Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Neues libnodave Version (woher?)

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    wo bekomme ich die neuste libnodave Version???

    Ich will libnodave mit c# verwenden, gibts gute beispiele?

    Und noch was, wer hat mal die Datenübertragungs geschwindigkeit gestest zwischen PC und PLC (Siemens S7) über TCP/IP? Wie schnell sind so ungefähr die übertragungs zeiten?

    EDIT: Gibt nes schöne Dokumentaion der libnodave library? Google spuckt nix aus
    Geändert von BorisDieKlinge80 (28.01.2009 um 14:28 Uhr)
    Zitieren Zitieren Neues libnodave Version (woher?)  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Die Datenübertragungszeiten bzw. der Datendurchsatz hängt weniger von der Bibliothek sondern eher vonder verwendeten SPS, dem Firmwarstand, der Zykluszeit, der sonstigen Kommunikationslast etc. ab. Was kommt genau für Hardware über welchen Kommunikationsweg zum Einsatz?
    Zwecks lib: mal bei sourceforge schauen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    wo bekomme ich die neuste libnodave Version???
    http://libnodave.sf.net
    Die neueste Version ist immer noch 0.8.4.4

    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    Ich will libnodave mit c# verwenden
    kein Problem
    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    , gibts gute beispiele?
    Das will ich nicht beurteilen
    Zitat Zitat von BorisDieKlinge80 Beitrag anzeigen
    Und noch was, wer hat mal die Datenübertragungs geschwindigkeit gestest zwischen PC und PLC (Siemens S7) über TCP/IP? Wie schnell sind so ungefähr die übertragungs zeiten?
    Das Programm wartet haupsächlich auf die CPU. Die erreichbaren Zeiten und Geschwindigkeiten hängen sehr stark von der CPU (Typ? Firmware? Ausgabestand?) ab.
    testISO_TCP -b [IP-Adresse] zeigt dir, was "drin" ist.

  4. #4
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja verwende monentan ne Siemens S7 400, aber auch mal ne VIPA 317

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Bei der S7-400 mit CP 443-1 ist ein Nutzdatendurchsatz von über 50 KByte/s realisierbar, sofern die Daten einigermaßen am Stück vorliegen. Mit der Vipa habe ich keine Erfahrungen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Doch schon soviel? Also 315er mit CP343-1 schafft gerade 4KB/s max. liegt aber am Rückwandbuss. Die NetLinks sollte da um einiges schneller sein.

    Herr Hönle kann sicher dazu was sagen, würde mich auch mal interessieren, was da möglich ist.

  7. #7
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Gibts eigentlich ne Doku zu LibnoDave, google spuckt nix aus

    Wie ist das eig. mit libnodave wird bei datenänderung auf der PLC ein event geworfen? oder muss ich per polling ständig änderungen mit nem lokalen buffer vergleichen..... ??

  8. #8
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Jap, pollen zumindest ist mir nix anderes bekannt.

  9. #9
    BorisDieKlinge80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Blöde Frage: hab es geschaft ne verbindung zu ner S7 aufzubauen mit libnodave, aber VIP "socked error" die IP stimmt , kann sie auch anpingen.. liegt vll. am Port? Verwenden VIPA nen anderen Port wie siemens (port 102) ?

    @Rainer: verwende ISO TCP

  10. #10
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Glaub ja und glaub mal was gelesen zu haben das man die auf Vipa Siete konfigurieren muss und die dann verwenden soll. Evtl. irgendwas mit 666 oder so aber weiß das auch nicht merh genau.

    Zur not kannst du ja mit nem entsprechenden Tool mal die ports scannen dann sieht welche offen sind.

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave aktuelle Version "hängt"
    Von Lazarus™ im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 22:58
  2. Neue Version meines LibNoDave Datenbank Protokollers...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 13:38
  3. libnodave: Woher kommt die "libnodave.net.dll"?
    Von Thomas_v2.1 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 12:07
  4. Libnodave Version 0.8.4.4
    Von Zottel im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 16:55
  5. Libnodave Version 0.8
    Von Zottel im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 19:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •