Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 11 von 27 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 262

Thema: Wireshark Plugin für S7-Protokoll

  1. #101
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.645
    Danke
    208
    Erhielt 409 Danke für 328 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich werds am Freitag mal noch mit verschiedenen CPUs testen und auch mit verschiedenen Werten für den von dir geschätzten Size Type Parameter...
    Hab das ganze auch schonmal in meine modifizierte libnodave gebaut... muss aber erst am Fr testen, und dann mal schaun wie Ich das in meine Leseoptimierung in der .net Bibliothek einbauen kann, aber erst muss ich mal noch rausfinden wie man feststellen kann ob das protokoll unterstützt ist...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    http://jfk-solutions.de/ - Softwareentwicklung, Programmierung, ...
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    IPhoneS7 - Inbetriebnahme Tool fürs IPhone (VarTab, Baustein-, PLC-Status)

  2. #102
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.645
    Danke
    208
    Erhielt 409 Danke für 328 Beiträge

    Standard

    In der SZL xy31 INDEX 2 steht ja z:b. das 7te Bit für das mögliche Statustelegram und laut der Doku ist das ja Reserviert... Man bräuchte mal ne neuere Doku der SZLs...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    http://jfk-solutions.de/ - Softwareentwicklung, Programmierung, ...
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    IPhoneS7 - Inbetriebnahme Tool fürs IPhone (VarTab, Baustein-, PLC-Status)

  3. #103
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.174
    Danke
    615
    Erhielt 934 Danke für 754 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Als ich heute WinCC V7.2 mit einer 416 und Ethernet-CP verbunden und da etwas mitgelauscht habe, ist mir eine bisher unbekannte Adressierungsart aufgefallen.
    Die meistbenutzte Adressierung ist die über den 10 Byte langen S7-Anypointer mit Syntax Id 0x10.

    Ich habe in einem Testprojekt nur zwei Variablen gehabt, eine auf DB50.DBD0 und DB55.DBD0 adressiert. Nun hat WinCC diese Variablen anders aus der SPS gelesen, und zwar über eine Adresse mit Syntax Id 0xb0 und einer folgenden Adressangabe mit 7 Bytes Länge, also inkl. Vorkopf 9 Bytes.

    Wahrscheinlicher Aufbau:
    1: 0x12 // Varspec
    2: 0x07 // Länge
    3: 0xb0 // Sytax Id

    4: 0x01 // Size-Type???

    5: 0x04 // Anzahl

    6: 0x00 // DB-Nummer
    7: 0x37

    8: 0x00 // Offset
    9: 0x00

    Eigentlich wollte ich das an einer 300er CPU weiter erforschen, musste aber feststellen dass diese mit den Daten nichts anfangen kann. D.h. das ist etwas 400er spezifisches.
    Ich sehe das bei der WinCC Version auch das erste mal. Diese Adressierungsart spart gegenüber der anderen 3 Byte pro Datenbereich ein, bei gestückelten Datenbereichen könnte man z.B. bei einer 240er PDU 25 anstelle 19 Bereiche in einer PDU lesen.

    Hat einer eine Ahnung was das ist, bzw. wie Siemens das nennt?
    Anhang 22612
    Ist zyklisches Lesen bei Änderung. Funktioniert nur bei DB-Operanden.
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #104
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.077
    Danke
    128
    Erhielt 1.477 Danke für 1.088 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Ist zyklisches Lesen bei Änderung. Funktioniert nur bei DB-Operanden.
    Aber es wird vorher von WinCC nichts zyklisches angemeldet. Es wird wie auch bei der anderen Adressierungsart von WinCC gepollt, also das übliche Frage- und Antwortspiel.
    Vor allem habe ich bei den WinCC Systemparametern das zyklische Lesen deaktiviert.

  5. #105
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.174
    Danke
    615
    Erhielt 934 Danke für 754 Beiträge

    Standard

    Ich glaube WinCC macht das automatisch unter dem Blech.
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #106
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.645
    Danke
    208
    Erhielt 409 Danke für 328 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Ist zyklisches Lesen bei Änderung. Funktioniert nur bei DB-Operanden.
    Heist das dann eines der Bits der SZL 0x131 Index 3 sagt aus ob es Funktioniert ? (in funkt 0 gibts ja die Bits "2=Initialize Cyclic Reading (start implicitely)","3=Initialize Cyclic Reading (start explicitly)","4=start cyclic reading")
    Geändert von Jochen Kühner (12.12.2013 um 10:09 Uhr)
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    http://jfk-solutions.de/ - Softwareentwicklung, Programmierung, ...
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    IPhoneS7 - Inbetriebnahme Tool fürs IPhone (VarTab, Baustein-, PLC-Status)

  7. #107
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.077
    Danke
    128
    Erhielt 1.477 Danke für 1.088 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade mal ein Logfile mit WinCC7.0 wo die "echten" zyklischen Dienste verwendet werden, mit einem Logfile einer CPU mit diesem Spezialtelegramm verglichen.
    Bei SZL 0x131 Index 3 ist bei funkt_0 im Bit 7 wirklich ein Unterschied. Bei der CPU welche jetzt dieses Spezialtelegramm kann ist das auf True, bei der anderen auf False. Bei funkt_1 sind aber auch noch die ersten beiden Reservebits 1 und 2 auf True.

    In den Siemens Dokus die mir vorliegen steht an den Stellen leider überall Reserve. Vlt. hat noch jemand ein Handbuch in dem das erläutert war (die Anzahl der Informationen wurde immer mal wieder geändert).

    WinCC 7.2 schiebt dem Ganzen jetzt noch eine SZL Abfrage auf 132/4 vorweg, dort verbergen sich im Reserve-Teil auch noch viele Daten (sind nicht alle Null).

    Ich habe auch noch keine Idee wie ich diese Anfrage bezeichnen soll, wirklich zyklisch ist es nicht.
    Geändert von Thomas_v2.1 (12.12.2013 um 18:08 Uhr)

  8. #108
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.174
    Danke
    615
    Erhielt 934 Danke für 754 Beiträge

    Standard

    Auch auf die Gefahr hin, dass Du mir wieder nicht glaubst: es handelt sich um ein zyklisches Lesen bei Änderung. Wenn Du nichts zyklisches siehts, dann gab es an dem Operanden keine Änderung.
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #109
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.077
    Danke
    128
    Erhielt 1.477 Danke für 1.088 Beiträge

    Standard

    Gut, ich sehe natürlich nicht was da im Hintergrund noch abläuft.
    Ich sehe nur dass WinCC die Variablen über diese Syntax-Id im eingestellten Zyklus (z.B. 2s) pollt, also alle 2 Sekunden Anfrage- und Antworttelegramm. Im Prinzip genauso wie wenn WinCC die Daten über die Syntax-Id 0x10 lesen würde. Im Anworttelegramm bei Syntax-Id 0xb0 ist den Daten noch ein 0xff vorangestellt.

    Zumindest habe ich festgestellt, dass die Option bei den WinCC Systemparameter überhaupt keine Auswirkung zu haben scheint.

  10. #110
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.645
    Danke
    208
    Erhielt 409 Danke für 328 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also Ich hab nun mal versucht den read request auch so zu starten... funzt auch, auch in kombination mit normalen requests in einer PDU. Nur wenn Ich 2 oder mehr Datenblöcke gleichzeitig über einen solchen Request anfragen will -> kommt gar keine Antwort mehr...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (159,2 KB, 25x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (151,1 KB, 15x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (158,8 KB, 10x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 4.jpg (160,8 KB, 13x aufgerufen)
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    http://jfk-solutions.de/ - Softwareentwicklung, Programmierung, ...
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    IPhoneS7 - Inbetriebnahme Tool fürs IPhone (VarTab, Baustein-, PLC-Status)

Ähnliche Themen

  1. Wireshark Auszüge von Onlinebeobachtungen
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 15:44
  2. Wireshark 1.2.0 ohne AMS.ADS?
    Von Neals im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 21:29
  3. Wireshark als Sender
    Von Tapio Bearking im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 11:47
  4. AK- Protokoll
    Von borromeus im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 17:30
  5. S7-Protokoll 2
    Von Zapot im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •