerer Objekte zusammen sein.

    Theoretisch kannst Du auch das Word so nehmen wie es ist, müsstest dann aber in der Animation die 3 Bits anders auswerten (z.B. als Bereich), so daß gleichzeitig mehrere 1-Bits nicht stören. Das wird dann aber aufwendiger. Wann kann man in dem "Eigenschaft animieren"-Dialog anstatt "(x) Variable" das "(x) Ausdruck" aktivieren?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    s.t.a.r.s is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.11.2013
    Posts
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    (Wird da bei Wert ebenfalls die Bitnummer angegeben wie bei Animation > Gestaltung, Typ "Mehrere Bits"?)
    Ja bei Typ wird Binär eingestellt, dann kann man bis 15 eingeben.

    Muß man bei dem WinCC Prof V15 die Visu "übersetzen"? Dann mache mal ein "Alles übersetzen".
    Das wird Automatisch beim laden gemacht.

    Du müsstest aber auf jeden Fall im SPS-Programm dafür sorgen, daß von den Bits 1,2,6 und 9,10,14 jeweils immer nur höchstens 1 Bit = 1 ist ---> extra Status-Byte oder Status-Word für HMI zusammenstellen und nicht irgendein zufällig passend aussehendes internes Datenword abgreifen ---> Trennung HMI-Schnittstelle von Arbeits-Datenstrukturen. In dem Byte/Word/DWord für das HMI dürfen Bits mehrerer Objekte zusammen sein.
    Muss ich mir mal genauer anschauen, wir holen uns die Daten von einer S5 in die S7.

    Theoretisch kannst Du auch das Word so nehmen wie es ist, müsstest dann aber in der Animation die 3 Bits anders auswerten (z.B. als Bereich), so daß gleichzeitig mehrere 1-Bits nicht stören. Das wird dann aber aufwendiger.
    Mit Bereich ging es auch nicht wirklich, negativ Werte konnte ich zwar eintragen, aber auch hier gab´s keinen Farbwechsel.
    zb. HEX W#16#C240 = DEZ -15808
    Es wird immer nur das rechte Byte ausgewertet, links passiert nichts.

    Wann kann man in dem "Eigenschaft animieren"-Dialog anstatt "(x) Variable" das "(x) Ausdruck" aktivieren?
    Das geht mit allen Typen außer BINÄR und BIT

  6. #6
    Join Date
    01.02.2011
    Location
    HD
    Posts
    32
    Danke
    15
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Hallo,

    ich habe das gerade mal simuliert. Es funktioniert, wenn der Wert eindeutig ist.
    Du musst, wie Harald das schon geschrieben hat, den Wert für die Anzeige in ein getrenntes Wort rangieren.

    Du müsstest aber auf jeden Fall im SPS-Programm dafür sorgen, daß von den Bits 1,2,6 und 9,10,14 jeweils immer nur höchstens 1 Bit = 1 ist ---> extra Status-Byte oder Status-Word für HMI zusammenstellen und nicht irgendein zufällig passend aussehendes internes Datenword abgreifen ---> Trennung HMI-Schnittstelle von Arbeits-Datenstrukturen. In dem Byte/Word/DWord für das HMI dürfen Bits mehrerer Objekte zusammen sein.
    Balken.PNGWert.PNG

  7. #7
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,759
    Danke
    1,214
    Erhielt 4,360 Danke für 3,516 Beiträge

    Default

    Ich weiß nicht wie der WinCC-Dialog bei "Bereich" aussieht, bei WinCC Prof bis V7.x kann man projektieren:
    Code:
    Ausdruck: 'MyAnimationWord' & 0x46
    
    Wertebereich1  bis   1  grau (oder blau)
    Wertebereich2  bis   3  rot
    Wertebereich3  bis  63  orange
    Wertebereich4  bis 127  grün
    sonst                   grau (oder blau)
    
    oder:
    
     2 - 3    rot
     4 - 63   orange
    64 - 127  grün
    Sind mehrere Bits=1 dann bestimmt das höherwertigere 1-Bit die Farbe.

    Beim Band was die Bits 9,10,14 verwendet, sind die gleichen Bereiche (2 bis 127), nur der Ausdruck lautet dann:
    Code:
        : 'MyAnimationWord' / 256 & 0x46
    oder: ('MyAnimationWord' / 256) & 0x46
    oder: 'MyAnimationWord' & 0x4600 / 256
    Möglicherweise muß man in dem TIA V15 Prof beim Ausdruck die Operatoren anders schreiben:
    / --> DIV
    & --> AND

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #8
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    14,759
    Danke
    1,214
    Erhielt 4,360 Danke für 3,516 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by CL550 View Post
    Du musst, wie Harald das schon geschrieben hat, den Wert für die Anzeige in ein getrenntes Wort rangieren.
    Es kommt weniger auf das getrennte Word an, sonderen darauf, daß von den Bits 1,2,6 und 9,10,14 jeweils immer nur höchstens 1 Bit = 1 ist. Werden einfach nur die Bits in ein getrenntes Word fürs HMI kopiert, dann funktioniert die Animation trotzdem nicht, wenn jeweils mehr als 1 Bit gesetzt ist.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #9
    Join Date
    01.02.2011
    Location
    HD
    Posts
    32
    Danke
    15
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by PN/DP View Post
    Es kommt weniger auf das getrennte Word an, sonderen darauf, daß von den Bits 1,2,6 und 9,10,14 jeweils immer nur höchstens 1 Bit = 1 ist. Werden einfach nur die Bits in ein getrenntes Word fürs HMI kopiert, dann funktioniert die Animation trotzdem nicht, wenn jeweils mehr als 1 Bit gesetzt ist.

    Harald
    Ja, Entschuldigung, ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt, das hab ich doch gemeint.

  10. #10
    s.t.a.r.s is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.11.2013
    Posts
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,

    bekomme leider nur ungültiger Ausdruck
    hab ich was falsch eingetragen?

    Hab´s jetzt noch mal mit den Bereichen probiert.
    Hier muss ich alle Bit Kombination eintragen, funktioniert, ist aber viel Arbeit.

    Grüße
    Attached Images Attached Images

Similar Threads

  1. WinCC Animation - Bewegung (Rechteck)
    By Earny in forum HMI
    Replies: 4
    Last Post: 11.11.2018, 17:28
  2. Rechteck bei True um 45° öffen
    By billi in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 4
    Last Post: 09.09.2015, 13:03
  3. Rechteck als Schaltfläche definieren
    By Januar in forum HMI
    Replies: 5
    Last Post: 06.08.2015, 09:53
  4. Farbwechsel einer Meldung OP77A
    By manyman25 in forum HMI
    Replies: 4
    Last Post: 28.10.2010, 10:12
  5. wincc 6:Farbwechsel bei einem Kreis
    By fra226 in forum HMI
    Replies: 10
    Last Post: 20.02.2008, 06:28

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •