Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 80

Thema: Neues libnodave Version (woher?)

  1. #31
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    ProDave müsste ja bei siemes simatic liszensen dabei sein oder? Auf der Simatic CD Da??
    Prodave ist ein eigenes Produkt das separat zu lizensieren ist und befindet sich nicht auf der CD.
    [Werbung]Aber bei Alternativen lohnt sich mit Sicherheit ein Blick auf ACCON-AGLink. Dort sind alle notwendigen Funktionen drin: Ist der Baustein da, wie lang ist er, ... Und AGLink liefert eine Fehlermeldung und hängt sich nicht auf. Bei Fragen dazu stehe ich gerne zur Verfügung .[/Werbung]
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #32
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich denke mal das mit dem Aufhängen ist eher eine Ausnahme und nicht die Regel bei libnodave. Wer es wirklich komfortabler möchte muss natürlich für solche Libs zahlen. Wobei ich mal denke das libnodave sogar schon besser als ProDave ist was die Möglichekiten anbelangt. Man muss nur mit klarkommen.

    @Herr Hönle: Wann ist mal wieder eine intressante Inforveranstaltung bei Ihnen im Haus? Auf der Website habe ich nichts aktuelles gefunden.

  3. #33
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Herr Höhlne,

    ich schau mir grad die Demo Version von AGLink an Und hab mal das VB6 Beispiel Projekt dazu geöffnet.. hab das manual nich groß gelesen...

    Das VB Projekt lässt sich starten, allerding finde ich da keine möglichkeit die IP Adresse der SPS anzugeben, nur dev, rack, slot nr etc.

    Oder brauch man da etwa ein tool, um die Libraray zu konfigureiren?

  4. #34
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Key Beitrag anzeigen
    @Herr Hönle: Wann ist mal wieder eine intressante Inforveranstaltung bei Ihnen im Haus? Auf der Website habe ich nichts aktuelles gefunden.
    Wir sind gerade am Planen. Infos werden demnächste veröffentlicht.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #35
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    Hallo Herr Höhlne,

    ich schau mir grad die Demo Version von AGLink an Und hab mal das VB6 Beispiel Projekt dazu geöffnet.. hab das manual nich groß gelesen...

    Das VB Projekt lässt sich starten, allerding finde ich da keine möglichkeit die IP Adresse der SPS anzugeben, nur dev, rack, slot nr etc.

    Oder brauch man da etwa ein tool, um die Libraray zu konfigureiren?
    Die Konfiguration findet am Besten mit AGLink40_Config statt. Dort kann dann auch gleich der Zugriff getestet werden, ob alles richtig parametriert ist. Und natürlcih AGLink40 (und nicht 3.x) verwenden .
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #36
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hmm der AGLink Konfigurator hat ja ne ziemliche ähnlichkeit mit dem softig OPC Server^^

    hmm.. das ist blöd mit der konfiguation... gibts keine möglichkeit die aglibraray über den code zu parameteiren wie in libnodave?? wäre edel sollte beides gehen.. hehe

  7. #37
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    Hmm der AGLink Konfigurator hat ja ne ziemliche ähnlichkeit mit dem softig OPC Server^^

    hmm.. das ist blöd mit der konfiguation... gibts keine möglichkeit die aglibraray über den code zu parameteiren wie in libnodave?? wäre edel sollte beides gehen.. hehe
    Der Konfigurator des OPC-Servers ist natürlich eine Spezialversion von AGLink40_Config (wen wundert das).
    Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, alles über Code einzustellen. AGLink40_Config verwendet auch nur die Funktionen aus AGLink. Allerdings rate ich von dieser Variante ab. Grund: Über die externe Konfiguration kann jederzeit auch auf eine komplett anderer Schnittstelle (TCP/IP statt NetLink-PRO, CP5611 statt PC-Adapter, ...) umgestellt werden ohne dass am eigenen Programm etwas geändert werden muss. Die API von ACCON-AGLink ist unabhängig vom Kommunikationsweg. Es ist sogar (mit entsprechenden systembedingten Einschränkungen) der Wechsel zwischen S5, S7-200, S7-300, S7400 möglich. Außerdem wird AGLink40_Config von uns weitergepflegt und unterstützt immer die neuesten Möglichkeiten von AGLink (wenn es um erweiterte Parameter geht) und muss nicht im eigenen Programm noch einmal nachgebildet werden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #38
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja ich experimentiere grab bischen rum... ich brauche schnelle Antwort zeiten.. ich will via Polling in nem extra Thread ja ständig änderungen auf der PLC abfragen (Denke der AGLink hat kein OnChange Event).

    Wenn ich aber jede einzelen DB einelsen muss kostet mich das Zeit. nun dachte ich mir (Da ich die speicherbreiche der DB und größe auf der SPS ja kenne) einfach immer komplett den ganzen speicher in nem kurzen intervall einlesen, mit dem interen buffer vergleichen.. und auf der PC ebene dies da in DB Klassen mappen.

    Kann ich mit dem AGLink sowas umsetzen?

  9. #39
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Soll der ganze Speicherbereich immer auf Änderung geprüft werden? Ich würde in der SPS ein Changed-Flag mit Quitterflag einbauen und nur ein einziges Bit lesen und bei Änderung dann den gesamten Block. Hängt natürlich davon ab, wie oft die Änderungen stattfinden.
    Aber grundsätzlich geht da Ganze auch wie beschrieben.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #40
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja wie sieht das denn aus? Ich will nich jeden vorhanden DB nacheinander einlesen und mit nem temp. gepuferten verlgeichen (kostet zu viel zeit). Gibt es auf der SPS kein Speicher berecih wo nur die DB's liegen und ich die auslesen kann? Hat AGLink funktionen die direkt auf dem psyikalischen speicehr zugreifen wo alles DB's liegen?? Wäre interessant zu wissen.. würde halt gerne mit 50.100ms pollen und zwar allle DBs

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave aktuelle Version "hängt"
    Von Lazarus™ im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 22:58
  2. Neue Version meines LibNoDave Datenbank Protokollers...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 13:38
  3. libnodave: Woher kommt die "libnodave.net.dll"?
    Von Thomas_v2.1 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 12:07
  4. Libnodave Version 0.8.4.4
    Von Zottel im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 16:55
  5. Libnodave Version 0.8
    Von Zottel im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 19:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •