Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Umlaufarchiv in WinCC Flex. mit VBScript

  1. #1
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich würde gerne in WinCC Flex. mit VBScript ein Segmentiertes Umlaufarchiv realisieren.
    Eine Variable sollte jede Minute mit Zeitstempel archiviert werden.
    Abhängig von der Größe oder des Alters des aktuellen Archives sollte dann das nächste eröffnet werden.
    Wenn eine bestimmte Anzahl von Archiven erreicht ist, sollte das Älteste wieder gelöscht werden usw.
    Archiviert werden sollte auf eine MMC.

    Ich bin ein blutiger Anfänger, was VBScripte angeht.
    Darum bin ich über jegliche Tipps dankbar.
    Zitieren Zitieren Umlaufarchiv in WinCC Flex. mit VBScript  

  2. #2
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    diese Funktion ist doch so bereits schon vorhanden...

    Was willst du da noch skripten ?

    Du brauchst ein Bediengerät welches das gewünschte Speichermedium beschreiben kann und gibst den Pfad dazu an - steht ziemlich ausführlich bereits in der Help von WinCC flexible drin.

    Was du letztlich machen mußt:

    Ein Variablenarchiv anlegen (hierkannst du bereits festlegen dass es ein seg. umlaufarchiv sein soll); Die Variable die du archivieren möchtest dann diesem Archiv zuweisen, und den Intervall und eventl. Grenzen definieren.

    Vor dem Transfer sollte dann die Speicherkarte bereits im Gerät stecken (Pfad i.d.R. "\StorageCard2") - sonst kann das Archiv nicht beim Hochfahren initialisiert werden.
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  3. #3
    rookie_2001 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das Problem ist folgendes:

    Wenn ich das über die Funktion von WinCC flex. mache, bleibt das Archiv die ganze Zeit geöffnet. Wenn jetz jemand den Hauptschalter der Anlage ausschaltet, gehen alle bisher archivierten Werte verloren.

    Wenn ich das ganze über Scripte mache, kann ich nach jedem Archivieren das Archiv schließen und die Werte bleiben erhalten.

    So hat mir das die SIEMENS-Hotline jedenfalls erklärt.

    Oder liege ich hier falsch?

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Es gibt ein beispielprojekt mit archivierung in .CSV dateien über VBScript.
    Ich erinnere nicht den ID und auch nicht ob das Projekt für Protool oder WinCC Flexible ist.
    Es handelte sich um Archiveierung wo ein nues Datei gestartet wird jeden Tag. Also kein Umlaufarchiv.
    Aber mit die rapid sinkender Preise für Flashmemory Karten ist das wohl kein grosses Problem, oder ?
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    also ein archiv nicht umlaufend ist überhaupt kein problem.

    wie du sowas machst findest du im forum. suche mal nach 'protool wincc vbscript lesen schreiben'

    umlaufend ist schwierig, da du jedes mal vor dem schreiben die datei laden müsstest und dann komplett neu schreiben.
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  6. #6
    rookie_2001 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Archivierung in 1 Archiv ist kein Problem.
    Ich würde aber gerne in mehrere Dateien archivieren und die Daten sollten mindestens 1 Monat erhalten bleiben.
    Die alten Dateien würde ich dann auch gerne wieder löschen.

    Ist so etwas nicht möglich?

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Du kannst doch über Ereignisse auch die Archive steuern, also Variablen archivieren, Archive starten, stoppen, kopieren und löschen, das sollte doch damit funktionieren. Suche mal unter Funktionen/Archive.

    Eine Variante mit VBA und einem Script ist eigentlich schöner, aber auch
    komlizierter, wenn man in diesem Bereich Anfänger ist .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Entry ID:23235548 (Protool / Panel)
    Entry ID:22726112 (WinCC Flex / Panel)
    Entry ID:976820 (Protool Pro / PC)

    Bitte beachten das Visual Basic Script für "normaler" Windows und Windows CE unterschiedlich sind.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.01.2016, 11:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 15:44
  3. VBScript in WinCC
    Von cracks87 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 13:43
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 16:36
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 18:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •