Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Libnodave und NetlinkPro

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich versuche gerade libnodave mit einem NetlinkPro von Deltalogic zu betreiben. Hat das schon einmal jemand versucht bzw. geschafft? Step7 arbeitet problemlos mit dem NetLinkPro zusammen, ich kann online gehen usw.

    Folgende Ausgabe mit Zottels Testprogramm:

    Code:
    F:\>testnlPro -d 192.168.101.128
    openSocketw.c: enter OpenSocket
    openSocketw.c: 1
    openSocketw.c: 2 611E
    openSocketw.c: peer:192.168.101.128=-2140821312
    openSocketw.c: 6
    openSocketw.c: 7
    openSocketw.c: socket is 1908
    openSocketw.c: setsockopt No error 0
    openSocketw.c: 8
    openSocketw.c: bind Socket error: No error
    openSocketw.c: Connected to host: 192.168.101.128
    IF1 initAdapter() step 1.
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x17,0x01,0x03,0x02,0x27,0x00,0x9F,0x01,0x14,0x00,0x90,0x01,0x0C,0x00,0x0
    0,
    10:0x05,0x02,0x00,0x0F,0x05,0x01,0x01,0x03,0x81,
    readMPINLpro: 11 bytes read, 9 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x09,0x01,0x03,0x21,0x45,0x3D,0x30,0x33,0x31,0x45,
    IF1 initAdapter() success.
    ConnectPLC
    IF1 connectPLC(1) step 1.
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x12,0x04,0x82,0x80,0x0D,0x00,0x14,0xE0,0x04,0x00,0x80,0x00,0x02,0x00,0x0
    2,
    10:0x01,0x00,0x01,0x00,
    readMPINLpro: 9 bytes read, 7 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x07,0x04,0x82,0x80,0x0D,0x14,0x00,0x80,
    IF1 daveConnectPLC(1) step 4.
    IF1 daveConnectPLC() step 5.
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x08,0x04,0x82,0x80,0x0C,0x00,0x14,0x05,0x07,
    IF1 daveConnectPLC() step 6.
    readMPINLpro: 9 bytes read, 7 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x07,0x04,0x82,0x80,0x0D,0x14,0x00,0x80,
    IF1 daveConnectPLC() step 7.
    PDU header:
    0:0x32,0x01,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x08,0x00,0x00,
    plen: 8 dlen: 0
    Parameter:
    0:0xF0,0x00,0x00,0x01,0x00,0x01,0x03,0xC0,
    _daveExchange PDU number: 65535
    IF1 enter _daveSendMessageNLpro
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x18,0x14,0x82,0x80,0x0C,0x00,0x14,0x32,0x01,0x00,0x00,0xFF,0xFF,0x00,0x0
    8,
    10:0x00,0x00,0xF0,0x00,0x00,0x01,0x00,0x01,0x03,0xC0,
    IF1 _daveSendMessageMPI send done. needAck 0
    IF1 _daveGetResponseNLpro receive message.
    readMPINLpro: 9 bytes read, 7 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x07,0x04,0x82,0x80,0x0D,0x14,0x00,0x80,
    result of exchange: 0
    PDU header:
    0:0x80,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,
    plen: 0 dlen: 0
    
     *** Partner offered PDU length: 0 used limit 0
    
    PDU header:
    0:0x32,0x01,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x0E,0x00,0x00,
    plen: 14 dlen: 0
    Parameter:
    0:0x04,0x01,0x12,0x0A,0x10,0x02,0x00,0x10,0x00,0x00,0x83,0x00,0x00,0x00,
    _daveExchange PDU number: 65536
    IF1 enter _daveSendMessageNLpro
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x1E,0x14,0x82,0x80,0x0C,0x00,0x14,0x32,0x01,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x0
    E,
    10:0x00,0x00,0x04,0x01,0x12,0x0A,0x10,0x02,0x00,0x10,0x00,0x00,0x83,0x00,0x00,0x
    00,
    IF1 _daveSendMessageMPI send done. needAck 1
    IF1 _daveGetResponseNLpro receive message.
    readMPINLpro: 9 bytes read, 7 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x07,0x04,0x82,0x80,0x0D,0x14,0x00,0x80,
    result of exchange: 0
    PDU header:
    0:0x80,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,0x00,
    plen: 0 dlen: 0
    _daveSetupReceivedPDU() returned: 0=ok
    _daveTestReadResult() returned: -128=Unexpected function code in answer
     error -128=Unexpected function code in answer
    Now disconnecting
    readMPINLpro: 15 bytes read, 13 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x0D,0x02,0x00,0x21,0x45,0x72,0x72,0x6F,0x72,0x3A,0x20,0x00,0xFF,0x02,
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x07,0x04,0x82,0x80,0x0C,0x00,0x14,0x80,
    readMPINLpro: 9 bytes read, 7 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x07,0x04,0x82,0x80,0x0D,0x14,0x00,0x80,
    IF1 enter DisconnectAdapter()
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x03,0x01,0x04,0x02,
    IF1 daveDisconnectAdapter() step 1.
    readMPINLpro: 5 bytes read, 3 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x03,0x01,0x04,0x20,
    
     F:\>
    *** Partner offered PDU length: 0 used limit 0

    Das kann doch eigentlich nicht richtig sein. Auch mit dem Testprogramm von AFK, keine Daten. Fehlemeldung auch hier:

    error -128=Unexpected function code in answer

    PS: Port 7777 ist offen in der Firewall.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren Libnodave und NetlinkPro  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Ist kein Problem vom NetLink. Ist ein Problem der CPU. Die antwortet auf Connection Request mit Disconnect Request. Dies kann vorkommen, wenn die CPU nicht da ist (dann generiert der NetLink diese Meldnung) oder die Ressourcen der CPU verbraucht sind. Welche CPU kommt denn zum Einsatz? Greift sonst noch jemand parallel auf die CPU zu? Hast Du schon versucht, über das Web-Interface den Status abzufragen? Hast Du schon mal RFC1006 aktiviert und darüber getestet? Zottel meinte mal, dass die RFC-Kommunikation ausführlicher getestet wurde als die direkte NetLink-Kommunikation. Aber das kannst Du ja jetzt nachholen .
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Korrektur meinerseits: Fehler liegt schon vorher. Beim Init des Adapters liefert dieser einen Fehler zurück, und zwar 0x031E. Dies bedeutet, dass kein Busparameter-Telegramm erkannt wurde und der NetLink (der für automatische Busprofilerkennung parametriert ist) somit nicht an den Bus gehen kann. Er weiss nicht wie. Bei der CPU das Senden des Busparametertelegramms aktivieren und es sollte klappen. Oder Adapter als einzigen Master am Bus initialisieren, wenn dies libnodave unterstützt.
    @Zottel: Nur wenn sich der Adapter mit V0... meldet ist alles ok. Wenn als Antwort E=0... kommt, trat ein Fehler auf. Betrifft den PC-Adapter genauso.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @Rainer

    Werd mal die Einstellungen ändern, es hängt eine VIPA 214 am MPI. Komischerweise hatte ich es mittendrin beim Testen einmalig geschafft, mit meiner Software im Debugmodus, also mit einem Halt zwischendrin, an dem ich die Variablen kontrolliert habe. Verbindung abgebaut und acuh danach nicht mehtr geschafft. Das ganze war ohne Veränderungen an den Treibereinstellungen so passiert.

    PS: Danke übrigens , werden wir schon noch schaukeln!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Ist kein Problem vom NetLink.
    Ich mein, ist wohl ein Problem von libnodave, mit Step7 geht es ja völlig problemlos.


    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Hast Du schon mal RFC1006 aktiviert und darüber getestet? Zottel meinte mal, dass die RFC-Kommunikation ausführlicher getestet wurde als die direkte NetLink-Kommunikation. Aber das kannst Du ja jetzt nachholen .
    Damit geht es nun tatsächlich. Mußte noch Bus autobaud auf OFF stellen, scheint so, als liefert die VIPA das nicht.

    Das ging ja dann schon mal ganz gut, nun kann ich mich dem Testen widmen !
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Beim Init des Adapters liefert dieser einen Fehler zurück, und zwar 0x031E.
    Nur mal aus Interesse, wo finde ich das? Ich schein Tomaten auf den Augen zu haben, kann das im Ausdruck nicht entdecken .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Nur mal aus Interesse, wo finde ich das? Ich schein Tomaten auf den Augen zu haben, kann das im Ausdruck nicht entdecken .
    Ich vermute mal, hier:

    Code:
    F:\>testnlPro -d 192.168.101.128
    openSocketw.c: enter OpenSocket
    openSocketw.c: 1
    openSocketw.c: 2 611E
    openSocketw.c: peer:192.168.101.128=-2140821312
    openSocketw.c: 6
    openSocketw.c: 7
    openSocketw.c: socket is 1908
    openSocketw.c: setsockopt No error 0
    openSocketw.c: 8
    openSocketw.c: bind Socket error: No error
    openSocketw.c: Connected to host: 192.168.101.128
    IF1 initAdapter() step 1.
    _daveSendWithCRCNLpro:
    0:0x00,0x17,0x01,0x03,0x02,0x27,0x00,0x9F,0x01,0x14,0x00,0x90,0x01,0x0C,0x00,0x0
    0,
    10:0x05,0x02,0x00,0x0F,0x05,0x01,0x01,0x03,0x81,
    readMPINLpro: 11 bytes read, 9 needed
    readMPIpro: packet:
    0:0x00,0x09,0x01,0x03,0x21,0x45,0x3D,0x30,0x33,0x31,0x45,
    IF1 initAdapter() success.
    ConnectPLC
    IF1 connectPLC(1) step 1.
    0x30,0x33,0x31,0x45 sind die ASCII-Codes für 031E ...


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  8. #8
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @afk

    dann frag ich mich doch aber, wieso kommt initAdapter mit Success zurück, oder?

    He der NetlinkPro ist schnell und funtionierte sofort (mit step7), wenn man weiß auf was man achten muß geht es dann auch mit libnodave.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Meines Wissens nach schickt die Vipa kein Busparametertelegramm. Bei Step7 muss dann in der NetLink Pro-Einstellung bei Buseinstellungen "Keine automatische Erkennung der netzbezogenen Parameter" angeklickt sein. Dann wartet der NetLink Pro nicht auf das Busparemetertelegramm und geht mit den gewünschten Einstellungen an den Bus.
    dann frag ich mich doch aber, wieso kommt initAdapter mit Success zurück, oder?
    Der Meinung bin ich auch. Der der Adapter ist nach dem fehlgeschlagenen Init nicht am Bus und es kann keine Kommunikation zu irgendwem aufgebaut werden.

    @Ralle:
    Installier mal die Demoversion von AGLink. Davon brauchst Du nur das Konfigurationsprogramm. In diesem gibt es den Tab "Gerätetest". Dort wird versucht, von allen erkannten SPSen die MLFBNummer zu lesen. Und dort sollte dann eine Fehlermeldung im Klartext ausgegeben werden. In diesem Fall bei der Funktion AGL_InitAdapter.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #10
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    dann frag ich mich doch aber, wieso kommt initAdapter mit Success zurück, oder?
    Mußt Du nur mal in die Sourcen von libnodave schauen, dann siehst Du's gleich: Weil die Rückgabewerte von NLpro gar nicht überprüft werden, was dann in den nächsten Schritten zu dem beschriebenen Verhalten führt.

    Darum gilt:
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    wenn man weiß auf was man achten muß geht es dann auch mit libnodave.
    Allerdings finde ich eines schon recht seltsam:
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Step7 arbeitet problemlos mit dem NetLinkPro zusammen, ich kann online gehen usw.
    und
    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Der der Adapter ist nach dem fehlgeschlagenen Init nicht am Bus und es kann keine Kommunikation zu irgendwem aufgebaut werden.
    Das passt IMHO nicht zusammen, entweder der NLpro kann die Bus-Schnittstelle nicht initialisieren, dann dürfte Step7 auch nicht kommunizieren können, oder der Init vom Bus funktioniert, dann sollte das auch mit libnodave problemlos funktionieren ...


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 09:53
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 07:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 00:27
  4. Accon-NetlinkPro
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 20:32
  5. Aglink und NetLinkPro Family mit Routing...
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 11:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •