Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Frage zu SZL: ID: 0x0131 Index: 3

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Welche SZLs wurden denn davor angefragt? Und wie wurden diese beantwortet? Wieso verwendest du nicht einfach die Werte einer relaen SPS? Oder bereitet dies Probleme?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Davor kam nur der Verbindungsaufbau und keine weiteren SZLs.

    Falls ich eine SPS anfrage bekomme ich:
    Code:
    0x03 0x00 0x00 0x51
    0x02 0xF0 0x80
    0x32 0x07 0x00 0x00 0x00 0x01 0x00 0x0C 0x00 0x34
    0x00 0x01 0x12 0x08 0x12 0x84 0x01 0x05 0x00 0x00 0x00 0x00
    0xFF 0x09 0x00 0x30
    0x01 0x31 0x00 0x03 0x00 0x28 0x00 0x01 0x00 0x03 0xFF 0xFF 0x83 0x01 0x01 0xE0 0x00 0x10 0x00 0x01 0x03 0x84 0x00 0x01 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00
    Dabei kann ich im Datateil meine SZL-ID + Index erkennen, evtl. gefolgt von einer Längenangabe (0x00 0x28 ). Danach ein 0x00 0x01 für ??? und danach die evtl. 40 Byte Daten. Da ich hier nicht besonders schlau drauß geworden bin, hab ich das mal an das WinCC weiter geleitet.

    Darauf die WinCC Antwort:
    Code:
    0x03 0x00 0x00 0x27
    0x02 0xF0 0x80
    0x32 0x07 0x00 0x00 0x00 0x01 0x00 0x08 0x00 0x0E
    0x00 0x01 0x12 0x04 0x11 0x44 0x02 0x00
    0xFF 0x09 //Character-Type
    0x00 0x0A //Length
    0x06 0x00 0x48 0x6D 0x69 0x52 0x74 0x6D 0x20 0x20 //Data
    In der letzten Zeile kann ich ein "HmiRtm__" erkennen, sicherlich für Human Machine Interface Runtime...

    Und nun?

  3. #13
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thwe Beitrag anzeigen
    Danach ein 0x00 0x01 für ???
    Anzahl der gelieferten Datensätze, hier gleich 1. Als Hintergrundinfo kann ich hier die Siemens-Doku zu den SZLs empfehlen.

    Zitat Zitat von thwe Beitrag anzeigen
    Und nun?
    Schick doch einfach die Antwort der SPS auf die WinCC-Anfrage an WinCC zurück. Dann läuft es sicher weiter. Beim Ende von WinCC kommt sicher noch eine ähnliche Anfrage. Diese dann auch noch gleich mitbehandeln bzw. die Antwort entsprechend weiterleiten.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #14
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.801
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Also in linbodave ist eine fertige Antwort zu dieser SZL und Index zu finden. In der Datei simProperties.c gib es ein array SZL_305_3, 0x0131 ist dez. 305, darum hatte ich das nicht auf Anhieb gefunden.

    Diese scheint WinCCflexible zumindest nach der ersten Anfrage zufriedenzustellen.

    @thwe
    Du schreibst immer von WinCC, ich konnte diese Anfragen nur bei WinCCflexible festellen. Meinst du WinCC? Welche Version?
    Btw: Woran bastelst du denn da schönes?

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    thwe (10.06.2009)

  6. #15
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Also in linbodave ist eine fertige Antwort zu dieser SZL und Index zu finden. In der Datei simProperties.c gib es ein array SZL_305_3, 0x0131 ist dez. 305, darum hatte ich das nicht auf Anhieb gefunden.
    Ah, prima! Werd ich gleich mal einbauen, testen und feedback geben.

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    @thwe
    Du schreibst immer von WinCC, ich konnte diese Anfragen nur bei WinCCflexible festellen. Meinst du WinCC? Welche Version?
    Jaja, ich mein natürlich WinCCflexible. Tschuldigung für die Verwirrung.
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Btw: Woran bastelst du denn da schönes?
    Also, wir haben hier eine Automatisierungssystem entwickelt, das sich sehr "echtzeitig" verhält und mit dem sich sehr komplexe Arbeiten schnell und effizient erledigen lassen. Zum Einsatz kommt eine eigene EZ-Spezialsprache für Steuerung "T4gl" (http://www.bj-ig.de/t4gl.html).
    Idee ist es nun, eine Server-Seite hinzuzufügen, damit sich unser System SPS-artig verhält (zumindest das S7-Protokoll versteht und sprechen kann) und sich auch über WinCCflexible visualisieren (und später evtl. auch bedienen) lässt. Zur Zeit wird die ganze Visualisierung noch mit Qt erledigt, was jedoch (unverständlicherweise!) nicht für jederman so intuitiv bei der Erstellung ist.
    Aber wir wollen von unseren Sonderlocken wegkommen und da WinCCflexible fast omnipresent ist, ist eine Kommunikation-Schnittstelle wohl der richtige Weg.

    Damit kann man mit T4gl eine sehr geniale Sprache verwenden (und brauch sich nicht mit STEP7 foltern) und hat nach außen trotzdem eine Datenbausteinstruktur, die man auch mit WinCCflexible abfragen (und bedienen) kann. Das "Basteln" ist also soweit schon fast fertig und macht auch einen sehr guten Eindruck. Es fehlt noch die SZL-Geschichte und evtl. eine Unterstützung von Write-Requests von Seiten WinCCflexible (was jetzt aber kein Problem mehr sein sollte).

    Und woran arbeitest du feines? Falls ich kann, helfe ich dir gerne weiter. Ein paar Dinge konnte ich dem WinCCflexible schon entlocken.

    Beste Grüße,
    der andere Thomas

  7. #16
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Zitat Zitat von thwe Beitrag anzeigen
    Ah, prima! Werd ich gleich mal einbauen, testen und feedback geben.
    Läuft prima! Danke für den Tipp!

  8. #17
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.801
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thwe Beitrag anzeigen
    Und woran arbeitest du feines? Falls ich kann, helfe ich dir gerne weiter. Ein paar Dinge konnte ich dem WinCCflexible schon entlocken.
    Ich brauche das dafür:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=25102

    Ist vom Prinzip her das Gleiche was du machst, wenn man sich die PLCSim Anbindung wegdenkt. Ich habe da auch ein Beispiel bei um aus einem C-Programm heraus auf Datenanfragen zu antworten.
    Die Verarbeitung von User-Data Telegrammen fehlt zur Zeit noch komplett. Da bin ich aber gerade bei, auch wenn es nur WinCCflexible ist welches mit diesen Telegrammen kommt.

Ähnliche Themen

  1. Index Array
    Von peraho im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 09:16
  2. Bit-Index variabel?
    Von Metabastler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 22:53
  3. Array mit index
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 11:23
  4. Multiplexvariable Index verändern
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 23:02
  5. Index in S7 AWL
    Von plc_tippser im Forum FAQ
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 10:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •