Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: OPC-Items aus S7 / SINUMERIK 840D?

  1. #11
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin allerdings kein Programmierer sondern nur Mechatroniker.
    Nur zur Klärung: Du kann in keiner Programmiersprache eine einzige Zeile kodieren?

    Was ist das Ziel der Daten (wenn wir mal so tun als würde das schon gehen) - eine andere SPS, SAP, Software von euch?

  2. #12
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade mit meinem Betreuer gesprochen. Ich habe ein Sinumerik 840d Powerline. die Kommuniziert über MPI mit einer PCU50. Der Datenbaustein ist in der S7 und enthält Prozessdaten die Ausgelesen werden sollen. Danach soll alles in eine Datenbank zur Archivierung oder in eine CSV Datei die man später dann in die Datenbank einlesen kann.

    Im Studium habe ich in C Miniprogramme geschrieben mit den Grundbedingung (if, while; case etc.) Also nicht wirklich viel.

    Ich denke vieleicht ist das Programmieren zu hoch für mich und ich muß andere Lösungen finden oder kaufen, Es ist gerade ein wenig frustrierend.

    Dennoch danke für eure Hilfe!

  3. #13
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Ich denke vieleicht ist das Programmieren zu hoch für mich und ich muß andere Lösungen finden oder kaufen, Es ist gerade ein wenig frustrierend.
    Wie ist denn deine Vorgabe? etwa so? "Mach irgendeine Lösung - programmieren, fertig Lösung kaufen oder sonstiges - aber mach einfach was?"
    solltest du laut deinem Betreuer war programmieren (welche Programmiersprache) - oder es können, oder hat der genau so wenig einen Plan wie du? - alles sehr wirr

    von wem kommt die OPC-Server-Info?, habt ihr den schonmal in einem Projekt verwendet - kann der Umsetzer helfen?

  4. #14
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    50
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich stehe vor einem ähnlichen Problem: Für ein Forschungsprojekt an der Uni soll ich aus einer GROB G350, BJ 2012 mit SINUMERIK 840D SL Daten zu den Zuständen der verschiedenen Aggregate, zum aktuellen Programm, etc. auslesen.

    Hintergrund ist, dass an den einzelnen Modulen der Maschine Sensoren zur Leistungsmessung installiert werden und die so gewonnenen Energiedaten mit den Zustandsdaten der Maschine verknüpft werden sollen.
    Idealerweise möchte ich das so lösen, dass in einem bestimmten Takt (z.B. jede Sekunde) die Daten der Maschine ausgelesen und zusammen mit den Daten der Leistungsmessung in eine SQL Datenbank geschrieben werden. Von dort aus soll dann die weitere Analyse erfolgen.

    Das Ganze steht noch am Anfang und ich habe noch nie mit CNC Steuerungen gearbeitet. Aktuell bin ich dabei zu recherchieren wie ich auf die Steuerung zugreifen kann. Dabei bin ich auf die OPC Spezifikation gestoßen.. kann mir jemand sagen, ob die für das Vorhaben prinzipiell geeignet ist bzw. ob es irgendwelche Alternativen gibt?

    Wird der OPC-Server auf der NCU installiert oder auf einem extra Rechner? Leider bekomme ich aktuell kaum Unterstützung vom Lehrstuhl, dem Hersteller oder irgendwem, daher bin ich mehr oder weniger auf mich allein gestellt. Wenn ich jetzt anfange etwas an der Maschine zu ändern und nachher geht die nicht mehr hab ich ein größeres Problem. Daher wäre eine Lösung bei der ich möglichst wenig an der Steuerung der Maschine muss sehr angenehm... Vorgaben gibt es praktisch keine, es soll nur möglichst auch auf andere Werkzeugmaschinen (auch mit Nicht-Siemens-Steuerung) übertragbar sein und wenn möglich open-source oder Eigenentwicklung.. kommerziell ist eher schlecht.
    Bislang einziger Erfolg war ein SSH und VNC Zugriff auf die NCU.. aber das bringt mich auch irgendwie nicht weiter.

    Welche Daten kann ich denn aus der SINUMERIK überhaupt auslesen? Gibt es da irgendeine Liste oder Tabelle? Sollte ja eigentlich in der Doku der Maschine stehen, habs aber noch nicht gefunden.. Interessant wären z.B. Status bzw. Drehzahlen der Antriebe und Aggregate, aktuelles Programm, Beginn und Fertigstellung eines Programms usw.


    Bin für jeden Hinweis sehr dankbar!

    Ps: Habe mein Problem auch mal im Siemens Forum gepostet:
    https://support.industry.siemens.com/tf/ww/de/posts/sinumerik-840d-daten-auslesen-f-r-energetische-analyse-opc/138344/?page=0&pageSize=10

  5. #15
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle,

    ich habe jetzt viel recherchiert und ausprobiert. Hier meine Ergebnisse:
    Der OPC Server (OPC.SINUMERIK.Machineswitch) Zugriff über die PCU50 ist unglaublich kompliziert und nicht sehr stabil durch die DCOM Verbindung. Mit Alternativen die kostenfrei verfügbar sind also beispielsweise Bibliotheken wie LibnoDave kann man mit einem MPI-Adapter aber "nur" auf den PLC Teil zugreifen. Auch Kaufprogramme wie von Deltalogic machen bei der PLC Schluss. Wobei ich persönlich mich für diese Lösung entschieden habe und sie funktioniert sehr gut. Wenn man jetzt noch die NC Variablen will gäbe es noch die RPC (Remote Procedure Call) von Siemens. Kostet aber richtig Geld und selbst Siemens sagt das es für eine neue Projektierung auch eigentlich zu alt ist.
    Jetzt bringt Siemens ein komplett neues System auf den Markt, ich hatte mit Vertretern von Siemens vor einigen Tagen einen Termin. Es wird eine Software geben bzw. Pakete die keine wünsche mehr offen lassen, d.h. alles aus dem HMI bekommen was die Steuerung hergibt. Das ganze nennt sich dann "Analyze My Condition". Allerdings wahrscheinlich sehr teuer. Die neue Palette hört auf den Namen " SINUMERIK integrate for production"
    Wenn man kein "Hardcore-Programmierer" ist, bin ich zu dem Schluss gekommen, ist die Kombination SINUMERIK und Prozessdaten ein ziemlich schwieriges Thema.

  6. #16
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Der OPC Server (OPC.SINUMERIK.Machineswitch) Zugriff über die PCU50 ist unglaublich kompliziert und nicht sehr stabil durch die DCOM Verbindung.
    der ist auch ohne DCOM nicht besonders stabil

    Auch Kaufprogramme wie von Deltalogic machen bei der PLC Schluss. Wobei ich persönlich mich für diese Lösung entschieden habe und sie funktioniert sehr gut.
    also ich lese/schreibe mit Deltalogic/AGLink problemlos NCK-Variablen (R-Parameter, Achsenpositionen, GUDs usw.) von 840D PL und SL, und auch PLC-Variablen (DBs, Merker, ...)

  7. #17
    Registriert seit
    17.05.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da geb ich dir absolut recht. Ich meinte mit Kaufprogramm Deltalogic Accon EasyLog. Damit komm ich nicht auf die NC- Variablen. Und ich sagte ja Programmierer wie du die schaffen das auch. Das war eher mein Fazit, und da mir hier wirklich geholfen wurde und alle sehr nett sind, dachte ich ich lasse nochmal einen Abschlusskommentar hier.

Ähnliche Themen

  1. Biete Sinumerik 840D SL NCU 730.2
    Von 2010berlin@gmx.net im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 18:14
  2. Sinumerik 840D + 2 MSTT
    Von boggle im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 08:36
  4. Sinumerik 840D
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 00:02
  5. OPC-Items auf Sinumerik PCU 50 abrufen
    Von Chrissivo im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 11:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •