Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Weiterentwicklung von motion simulator software

  1. #1
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    suche Leute mit C++ und/oder SPS Kenntnissen, die sich an der Weiterentwicklung der open-source software "x-sim" engagieren wollen. Zur Zeit kann diese Software directx Daten aus allen Spielen extrahieren und sie zur Steuerung von pneumatischen/hydraulischen Simulatoren über ein Interface nutzen. Und zwar potenziell 2DOF,3DOF und 6DOF.

    Ich suche nun Programmierer oder eventuell Leute mit SPS Kenntnissen, die auf freiwilliger Basis mithelfen können, ein plugin für mechatronische, lineare Aktuatoren zu implementieren.

    Als Referrenz soll das simconmotion dienen. Der Simulator ist in dem Video ab Sekunde 00:46 zu sehen.

    Als Aktuatoren könnte man die scn5 hernehmen. Kosten beim Hersteller in Japan umgerechnet 150Euro.

    Gruss
    Christian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Weiterentwicklung von motion simulator software  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Was bringt das mit den Spielen?

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @seeba

    Ich würde sagen Spaß, ist doch ne tolle Sache und open-source.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Sorry, ich hab mir das Video nicht angeschaut, also auch nicht so ganz verstanden um was es geht.

  5. #5
    egoexpress ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    @seeba

    Ich würde sagen Spaß, ist doch ne tolle Sache und open-source.
    Hier hab ich noch einen Anheizer für euch.

    Ich muss zugeben, dass ich vom Programmieren keinen Schimmer habe. Versuche lediglich ein paar Leute zusammen zu trommeln die an so einem Projekt Spaß haben würden, und etwas know how mitbringen.

    Die x-sim software ist noch weit davon entfernt, so einen Simulator zu steuern. Im Moment beschränkt sich die Fähigkeit der Software darauf, pneumatische Simulatoren zu bewegen; und das ziemlich gut.
    Dies tut sie über ein Interface (Relaiskarte mit PIC), dass einen Ventilblock steuert. Die Steuerung beschränkt sich auf I/O. Lediglich Pulszeiten können über eine Matrix eingestellt werden. Wobei ich keinesfalls die Mühen, die der Autor in die Software gesteckt hat, kleinreden möchte.
    Doch die Pneumatik hat schwerwiegende Nachteile gegenüber mechatronischen Aktuatoren. Die Reaktionszeit ist zu langsam (Kammerfüllungszeit) und es gibt kein geeignetes Positionierverfahren noch und keine stufenlose Geschwindigkeitsregelung.
    Pneumatische Simulatoren sind daher bestenfalls für Arcade-Spiele geeignet.

    Der Simulator in dem verlinkten Video nutzt mechatronische Aktuatoren. Die Steuerung dieser Aktuatoren verlangt ein komplett neues Konzept der Directx Datenverwertung.
    Die Aktuatoren können mit variablen Geschwindigkeiten auf genaue Postionen fahren. Diese Positionen sind abhängig von den im Spiel auftretenden G- und Flieh- Kräften und proportional.
    Mit der Directx kann euch der Autor helfen, mit der Steuerung der Aktuatoren hoffe ich auf eure Hilfe.

    Hier ist die Dokumentation der Akutatoren und der dazugehörigen Software

    EDIT: Dyadic Termi-Bus Manual
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von egoexpress (11.01.2007 um 17:30 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das kann mit MATLab-Simulink simulieren, C code erzeugen und im FPGA Baustein plazieren.

  7. #7
    egoexpress ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für diejenigen, die es interessiert. Es geht vorwärts! Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 08:43
  2. FAGOR Motion
    Von GFI im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 11:12
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 15:41
  4. persönliche Weiterentwicklung S7
    Von floppy im Forum Stammtisch
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 11:19
  5. Alternative Software - SPS-Simulator
    Von Varello im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 09:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •