Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Modbus Master für C#

  1. #21
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von pvbrowser Beitrag anzeigen
    Die Klasse kann sowohl über die serielle Schnittstelle kommunizieren, als auch über TCP/IP. Du rufst vorher einfach ein
    void registerSocket (rlSocket *socket)
    bzw.
    void registerSerial (rlSerial *serial)
    auf.

    Du kannst ebenfalls auswählen, ob die Klasse Ascii oder RTU machen soll.

    Wenn Du einen C++ Compiler für das Panel hast ist das kein Problem.
    Die Klasse funktioniert unter allen Unix-artigen Betriebssystemen, Windows und OpenVMS.

    Solltest Du nur einen C Compiler haben, lässt sich das aber auch einfach übertragen.
    Vielen Dank! Ich werd mich mal versuchen. Wenns Probleme gibt, meld ich mich einfach nochmal.

  2. #22
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich habe jetzt libmodbus- 2.0.0 benutzt:

    http://copyleft.free.fr/wordpress/index.php/libmodbus/

    Will das wie gesagt in Automation Studio von B&R zum laufen bringen und dann in ein Bedienpanel übertragen das als Master läuft, der zugehörige Slave ist eine Steuerung von ELAU.
    Mein Problem ist jetzt, das bestimmte Bibliotheken bzw. Header- DAteien eingebunden werden sollen und ich nicht weiß, ob ich die gegen die B&R Dateien ersetzen muss, oder die einfach in den Projektordner kopieren kann um sie dann einzusetzen.

    #include <stdio.h>
    #include <string.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <stdint.h>
    #include <termios.h>
    #include <sys/time.h>
    #include <unistd.h>
    #include <errno.h>
    #include <limits.h>
    #include <fcntl.h>
    /* TCP */
    #include <sys/types.h>
    #include <sys/socket.h>
    #include <sys/ioctl.h>
    #include <netinet/in.h>
    #include <netinet/ip.h>
    #include <netinet/tcp.h>
    #include <arpa/inet.h>
    #include "modbus.h"

    Von manchen Dateien weiß ich was sie machen, bei anderen hab ich keine Ahnung, find auch keine Infos, was es schwierig macht sie gegen B&R- Dateien zu ersetzen.

    Bsp.: socket.h wäre bei B&R Ethsock

  3. #23
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pvbrowser Beitrag anzeigen

    Hallo, nochmal eine blöde Frage. Ich hab mir das alles mal angesehen und würde gerne wissen ob ich die ganzen Dateien, Header und cpp, einfach zum Projekt hinzufügen kann und das wars.?
    Was könnte es denn für Probleme geben mit einem C- Compiler? Ich verwende Automation Studio von B&R und das verfügt nur über einen solchen.

  4. #24
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von doelckenbeck Beitrag anzeigen
    Hallo, nochmal eine blöde Frage. Ich hab mir das alles mal angesehen und würde gerne wissen ob ich die ganzen Dateien, Header und cpp, einfach zum Projekt hinzufügen kann und das wars.?
    Was könnte es denn für Probleme geben mit einem C- Compiler? Ich verwende Automation Studio von B&R und das verfügt nur über einen solchen.
    Du brauchst einen C++ Compiler.
    Ein ANSI-C Compiler reicht nicht, weil der Code in C++ ist.

    Wenn Du nur ANSI-C hast,
    musst Du die Bibliotheken umschreiben.

    Also,
    aus den Methoden der Klasse einfache Funktionen machen.
    Vielleicht genügt es, die Klassen-Variablen global zu machen,
    wenn Du Dich auf eine Verbindung beschränken kannst.

    Sonst würde ich eine Funktion
    newModbus()
    machen, darin Speicher mit malloc() holen und die Variablen darin ablegen.

    So, wie wir das in der "Steinzeit" gemacht haben

  5. #25
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, für den Tipp. Werds in nächster Zeit mal ausprobieren.

  6. #26
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Nochmal back to the roots:
    Auf CodeProject gibts ein Modbus TCP Sample in C#:
    http://www.codeproject.com/KB/IP/Modbus_TCP_class.aspx

    Grüße,

  7. #27
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das hier habe ich schon mal als Modbus-OPC Gateway (Modbus Slave <-> OPC Client) benutzt: http://code.google.com/p/nmodbus/

Ähnliche Themen

  1. Modbus Master
    Von ellawo im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 09:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 08:14
  3. VIPA als Modbus RTU Master
    Von EyeQ im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 18:10
  4. Soft SPS als Modbus Master
    Von eYe im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 21:28
  5. S7 als Modbus RTU Master???
    Von RichiSPS im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 20:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •