Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Boolesche variable setzen bzw. rücksetzen über einen Button

  1. #11
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich wollte das dan so auwerten

    Code:
    (...)
    
    Private Sub lblButton1_change()
       If bButton(1) =  True Then
    (...)
    End If
    
    (...)
    
    End Sub 
    
    (...)

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    warum nicht so
    Code:
    MeinBool = Not MeinBool
    Oder habe ich was falsch verstanden?

  3. #13
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    dann würde meine "Ausgabe" ja flackern
    es soll ja so sein:

    Joystickbutton erses mal gedrückt
    Variable "True"
    Joystickbutton zweites mal gedrückt
    Variable wieder "False"

  4. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    meiner Meinung nach hat vierlagig die richttige Antwort schon gegeben :

    Code:
    if not Aktion then
       Aktion = true
    else
       Aktion = false
    end if
    So habe ich vergleichbare Toggle-Funktionen in VB schon gelösst ...

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    So ein "Button betätigt" - Ereignis wird doch nur einmalig ausgelöst, das ist doch praktischerweise schon eine Flanke (wenn man das richtige Ereignis nutze, bei Delphi z.Bsp. OnClick), also ist der Code von Oberschefe bzw. Larry doch ok.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es handel sich hier aber nicht um einen Visuelen Button sondern Joystickbutton ist eine Variable die duch einen Taster an einem Joystick gesetzt wird

  7. #17
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #18
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borsti87 Beitrag anzeigen
    Es handel sich hier aber nicht um einen Visuelen Button sondern Joystickbutton ist eine Variable die duch einen Taster an einem Joystick gesetzt wird
    Dann ist deine Code mit der Case-Anweisung doch ganz gut dafür geeignet, oder?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #19
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das hilft mir ja nun nicht weiter.
    Ich will ja jetzt das wenn ich das erste mal auf meinen Button a Joystick dücke die Variable True wird und wenn ich dann los lasse True bleibt bis ich das zweite mal drücke dann soll die Variable wieder False werden.

    Des weiteren sollte die Variable auch nicht "flakern" wenn ich mal länger auf den Taster drücke.

  10. #20
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... dann würde ich es so machen (vorausgesetzt dein Eingang flackert nicht - was nämlich sein kann ...)

    Code:
    if not Aktion and not Flanke_Aktion then
       Aktion = true
    else
       Aktion = false
    end if
    Flanke_Aktion = Aktion
    Aktion wäre in dem Fall dein Joystick-Button.
    Geändert von Larry Laffer (31.10.2007 um 18:03 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ausgang setzen und rücksetzen
    Von Andreas k im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 16:39
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 08:51
  3. Über WinCC einen Button in Excel drücken
    Von Anfängerproggi im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 11:17
  4. Bool-Variable setzen/rücksetzen
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 12:29
  5. WinCC!! über C++ eine Variable für 8sek auf eins setzen
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 11:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •