Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: LibNoDave und das .NET Framework

  1. #1
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo @all

    Ich habe ein Programm geschrieben welches zyklisch (alle 60s) Daten aus einer S7-CPU holt. Das funktioniert auch für ungefähr 45min ganz gut, aber dann kann LibNoDave den Port 102 (IsoOnTcp) nicht mehr öffnen.

    Mir wurde nun von einem Kollegen zugetragen das dies ein Problem vom .NET Framework ist. Ist das so??? Wenn ja wie kann ich das Problem umgehen oder lösen?

    Hardware: CPU317-PN/DP + CP343-1 Lean
    Software: MS Visual Studio 2005 (VB.NET)

    Vielen Dank im Vorraus
    Zitieren Zitieren LibNoDave und das .NET Framework  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wie sieht prinzipiell die Funktion aus?
    Öffnen, Lesen, Schließen?
    Wird das Schließen immer durchlaufen?
    Wie sehen die Verbindungs-Resourcen auf der 317er aus? Sind wirklich alle freigegeben?
    Worüber wird kommuniziert, über die 317er oder die CP343-1?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    GvOdin ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Aussehen der Funktion ist: Öffnen --> Lesen bzw. Schreiben --> Schließen

    Das Schließen wird immer durchlaufen, da bin ich mir auch sehr sicher.

    Ich kommuniziere über den CP343-1 Lean, da ich irgendwo mal gelesen habe, dass das mit der 317 nicht geht.

    Danke für die schnelle Antwort

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Über die 317-2PN/DP sollte das auch ohne die CP343-1 gehen. Einfach mal die IP-Adresse ändern und testen.
    Aber noch einmal: Was zeigt Baugruppenzustand unter Kommunikation an, wenn die Verbindung nicht mehr aufgebaut werden kann?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Bei libnodave gab (gibt ?) es ein Problem bei der Kommunikation per ISO-over-TCP, wenn die Verbindung ständig geöffnet und geschlossen wird, weil zumindest in älteren Versionen der Socket nicht geschlossen wurde, was dann dazu führt, das irgendwann die Resourcen ausgehen. Abhilfe schafft da das explizite Schließen des Sockets durch die ensprechende Funktion der Winsock-API, aber grundsätzlich wäre es performanter, die Verbindung einfach durchgehend geöffnet zu lassen.

    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu afk für den nützlichen Beitrag:

    rebbi (22.09.2008)

  7. #6
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von afk Beitrag anzeigen
    Bei libnodave gab (gibt ?) es ein Problem bei der Kommunikation per ISO-over-TCP, wenn die Verbindung ständig geöffnet und geschlossen wird, weil zumindest in älteren Versionen der Socket nicht geschlossen wurde, was dann dazu führt, das irgendwann die Resourcen ausgehen. Abhilfe schafft da das explizite Schließen des Sockets durch die ensprechende Funktion der Winsock-API, aber grundsätzlich wäre es performanter, die Verbindung einfach durchgehend geöffnet zu lassen.

    Gruß Axel
    Sollte man also besser die Verbindungen offen lassen ???
    Gibts da irgendeine Regel, wie man Auswählt ob man die Verbindung offen lässt oder jedesmal neu öffnet und schließt ???

    Beispiel: 10 SPS´n a 1 Verbindung, alle 60 sek daten lesen, sollte man da besser die Verbindung halten oder immerwieder neu aufbauen ??

  8. #7
    Registriert seit
    18.09.2004
    Beiträge
    69
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Schau mal ob du nicht zufällig gleichzeitig schreiben und lesen versuchst.
    Das war mein Problem.

    Außerdem könntest du die Objekte noch manuel zerstören.

  9. #8
    Registriert seit
    17.02.2006
    Ort
    Holland
    Beiträge
    47
    Danke
    23
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    Ich slieBe nur die verbindung wenn ich meine "application" schlieBe. Damit hatte ich noch nie probleme!



    !!Es ist mein besten Deutsch!! gruss aus Holland

  10. #9
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ruud Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich slieBe nur die verbindung wenn ich meine "application" schlieBe. Damit hatte ich noch nie probleme!

    !!Es ist mein besten Deutsch!! gruss aus Holland
    //Scherzmode ON

    Ahh, gibt kein "ch" und kein "ß" in Holland

    //Scherzmode OFF
    Geändert von MW (17.03.2008 um 23:13 Uhr)

  11. #10
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    Brandenburg/ExThüringer
    Beiträge
    10
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von GvOdin Beitrag anzeigen
    Hallo @all

    Ich habe ein Programm geschrieben welches zyklisch (alle 60s) Daten aus einer S7-CPU holt. Das funktioniert auch für ungefähr 45min ganz gut, aber dann kann LibNoDave den Port 102 (IsoOnTcp) nicht mehr öffnen.

    Mir wurde nun von einem Kollegen zugetragen das dies ein Problem vom .NET Framework ist. Ist das so??? Wenn ja wie kann ich das Problem umgehen oder lösen?

    Hardware: CPU317-PN/DP + CP343-1 Lean
    Software: MS Visual Studio 2005 (VB.NET)

    Vielen Dank im Vorraus

    Hallo,

    habe das selbe Problem, verwende VB6 , hole aus 7CPU's je ein Merkerwort Hardware ist die selbe, Fehler tritt nach unterschiedlicher Laufzeit auf.
    Reihenfolge beachten
    Erst hupen - dann totfahrn !

Ähnliche Themen

  1. VB.NET, Entity Framework, SQL-Server Compact
    Von StefanK im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 14:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 00:27
  3. ÄÖnderungen am libnodave.net.cs File von libnodave
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 16:56
  4. LibNoDave unter VB.Net ohne libnodave.net.dll
    Von Earny im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:57
  5. .net framework
    Von ge_org im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 22:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •