Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Excel OPC Client über Netzwerk auf OPC Server

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich habe mal diese beiden Siemens Beispiele

    (Wie erstelle ich einen OPC-Client mit Microsoft Excel?) und
    (Wie werden die S7 Controls in Microsoft Excel eingebunden?)

    für einen Excel OPC Client ausprobiert. In Zusammenhang mit einem Siemens OPC Server und WinAC auf einem PC.

    Lokal funktionieren beiden Beispiele bestens.

    Danach ab ich versucht aus dem Netzwerk mit dem Excel Client auf den OPC Server zuzugreifen. Dies funktioniert nur mit dem zweiten Beispiel ohne probleme.

    Bei dem ersten Beispiel bekommen ich immer eine Fehlermeldung.
    Kann mir da einer weiter Helfen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg OPC.JPG (119,6 KB, 241x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren Excel OPC Client über Netzwerk auf OPC Server  

  2. #2
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    So hab es raus gefunden der OPC Client ist nur für den lokalen Gebrauch.
    Für den Netzwerk Gebrauch muss der VBA- Code erweitert werden.

  3. #3
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie wird denn der VBA Code erweitert?

    Ich benutze einen S7 400 und einen CP443-1 und wollte zum Test Werte in Excel darstellen. Der PC und CP befinden sich im gleichen Netz. Habe die Excel Datei einfach mal ausgeführt!
    Muss ich auf Seiten der SPS auch noch etwas konfigurieren? Und was muss ich beim OPC Server einstellen?
    Geändert von Franz (04.11.2009 um 16:29 Uhr) Grund: _
    Zitieren Zitieren Werte der SPS in Excel darstellen  

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Der Fehler, der im Screenshot von Excel angezeigt wird, ist: OPC_E_UNKNOWNITEMID
    das kommt direkt aus dem OPC Server und bedeutet, der Server kennt die Items nicht die hinzugefügt werden sollen.

    Dies kann nun mehrere Ursachen haben, es wird zum Beispiel "S7:[OPC_1]DB1,W0" angefordert:
    1) die an der S7-Verbindung mit dem Namen "OPC_1" hängende SPS besitzt überhaupt keinen Datenbaustein 1
    2) sie besitzt diesen Datenbaustein aber der hat nur die Länge von einem Byte (und nicht einem Wort wie angefordert)
    3) dem OPC Server mit dem verbunden wird, ist die S7-Verbindung "OPC_1" völlig unbekannt (z.B. weil er nicht projektiert wurde oder die Verbindung ein ganz anderen Namen hat z.B. "OPC-1")
    4) Die Verbindung ist zwar projektiert , kann aber nicht aufgebaut werden (z.B. weil die hinterlegte IP Addresse falsch ist)

  5. #5
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo gut das jetzt einen OPC Doktor hier gibt.

    Das Problem mit dem Excel client ist das er nicht für das Netzwerk gedacht ist sondern für den Lokalen Einsatz.
    Man kann zwar die IP angeben diese wird aber im hinterlegten VBA- Code nicht berücksichtigt.
    Erweitern man den VBA Code funktioniert es:

    Code:
    z.B. Call MyOPCServer.Connect( Cells (4, 2), Cells (5, 2) )

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Das ist natürlich richtig, die IP Adresse (oder Rechnernamen) sollte auch in den OPC-Connect-Aufruf reingesteckt werden, sonst kann das nicht gehen.

    Wenn man diesen 2. Parameter im Connect weg lässt oder nicht befüllt, dann verbindet sich der Client auf den "lokalen" OPC Server. Dort waren dann die angeforderten OPC Items offensichtlich nicht bekannt "unknownitemid". Wenn ein derartiger Fehler-Code auftritt, kann das (nur) die beschriebenen Ursachen haben.

    z.B. war im obigen Fall der syntaktische Aufbau der ItemID schon richtig (die "Rechtschreibung" war also OK), sonst hätte der Server den Fehler "invaliditemid" gebracht, ein feiner aber wichtiger Unterschied da eine ganz andere Ursache zugrunde liegt: wie "." und "," vertauscht oder "]" vergessen.

  7. #7
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Genau aber ich habe noch ein weiteres Problem bei dem du mir sicher auch weiter helfen kannst.

    Muss nur mal das ganze Starten und Screenshot machen.

  8. #8
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Aso mein Problem ist ich habe ein nacktes System:

    Win XP SP2
    Simatic NET 7.1
    Office 2003

    auf dem System möchte ich jetzt den Excel Client laufen lassen.
    Nur leider bekomme ich keine Verbindung zum dem OPC Server

    Ich erhalte immer als Fehlermeldung Laufzeitfehler '70' Zugriff verweigert.

    Selbst mit dem OPC Scout bekomme ich keine Verbindung zustanden.

    Was kann ich tun?

  9. #9
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe das Problem mal durch das freischalten von DCOM von Excel gelöst.

    Mein Beitrag damals mit Lösung:
    http://sps-forum.de/showthread.php?t=30373

    Wenn 'Sicherheit' also kein problem ist, weil 'von aussen' auf das Netzwerk sowieso nicht zugegriffen werden kann (getrenntes Netz) bitte sehr. DCOM komplett öffnen und gut ists.

    Natürlich muss auch Serverseitig eine entsprechende Konfiguration da sein. In meinem Fall musste ich aber am Server PC nichts machen (zum Glück thema validiertes System)

    PS:
    Der 'Fehler' trat erst nach der 'Connection' Funktion auf... auch ganz wichtig!
    Also erst wenn der Client die Remotecontrol Funktion '.addgroup' ausführen wollte. (wo dann wohl der OPC-Server "die macht" an sich reissen wollte *g* aber nicht durfte - oder so ähnlich)
    Geändert von Stefan.Belkot (08.12.2009 um 17:13 Uhr)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Stefan.Belkot für den nützlichen Beitrag:

    magmaa (08.12.2009)

  11. #10
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok Danke, werde ich mir mal bis zum Wochenende ansehen ob es dann bei mir läuft.

Ähnliche Themen

  1. SPS-Excel-Verbindung OPC Server, über VBA
    Von Bro im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 21:34
  2. WinCC 6.2 Server/Client Bedienung nur Client
    Von Jens Qualmann im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 19:06
  3. CoDeSys-OPC-Server über Excel
    Von akira255 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 13:14
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 12:35
  5. mit vba excel programm über OPC server sps ansteuern
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 09:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •