Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Siemens OPC Client ActiveX schneller als opcdaauto.dll

  1. #11
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von BDK80
    War das jetzt kritik an mir?
    Nee, das war keine Kritik, das Forum ist ja für Fragen rund um die SPS da.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ...  

  2. #12
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Question mark,
    das mit dem Produktivbetrieb kann ich Dir leider nicht mehr genau definieren. Da ist jetzt zu lange her.

    Im Prinzip ja, aber generell kann ein Active-X Control eine Mal-Software enthalten und hat deshalb auf meinen Rechnern keinen Platz, sowas wird sofort gekickt
    Das ist wirklich sehr konsequent. Auf meinem Rechner und auf den Schulrechnern befinden sich zahlreiche ActiveXe. Bisher habe ich noch keinen Schaden festgestellt. Deshalb sehe ich keine Veranlassung das bewährte System zu ändern.

    Und die Erkenntnisse aus dem praktischen Schulalltag sollten schon für den Azubi zu einem fundiertem Wissen über die verwendete Technologie mit entsprechendem Hintergrundwissen als Endziel führen. Also auch über die OPC-Interfaces und deren Vor- und Nachteile in Bezug auf Geschwindigkeit etc. Oder warum stochert "BorisDieKlinge80" hier mit bald 50 Fragen zum Thema OPC hier im Forum herum
    Den Azubi mit fundiertem Hintergrundwissen über die Vor- und Nachteile verschiedener OPC-Interfaces in Bezug auf Übertragungsgeschwindigkeit möchte ich sehen. Ich glaube, da wird es nicht besonders viele in Deutschland geben.
    Außerdem dürfen wir den FHs nicht die ganze Arbeit wegnehmen.

    Gruß
    Earny

  3. #13
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    Zitat Zitat von Earny
    Ich selbst bin in der beruflichen Weiterbildung tätig und hatte natürlich vor, Simatic Net auf den Schulrechnern zu installieren. Nachdem unser Administrator erfuhr, dass für Simatic Net eine Umkonfiguration der Rechner erforderlich ist, hat er die Sache stillgelegt. Auf den Rechnern müssen auch andere Softwarepakete problemlos laufen, ohne dass jedesmal eine Umkonfiguration erforderlich ist.
    Also irgendwie kann ich mich nicht erinnern, dass ich jemals einen Rechner für den Betrieb mit OPC-Servern "umkonfigurieren" (was immer das bedeuten mag) musste. Ausser die leidige Geschichte mit der DCOM-Security (aber das ist im internen LAN eher sch..egal). Also entweder eigene Unkenntnis oder ein Administrator a la "Bastard Operator from hell". ???

    Zitat Zitat von Earny
    Außerdem dürfen wir den FHs nicht die ganze Arbeit wegnehmen.
    Ok, dann verstehe ich jetzt Deine Einstellung. Lieber alle Azubis auf gleichem niedrigen Niveau aus der Ausbildung in die Arbeitswelt schicken, anstatt besondere Begabungen und Fähigkeiten zu fördern. Aber diese Tendenz wird ja schon im schulischen Bereich (also vor der Berufsausbildung) durch die Gesamtschulen gefördert.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Unser Bildungssystem ...  

  4. #14
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    389
    Danke
    85
    Erhielt 39 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Question mark

    Question mark schrieb:
    Ok, dann verstehe ich jetzt Deine Einstellung. Lieber alle Azubis auf gleichem niedrigen Niveau aus der Ausbildung in die Arbeitswelt schicken, anstatt besondere Begabungen und Fähigkeiten zu fördern. Aber diese Tendenz wird ja schon im schulischen Bereich (also vor der Berufsausbildung) durch die Gesamtschulen gefördert.
    Ich muss Dir leider mitteilen, dass ich nicht bereit bin, auf der Basis solcher Pauschalanschuldigungen weiterzudiskutieren.
    Auch habe ich nicht vor, das deutsche Berufsbildungssystem zu verteidigen.
    Ich bin in dieses Forum eingetreten, weil ich fachlich hinzulernen und dieses Wissen natürlich auch an meine Schüler weitergeben will. Dazu bietet das Forum hervorragende Möglichkeiten.
    Für mich ist dieser Thread vermutlich beendet.

    Gruß
    Earny

  5. #15
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Earny Beitrag anzeigen
    ...
    Die große Stärke von Computing war/ist, es ermöglich nicht nur eine Verbindung zur S7-CPU, sondern auch zu PLCSim von Step7. Daher ist es möglich, nicht nur das STEP7-Programm, sondern auch gleich die zugehörige VB-Visualisierung mitzutesten.
    Das klappt bei Softing nicht. Die sind leider nicht in der Lage, PLCSim von Siemens anzusprechen. Sie empfehlen Accontrol ...
    Hallo,

    das Problem liegt daran, dass S7-PLCSIM nicht von außen erreichbar
    ist bzw. nur sehr eingeschränkt über ein OCX S7ProSim, siehe diese
    Diskussion. Man hat sonst keinen Zugang zu den Signalen der PLCSIM.
    Deswegen empfiehlt Softing eine Lösung, die ähnlich einer SPS
    kommuniziert.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  6. #16
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Earny Beitrag anzeigen
    ... Ich muss Dir leider mitteilen, dass ich nicht bereit bin, auf der Basis solcher Pauschalanschuldigungen weiterzudiskutieren. ...
    Das würde ich mal nicht so eng sehen. Hier um Forum wird öfter
    mal Klartext geschrieben ohne die Diplomatie zu bemühen. Das
    sollte man nicht persönlich nehmen.

    Entscheidend sind doch die guten fachlichen Tipps - und bei
    Question_mark sowieso, wollten wir für ihn nicht mal den
    Benutzerstatus OPC-Papst einführen ... oder war es doch
    Foren-Grufti ...
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  7. #17
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Gerhard Bäuerle
    Das würde ich mal nicht so eng sehen. Hier um Forum wird öfter mal Klartext geschrieben ohne die Diplomatie zu bemühen. Das sollte man nicht persönlich nehmen.
    Erstmal danke an Gerhard, für das Öl auf die Wogen. Du hast schon richtig erkannt, dass ich mich eigentlich mehr über das Bildungssystem aufrege als über die Ausbilder. Die vermitteln schließlich nur vorgegebene Lehrinhalte, die Möglichkeiten sind begrenzt. Und natürlich kann man wahrscheinlich das Thema OPC im Rahmen der Ausbildung nur kurz für ein paar Stunden abhandeln (wenn es denn überhaupt im Lehrplan steht...). Ich habe den Beitrag da oben bewusst etwas provokativ geschrieben. Ich weiss eben, wie man Ausbilder auf die Palme bringt, sie sehen die Unzulänglichkeiten der Ausbildung mit Sicherheit selber, können jedoch trotz besserer Einsicht nicht dagegen anstinken. Und das liegt m.E. daran, was den Ausbildern von der Schule als Rohmaterial angeliefert wird

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Der Nachwuchs  

  8. #18
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja das Forum is ganz in ordnung, und das man Klartext redet ist normal das kenn ich aus anderen Foren. Troz all dem, verzichte ich auf dem Stimatic NET server vorerst , und nehme den softign opc server. Da kann ich wenigsten mehr als 8193 tags anlagen^^

  9. #19
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    http://www.fultek.com.tr/S7MpiActiveXEn.html
    Pool interval 10 ms.
    1 sec. 1700 byte available.
    Zitieren Zitieren Using ActiveX  

  10. #20
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Earny Beitrag anzeigen
    Accontrol hat ein paar Probleme mit S7 (Stand ca. Frühjahr08, Accontrol V1.2.20.0, Control Center 1.2.18.0):
    1.) Es kollidiert mit irgendeinem S7-Dienst. Den muss man erst abschalten, kann aber über die Folgen nur Vermutungen anstellen.
    2.) Es unterstützt keine PEW-/PAW-Adressen oberhalb eines bestimmten Wertes. Wir haben eine CPU314C-2DP. Sämtliche PEW-/PAW-Adressen waren nicht ansprechbar. Man kann das zwar umparametrieren, aber das ist im rauhen Schulalltag problematisch.
    3.) Gelegentlich musste erst STEP7 beendet werden, bevor Accontrol mit dem Softing-OPC-Server kommunizieren konnte.
    4.) Accontrol kam nicht mit Lokalvariablen von STEP7 zurecht. S7-Programme, die Lokalvariablen enthielten, liefen in Accontrol nicht ab.
    5.) Hinzu kam auch noch das recht umständliche Handling bei der Visualisierung (S7 - VB2005 - Softing - Accontrol)

    Accontrol war dann also der Grund, weshalb unsere Softing-Versuche eingestellt wurden.
    Merkwürdige Aussagen:
    Accontrol kann nichts dafür das der "SIMATIC IEPG Help Service" den Port 102 belegt, den man nunmal zwingend braucht für die Verbindung.
    Hiermit hat dann aber auch jede andere Software Probleme !
    Bei mir ist dieser Dienst immer deaktiviert und ich hatte mit Step7 oder sonstwas nie ein Problem, also braucht man keine Vermutungen über die Folgen anstellen, sondern generell mit Fakten arbeiten.

    Ich benutze Accontrol bereit schon lange und wüsste nicht viel zum rummeckern. Zumal bei Deltalogic auch Probleme aufgenommen werden und sobald möglich auch bereinigt.

    Ich habe das Gefühl, das bei euch an der Schule lieber mal ein Projekt eingestellt wird, bevor man in eurem "Rauhen Schulalltag"
    die Probleme sauber analysiert und im Anschluss löst...

    Sorry, aber ich musste das grad mal schreiben ...
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




Ähnliche Themen

  1. Siemens S7 kommunikation mit EXCEL VBA OPC Client
    Von bobby765 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 15:54
  2. OPC Server- opcdaauto.dll??
    Von MarkusMA im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 21:39
  3. DCOM Konfig und OPCDAAuto.dll VB6 nutzung?
    Von BorisDieKlinge80 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 15:43
  4. Ist die opcdaauto.dll eine freie dll?
    Von Philipp_K im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 13:06
  5. opcdaauto.dll
    Von zotos im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 12:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •