Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Thema: LibNodave 0.8.4 - daveConnectPLC liefert Rückgabewert 4

  1. #11
    Nuecke ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    35
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    in dieser Richtung hatte ich auch schon nachgeforscht, die Einstellung des Adapters stimmt (38400). Ich verwende diesen Adapter auch gelegentlich zum Programmieren von SPSen und habe die Einstellung soeben noch ein weiteres Mal überprüft und mit einer Steuerung getestet --> alles i.O., Zugriff mit Step7 auf eine CPU315-2DP fkt. einwandfrei.

  2. #12
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    In Libnodave 0.8.4 ist ein patch aufgenommen worden, der die RTS-Leitung vor dem Senden auf 0 zieht.
    Ein anderer User (Andrea) schrieb mir vor einigen Tagen, daß es sein Adapter dort hängen bleibt und schickte einen weiteren Patch.

    Im Anhang findest du testMPI aus der Version 0.8.2 (enthält keinen der Patches) und testMPI aus der (unveröffentlichten) 0.8.4.4 (enthält beide Patches). Probier mal, ob es damit geht. Dazu mußt du die Dateierweiterung .txt wieder durch .exe ersetzen. Exe-Dateien läßt die doppelpluschlaue Forumssoftware nicht zu und bewahrt uns so vor dem Bösen...

    Die Patches:
    Code:
       EscapeCommFunction(di->fd.rfd, CLRRTS);  // patch from Keith Harris. He says:
                             //******* this is what microwin does (needed for usb-serial)    
        WriteFile(di->fd.rfd, buffer, length, &i,NULL);
    // patch from Andrea. He says:
    // In this way the PC Adapter connected to CPU313C hangs waiting for RTS line before answering back.
    // Added the following to regain answers:
        EscapeCommFunction(di->fd.rfd, SETRTS);
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Zottel (06.02.2008 um 21:52 Uhr) Grund: Versionsnummer 0.8.4 zu 0.8.4.4 korrigiert

  3. #13
    Nuecke ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    35
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Habe beide ausgeführt, ergibt folgendes Ergebnis

    D:\temp\LibNoDave\test>testmpi844 -w COM1
    daveListReachablePartners List length: 126
    Device at address:0
    Device at address:2
    ConnectPLC
    PLC FD0: 2
    PLC FD4: 4
    PLC FD8: 6
    PLC FD12: -427919360.000000
    Now we write back these data after incrementing the integers by 1,2 and 3 and the float by 1.1.
    Press return to continue.
    FD0: 3
    FD4: 6
    FD8: 9
    FD12: 2.200000
    Now disconnecting

    D:\temp\LibNoDave\test>testmpi82 -w COM1
    daveListReachablePartners List length: 126
    Device at address:0
    Device at address:2
    ConnectPLC
    PLC FD0: 3
    PLC FD4: 6
    PLC FD8: 9
    PLC FD12: 2.200000
    Now we write back these data after incrementing the integers by 1,2 and 3 and the float by 1.1.
    Press return to continue.
    FD0: 4
    FD4: 8
    FD8: 12
    FD12: 3.300000
    Now disconnecting

    Bin etwas , weil meine "testMPI.exe" hier aus dem gedownloadeten libNoDave-Paket gibt ganz andere Sachen aus

  4. #14
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Das sieht aber schon mal ordentlich aus. Warum testest du mit der Option -w (schreiben in die SPS)?

    Was wirklich erstaunlich ist: Wenn testMPI aus 0.8.2 geht und das aus 0.8.4 nicht, müßte das heißen, daß in Version 0.8.4 mit seriellen Adaptern unter Windows GARNICHTS mehr geht. Und daß das seit einem Jahr keiner bemängelt hat.

  5. #15
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Du solltest dann mit der folgenden Version von libnodave.dll mit deinem eigenen Programm benutzen (bitte wieder die Erweiterung auf .dll setzen):
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zottel für den nützlichen Beitrag:

    Nuecke (07.02.2008)

  7. #16
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    habe gerade das testmpi mal ausgeführt , geht bei mir auch net mit dem seriellen Adapter, dann hab ich die dll aus dem Ordner win aus dem tar Verzeichniss der 0.8.4 in meinen aktuellen Projektordner geschoben , die funktioniert net . Da scheint er recht zu haben . Gestern hatte ich die 0.8.2 in den VB6 Ordner reingeschoben , nicht wie ich geglaubt hatte die 0.8.4 . Mit der selbstkompilierten 0.8.4 geht des auch net bei dem ding .

  8. #17
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,
    verfolge das Thema seit gestern sehr intensiv. Beschäftige mich auch damit über den gleichen Siemens-MPI-Seriell-Adapter Daten zu schaufeln. Mit der libnodave_0.8.2 funktioniert die Kopplung endlich. Super Tipp.
    Allerdings bekomme ich keine sinnvollen Daten aus der SPS. Auch wenn die Daten sich in der SPS ändern erscheinen nur unsinnige statische Werte in NoDaveDemo.
    Habt Ihr dafür vielleicht eine Erklärung?

  9. #18
    Nuecke ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    35
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Daumen hoch

    Hallo Zottel,
    habe mein VB6-Progrämmchen mit der von Dir gestern eingestellen DLL getestet. Der Verbindungsaufbau funktioniert nun. (Habe auch noch Version 0.8.2 ausprobiert --> Verbindungsaufbau funktioniert damit ebenso). Daten auslesen habe ich noch nicht getestet, das folgt als nächstes.

  10. #19
    Nuecke ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    35
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Daumen hoch

    Habe eben Werte aus der Steuerung ausgelesen (mit DLL Version 0.8.2). Funktioniert nun einwandfrei über MPI

    vielen Dank für die Hilfe
    viele Grüße
    Nuecke

  11. #20
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von suwe Beitrag anzeigen
    Allerdings bekomme ich keine sinnvollen Daten aus der SPS. Auch wenn die Daten sich in der SPS ändern erscheinen nur unsinnige statische Werte in NoDaveDemo.
    Habt Ihr dafür vielleicht eine Erklärung?
    Verwendest du NoDaveDemo und libnodave.dll aus der gleichen Version? Wenn du das Demo aus der 0.8.4 mit der dll aus 0.8.2 verwendest, muß es nicht gehen. Die hier gepostete korrigierte dll 0.8.4.4 sollte mit dem Demo aus 0.8.4 funktionieren.

Ähnliche Themen

  1. ANY-Zeiger als Rückgabewert
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 11:41
  2. Funktion mit Array-Rückgabewert
    Von cas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 12:07
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 00:53
  4. Pointer als Rückgabewert einer Funktion
    Von kai86 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 12:07
  5. Funktion Rückgabewert
    Von Basstarono im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 18:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •