Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 8 of 8 FirstFirst ... 678
Results 71 to 80 of 80

Thread: Neues libnodave Version (woher?)

  1. #71
    BorisDieKlinge80 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2008
    Posts
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie handelt das der Softing OPC Server? der muss ja ständig die geänderten daten von der SPS lesen, machtder auch polling? bei vielen daten ist das doch gravierend.. oder gibt die AGLink event bei änderungen?

  2. #72
    Join Date
    27.10.2005
    Location
    Schwäbisch Gmünd
    Posts
    5,629
    Danke
    698
    Erhielt 996 Danke für 809 Beiträge

    Default

    Der DELTALOGIC und der Softing OPC-Server pollen die SPS und prüfen auf Änderung. AGLink kommuniziert nur und stellt die gewünschten Daten zur Verfügung. Wenn es darum geht, dass die SPS die Änderungen mitteilen soll, dann sind ganz andere Mechanismen erforderlich.
    Ach ja, der Siemens OPC-Server pollt auch nur.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Die Kritik an anderen hat noch niemandem die eigene Leistung erspart (Noël Coward)

  3. #73
    BorisDieKlinge80 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2008
    Posts
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    Ok, nehmen wir an eine read funktion (AGLink) operation 1KB dauert 100ms! Nun habe ich 20 DB jweis 30KB, dann muss ich ja 600 mal die funktion aufrufen, damit ich alles daten der sPS gelesen habe.. dauer 60000ms = 1 minute?? ein kompletter polling vorgang dauer also 1 minute , kann das überhuapt sein?

  4. #74
    Join Date
    22.02.2007
    Location
    Sponheim
    Posts
    226
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Versuch doch mal mit LibNoDave einen von deinen DBs komplett zu lesen.

    Nimm dazu die Funktion daveReadManyBytes und schau mal wie lange das dauert.
    Wie kann es sein, dass am Ende des Geldes noch Monat übrig ist?
    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück!
    engbarth.es

  5. #75
    BorisDieKlinge80 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2008
    Posts
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    Hmm ok mach ich

    d.h. mit readBytes kann ich max. byte in pud größe auslesen, und readmanybytes wird interen blockweise lesen bis alles daten da sind?
    sorry das ich nerve, aber für libnodave gibts ja keine doku, bzw. hab kein gefunden.

    1KB dauert 78ms 40KB dauert 2800ms. habe ich meinentwegen 30DB mit 40KB dauerst halt 84sekunden.

  6. #76
    Join Date
    22.02.2007
    Location
    Sponheim
    Posts
    226
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Im LibNoDave-Ordner gibts /doc/ da steht doch was drin.

    Aber ich denke für deinen Zweck brauchst du eine andere Kommunikationsart. Um Zeit zu sparen würde ich, wie schon mal erwähnt, die Kommunikation über eine projektierte ISO-ON-TCP- oder reine TCP-Verbindung abhandeln. Bei Bausteinänderung / Datenänderung lass' die SPS mit AG_SEND (300er) / AG_LSEND (400er) die Daten senden. Deine Software muss die Daten dann nur über eine Socketverbindung annehmen.
    Wie kann es sein, dass am Ende des Geldes noch Monat übrig ist?
    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück!
    engbarth.es

  7. #77
    BorisDieKlinge80 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2008
    Posts
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    Ok, d.h. die SPS muss mir die datenänderung selber über ein packet schicken. Das muss aber auf der SPS auch programmiert werden oder, ein puffer da anlegen wo geänderte variablen drin sind und in nem best. zyklus hoch schicken? Muss das ganze dann vom SPS Programmiere via AWL implementiert werden?

  8. #78
    Join Date
    22.02.2007
    Location
    Sponheim
    Posts
    226
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Ja, das muss dann vom SPS-Mensch gemacht werden.
    Wie kann es sein, dass am Ende des Geldes noch Monat übrig ist?
    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück!
    engbarth.es

  9. #79
    BorisDieKlinge80 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2008
    Posts
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    danke jungs.. die forum hat mir schon enorm geholfen werd mich jetzt mal dran machen und schaun wie ich das mache

  10. #80
    Join Date
    19.06.2003
    Posts
    2,299
    Danke
    85
    Erhielt 274 Danke für 179 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by BorisDieKlinge80 View Post
    Guten Morgen zollel,

    kannst du mir das:



    genauer erklären?

    die sps gibt mir in jedem zyklus daten max 240 byte. Aber welche daten?
    Die, die du von der SPS aus sendest. Es muß also in der SPS programmiert werden.

    Quote Originally Posted by BorisDieKlinge80 View Post
    wenn ich viel dbs haben mit insgedamt 500kb geht das nich oder?
    Doch, entweder die 500kB in 2000 Häppchen übermitteln oder (Aufwand in der SPS) nur die Änderungen gegenüber dem letzten Zyklus übermitteln (Viel Arbeit für die SPS).
    Die theoretische Grenze ist erreicht, wenn die Änderungen größer als der Durchsatz auf dem Profibus sind.

    Quote Originally Posted by Rainer Hönle
    Bei der vorgeschlagenen Variante ist allerdings eine Profibus-DP-Masterkarte für den PC erforderlich um die 240 Bytes Nutzdaten lesen zu können.
    Ich schrieb: Gateway. Dabei dachte ich an einen kleine Platine mit Profibus und Ethernet Anschluß. Ähnlich einem DP-DP-Koppler, aber eine Seite DP und die andere Ethernet...

Similar Threads

  1. Fehler in libnodave oder in meiner Version...
    By Jochen Kühner in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 6
    Last Post: 04.03.2012, 22:24
  2. Neue Version meines LibNoDave Datenbank Protokollers...
    By Jochen Kühner in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 16.03.2009, 13:38
  3. libnodave: Woher kommt die "libnodave.net.dll"?
    By Thomas_v2.1 in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 2
    Last Post: 10.11.2008, 12:07
  4. Libnodave Version 0.8.4.4
    By Zottel in forum Werbung und Produktneuheiten
    Replies: 0
    Last Post: 08.02.2008, 16:55
  5. Libnodave Version 0.8
    By Zottel in forum Werbung und Produktneuheiten
    Replies: 46
    Last Post: 23.10.2005, 19:30

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •