Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Prlbem mit WinCC flexible advanced Runtime

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe ein kleineres Problem mit der WinCC flexible Runtime.

    Das Projekt wurde auf einem Rechner erstellt, auf diesem bekomme ich über Ethernet die Daten von der Steuerung für die Visualiserung.

    Die Visualisierung soll nun auf einem anderen Rechner laufen, auf diesem ist nur die Runtime installiert.
    Das Projekt wurde transferiert und auf diesem Rechner installiert.

    Das Problem ist das ich dort keine Verbindung zum CP bekomme.


    Was ist außer dem Transfer des Projekts noch zu machen?

    Woran kann dieses Problem liegen?

    Weiß jemand Rat?
    Zitieren Zitieren Prlbem mit WinCC flexible advanced Runtime  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Hallo CrazyCat.

    Hast Du Simatic Net installiert (separates CD) ?

    Kannst Du den S7 vom PC mit PING erreichen?

    Ist die IP addresse am PC richtig eingestellt ?

    Ist das HMI ein einfaches Projekt? In diesem Fall muss Du den S7ONLINE Zugangspunkt einrichten.
    Oder ist es ein Teil einer SIMATIC PC STATION? In diesem Fall muss Du die PC STATION über den Stationconfigurator einrichten. Normalerweise muss Du ein .XDB file vom STEP7 Projekt importieren
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Nö, Simatic Net ist nicht installiert.

    Über den Haken S7RTM ist installiert, sollte ich die Installation und Lizenzierung umgehen können. oder?

    Was muss ich unter den MAC und TCP Zugangspunkten in der HW - Konfig der Station angeben?

    Die IP - Adressen stimmen und per Ping kann ich die Teilnehmer erreichen.

    Das HMI ist Teil einer Simatic PC - Station, kann ich den Komponentenkonfigurator in diesem Fall nicht umgehen?

    In der Simatic PC - Station wäre nur der IE und die WinCC flexible Runtime.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zuerst Simatic Net auf Ziel PC installieren.

    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Über den Haken S7RTM ist installiert, sollte ich die Installation und Lizenzierung umgehen können. oder?
    "S7RTM" bedeutet dass der HMI ein teil von ein "PC STATION" ist.
    Ohne diese Haken ist der online Verbindung etwas anders eingerichtet (*). In den Fall braucht mann kein PC STATION, aber der zugangspunkt S7ONLINE im "Set PG/PC Interface" muss auf TCP/IP eingerichtet sein.

    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Was muss ich unter den MAC und TCP Zugangspunkten in der HW - Konfig der Station angeben?
    Nur der IP addresse muss mit der tatsägliche IP addresse auf ziel PC stimmen.
    Name der PC STATION in STEP7 projekt und Name der Ziel PC (Windows .. System Einstellungen) muss übereinstimmen.

    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Das HMI ist Teil einer Simatic PC - Station, kann ich den Komponentenkonfigurator in diesem Fall nicht umgehen?
    Nein. Aber es ist sehr einfach.
    Den ".xdb" file im "XDBS" ordner in STEP7 Projekt ordner lokalisieren. Den der .xdb mittels "import Station" im PC Station auf der Ziel PC importieren.

    *: Vorteile ein PC STATION ist u.a. den Mögligheit gleichzeitig OPC verbindungen einzurichten.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Danke, aber ich hätte noch ein paar Fragen:

    Kann ich mir die Simatic Net Lizenz iregndwie sparen? (Habe das Entwicklungsbudget bereits überschritten und will nicht noch mehr Geld investieren)

    Welche Einstellungen sind dann notwendig, wenn ich das Projekt nicht auf dem Projektierungsrechner, sondern auf einem beliebigen Rechner im Netzwerk, laufen lasse?

    Die PG/PC Schnittstelle muss ich auf TCP/IP einstellen, habe ich das richtig verstanden?

    Was mache ich später auf einem Rechner ohne Projektierungssoftware?
    Dort kann ich keine Schnittstelle einstellen, oder?

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich habe gute Neues für dich: Im jeder WinCC Flex RT lizenz ist auch ein Softnet Ethernet S7 LEAN lizenz enthalten !
    Schau selber nach. Auf den gelbe lizenzdiskette sind zwei Lizenzen.

    WinCC Flex RT kann in zwei verschieden weisen eingerichtet sein:
    Ohne PC Station (S7RTM off): S7ONLINE und IP addresse müssen eingestellt werden.
    (Es kann sein dass der IP addresse nicht kritisch wichtig ist. Also der WinCC Flex projekt kann auf jeder beliebigen PC laufen. Ich habe ein note darüber gelesen - aber bin nicht 100% sicher. Im jeden Fall müssen alle IP addressen in dasselbe Subnet sein.)

    Mit PC Station (S7RTM on): PC Name und IP addresse müssen eingestellt werden. XDB im Station Configurator importieren.

    Was mache ich später auf einem Rechner ohne Projektierungssoftware?
    Dort kann ich keine Schnittstelle einstellen, oder?
    Doch.
    Sobald WinCC Flex RT installiert ist hast du den "Set PG/PC interface" utility.
    Sobald Simatic Net installiert ist hast du den Station Configurator (deutsch Komponentenkonfigurator ?) utility.
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Das heißt ich muss so oder so eine Komponenten "IE - Allgemein" einfügen?

    Dort kann ich die IP und die MAC - Adresse einstellen.

    Dann setze ich die Schnittstelle auf dem PC unter dem die RunTime laufen soll auf TCP/IP, oder?

    Gleiches Subnet ist klar, da ansonsten keine Verbindung zustande kommen kann.

    Nur was muss ich in der Zuordnung angeben?
    Wie bekomme ich die erforderlichen Parameter?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Das heißt ich muss so oder so eine Komponenten "IE - Allgemein" einfügen?
    Ja.
    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Dort kann ich die IP und die MAC - Adresse einstellen.
    IP ja, MAC nein. MAC addresse nur notwendig bei ISO protocol, nicht bei TCP/IP.
    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Dann setze ich die Schnittstelle auf dem PC unter dem die RunTime laufen soll auf TCP/IP, oder?
    Eigentlich nicht notwendig. Wenn Du ein PC Station einrichtest wird die Einstellungen im importierte XDB file übernommen.
    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Nur was muss ich in der Zuordnung angeben?
    Wie bekomme ich die erforderlichen Parameter?
    Wie vorher genannt. Nur PC Name und IP addresse müssen übereinstimmen. Im WinCC Flex projekt muss den online Verbindung auf den richtige S7 zeigen. Das ist alles.
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    So, jetzt funkioniert es. DANKE!

    Für alle die diesen Thread nochmals für die Problembehebung lesen, wäre noch zu erwähnen das der PC neu gestartet werden muss, damit er die Einstellungen übernimmt.

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da diese Thread ist zitiert in einem anderen Thread, bringe ich dieses wichtige Update.

    Ab version 2007 ist Simatic Softnet Lean nicht mehr inkludiert in Lieferumfang von ein WinCC Flex PC RT !
    Als ersatz gibt es jetzt "integrierte Treiber" für Ethernet. Die müssen für S7ONLINE in das "PG/PC Shnittstelle einstellen" von Hand eingestellt werden.

    Dies ist leider ein markantes Rücktritt.
    Mit diesen Verfahr (S7ONLINE anstatt "Softbus") gibt es z.b. keine symbole von STEP7 projekt, und auch kein OPC Server mehr !
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 18:53
  2. WINCC flexible Advanced SP2
    Von dirknico im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 19:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 13:14
  5. Livebild in WINCC flexible advanced
    Von Phil im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 12:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •