Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 156

Thema: PHP + Siemens PLC

  1. #91
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Problem dabei ist aber, das ich kein PC habe. Ich habe eine SPS, ein Touchpanel und ein WLAN Router.
    Damit bräuchte ich dann doch ein Webserver auf dem Tablet oder nicht?
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  2. #92
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 66 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hey,
    das wird vielleicht noch auf einem Android-Gerät funktionieren mit "Gebastel", auf einem iPad sicher nicht.
    Du könntest einen Mini-PC (~250€).

  3. #93
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.172
    Danke
    129
    Erhielt 1.506 Danke für 1.107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Hey,
    das wird vielleicht noch auf einem Android-Gerät funktionieren mit "Gebastel", auf einem iPad sicher nicht.
    Nix Gebastel.
    KSWEB aus dem google Store laden, Programm starten, php Dateien draufkopieren, läuft.

  4. #94
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 66 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Alles klar,
    dennoch keine Lösung für iPad.

  5. #95
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Alles klar,
    dennoch keine Lösung für iPad.
    Genau, für das Samsung funktioniert es . Was mach ich mit dem IPad? Jailbreak will ich nicht. Ich kann den Kunde ja nicht sagen, er müsse erstmal sein IPad bearbeiten oder doch. Deswegen hab ich Privat keinen Apfel!!!!
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  6. #96
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    um einzelne Bits zu lesen musst du aus einem gelesenen Byte das entsprechende Bit ausmaskieren. Am einfachsten machst du dir eine eigene ReadBit Methode welche Readbyte aufruft und das entsprechende Bit ausmaskiert. Es gibt zwar im S7-Protokoll extra Funktionen um einzelne Bits zu lesen, aber das Lesen eines einzelnen Bits "kostet" (im Sinne von Bandbreite und Zeit) genausoviel wie das Lesen eines ganzen Bytes.
    Hallo
    gibt es dazu irgendwo ein Beispiel, bekomme das mit dem Bit ausmaskieren einfach nicht hin (hab auch schon Dr. Google gefragt)

    mfg
    Christian

  7. #97
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    422
    Danke
    5
    Erhielt 41 Danke für 41 Beiträge

    Standard

    Das geht "fast" wie in C.

    // man definiere:
    $BIT0 = 1;
    $BIT1 = $BIT0 * 2;
    $BIT2 = $BIT1 * 2;
    $BIT3 = $BIT2 * 2;
    $BIT4 = $BIT3 * 2;
    $BIT5 = $BIT4 * 2;
    $BIT6 = $BIT5 * 2;
    $BIT7 = $BIT6 * 2;
    // usw...

    // Beispiele:
    // bit testen
    if($variable & BIT3)
    {
    echo "BIT3 ist gesetzt";
    }

    // bit setzen
    $variable = BIT3 | $variable;

    // siehe:
    http://reeg.junetz.de/DSP/node13.htm...00000000000000

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu pvbrowser für den nützlichen Beitrag:

    Farmer (15.10.2012)

  9. #98
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Habs jetzt so gelöst:

    Code:
    function binary_encode($binary) 
    {
    $setting20=0;
    $setting19=0;
    $setting18=0;
    $setting17=0;
    $setting16=0;
    $setting15=0;
    $setting14=0;
    $setting13=0;
    $setting12=0;
    $setting11=0;
    $setting10=0;
    $setting9=0;
    $setting8=0;
    $setting7=0;
    $setting6=0;
    $setting5=0;
    $setting4=0;
    $setting3=0;
    $setting2=0;
    $setting1=0;
      if ($binary >= 524288) {$setting20 = 1; $binary = $binary - 524288;}
      if ($binary >= 262144) {$setting19 = 1; $binary = $binary - 262144;}
      if ($binary >= 131072) {$setting18 = 1; $binary = $binary - 131072;}
      if ($binary >= 65536) {$setting17 = 1; $binary = $binary - 65536;}
      if ($binary >= 32768) {$setting16 = 1; $binary = $binary - 32768;}
      if ($binary >= 16384) {$setting15 = 1; $binary = $binary - 16384;}
      if ($binary >= 8192) {$setting14 = 1; $binary = $binary - 8192;}
      if ($binary >= 4096) {$setting13 = 1; $binary = $binary - 4096;}
      if ($binary >= 2048) {$setting12 = 1; $binary = $binary - 2048;}
      if ($binary >= 1024) {$setting11 = 1; $binary = $binary - 1024;}
      if ($binary >= 512) {$setting10 = 1; $binary = $binary - 512;}
      if ($binary >= 256) {$setting9 = 1; $binary = $binary - 256;}
      if ($binary >= 128) {$setting8 = 1; $binary = $binary - 128;}
      if ($binary >= 64) {$setting7 = 1; $binary = $binary - 64;}
      if ($binary >= 32) {$setting6 = 1; $binary = $binary - 32;}
      if ($binary >= 16) {$setting5 = 1; $binary = $binary - 16;}
      if ($binary >= 8) {$setting4 = 1; $binary = $binary - 8;}
      if ($binary >= 4) {$setting3 = 1; $binary = $binary - 4;}
      if ($binary >= 2) {$setting2 = 1; $binary = $binary - 2;}
      if ($binary == 1) {$setting1 = 1; $binary = 0;}
      $returnbinary = array($setting9,$setting10,$setting11,$setting12,$setting13,$setting14,$setting15,$setting16);
     
      return $returnbinary;
     }

  10. #99
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe dazu mal eine Sicherheitsfrage. Ich finde es erschreckend das ich einfach so auf eine SPS zugreifen kann ohne vorher eine Verbindung in der SPS parametrieren zu müssen.

    Theoretisch kann jeder mit wenig Programmierkenntnissen Werte in einer SPS die z.B. eine ganze Produktion steuert abschiessen. Wie kann ich so etwas blocken?

    Gruß

  11. #100
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Stuxnet lässt grüssen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •