Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Kommunikation S7<--> PC über Ethernet mit Send/Receive

  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es gibt zwar schon ziemlich viele beiträge zu diesem Themenbereich, nur leider beantwortet keiner meine fragen

    Ich möchte eine Kommunikation zwischen einem "standart" PC und einer S7(mit ethernet-CP) aufbauen und dies ohne verwendung von Siemens Software. Dabei soll die S7 die daten über eine projektierte ISO on TCP Verbindung senden bzw. empfangen.
    Auf der SPS Seite kein Prob., nur wie realisiere ich den PC Teil ??????

    Soweit ich weis geht dies Mit den Windows Sockets.
    Also connect aufrufen
    (mit den Parametern Remote IP und Remote port (=102))
    und dann warten bis die SPS was sendet.
    Nur die Sps sagt das die verbindung nicht aufgebaut ist. ????????


    Hat jemand eine idee was ich falsch mach bzw. wie es richtig gemacht wird ?????

    Software: MS Visual Basic 2005


    PS: mit Libnodave funktioniert es bestens, nur diesen Verkehr kann man ja von der SPS seite kaum(garnicht) beeinflussen. Deshalb wollte ich es auf diesem wege versuchen -- ich weiss, dass es funktioniert.
    Zitieren Zitieren Kommunikation S7<--> PC über Ethernet mit Send/Receive  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Geändert von Ralle (25.06.2007 um 23:26 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Avatar von MW
    MW ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Ja das hatte ich auch schon mal gelesen, da gehts aber hauptsächlich um Fetch/Write und das leider nur auf der S7 Seite. mein Problem is aber hauptsächlich die PC seite.
    Oder gibts da hilfreiche zusammenhänge zwischen Fetch/Write und Send/Receive ???

  4. #4
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Soweit ich weis geht dies Mit den Windows Sockets.
    Also connect aufrufen
    (mit den Parametern Remote IP und Remote port (=102))
    und dann warten bis die SPS was sendet.
    Nur die Sps sagt das die verbindung nicht aufgebaut ist. ????????
    Wenn Du den Port 102 verwendest, dann mußt Du AFAIK das S7-Protokoll verwenden (wie libnodave), hast dann aber auch nicht mehr Einfluß auf die Kommunikation als mit libnodave.

    Wenn Du mit Send/Receive auf der SPS arbeiten möchtest, dann mußt Du in Deinem SPS-Projekt dafür ja einen anderen Port definieren, da der Port 102 ja schon vom BS der SPS verwendet wird. Vom PC aus mußt Du dann diesen Port statt Port 102 ansprechen, damit sollte das funktionieren.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  5. #5
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    Sponheim
    Beiträge
    190
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich hänge mich hier mal ganz frech an....

    Bin grad an dem gleichen Vorhaben... Ich bekomm aber keine Verbindung zur SPS (Socketfehler 10053 / 10061). Programmiersprach Delphi 7 Enterprise über TClientSocket...

    Weiß jemand an was das liegt?


    Gruß
    Marc

  6. #6
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marcengbarth Beitrag anzeigen
    Ich bekomm aber keine Verbindung zur SPS (Socketfehler 10053 / 10061).
    • 10053 (WSAECONNABORTED) Eine bestehende Verbindung wurde softwaregesteuert durch den Hostcomputer abgebrochen
    • 10061 (WSAECONNREFUSED) Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte


    Scheint so, als ob die SPS mit Deinem PC ganz einfach nicht reden will ...


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  7. #7
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    Sponheim
    Beiträge
    190
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ja, ist echt seltsam... Muss da noch weiterprobieren, wenn's geklappt hat meld ich mich wieder...

  8. #8
    Avatar von MW
    MW ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von afk Beitrag anzeigen
    Wenn Du den Port 102 verwendest, dann mußt Du AFAIK das S7-Protokoll verwenden (wie libnodave), hast dann aber auch nicht mehr Einfluß auf die Kommunikation als mit libnodave.

    Wenn Du mit Send/Receive auf der SPS arbeiten möchtest, dann mußt Du in Deinem SPS-Projekt dafür ja einen anderen Port definieren, da der Port 102 ja schon vom BS der SPS verwendet wird. Vom PC aus mußt Du dann diesen Port statt Port 102 ansprechen, damit sollte das funktionieren.


    Gruß Axel
    Bei den TCP Verbindungen kann man ja den Port definieren aber bei
    ISO on TCP will er in der Verbindungsprojektierung keinen Port haben, da ist nur ein eingabefeld für TSAP. Hat der TSAP damit was zu tun?

  9. #9
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Noch mal als Diskussionsbasis:

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    PS: mit Libnodave funktioniert es bestens, nur diesen Verkehr kann man ja von der SPS seite kaum(garnicht) beeinflussen. Deshalb wollte ich es auf diesem wege versuchen -- ich weiss, dass es funktioniert.
    Libnodave kommuniziert unter Anderem per ISO-over-TCP mit der SPS. Dafür wird das S7-Protokoll verwendet, die Kommunikation läuft auf SPS-Seite über Port 102 und wird dort vom Betriebssystem der SPS abgehandelt, darum muß/kann im SPS-Programm nichts getan werden.

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Bei den TCP Verbindungen kann man ja den Port definieren aber bei ISO on TCP will er in der Verbindungsprojektierung keinen Port haben, da ist nur ein eingabefeld für TSAP.
    Wenn Du im SPS-Programm per Send/Receive Datenpakete senden und empfangen willst, dann mußt Du keine ISO-over-TCP, sondern eine TCP-Verbindung projektieren. AFAIK sind dann noch einige (teilweise zyklische) Aufrufe von (S)FBs bzw. (S)FCs notwendig, und dann sollte das funktionieren. Wie das im SPS-Programm genau aussehen muß, kann ich Dir aber nicht sagen, ist nicht mein Fachgebiet. Such ggf. einfach mal hier im Forum.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  10. #10
    Avatar von MW
    MW ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei den Anlagen bei denen ich diese Kommunikation gesehen hab wird diese Variante benutzt um mit Visualisierungs- PC´s zu kommunizieren.
    die haben auf ihren PC´s nix von Siemens. in der S7 sind ISO on TCP Verbindungen zu "Andere Station" projektiert mit Partner-IP und
    Partner-TSAP. Also muss es ja möglich sein.

    Mein anderes Problem ist, dass meine Test SPS bei TCP-Verbindungen der
    Meinung ist, dass der dienst im CP nicht gestartet ist bzw. nicht verfügbar ist, was aber bei nem 6GK7 443-1EX11-0XE0 funktionieren müsste. Dann muss ich wohl weiter probieren (Wahrscheinlich bin ich nur zu blöd )

Ähnliche Themen

  1. CPU 317f-2 PN/DP Profibus SEND und RECEIVE
    Von jach0012 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 17:00
  2. mehrere DB´s mittels SEND/RECEIVE übertragen
    Von Grimsey im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 12:08
  3. SEND/RECEIVE mit UDP
    Von DerWolf im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 18:22
  4. Send/Receive Kommunikation
    Von Jenwal im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 09:10
  5. Send / Receive
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 12:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •