Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Probleme Libnodave VB

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal ich bin totaler Anfänger was VB6 betrifft , bin eigentlich Elektriker und SPS-Techniker.

    ich habe vor einer zeit mal das Programm SPSet irgendwo runtergeladen,
    nun will ich für meinen Vater ne kleine Visu für seine Heizungssteuerung
    zusammenbasteln.

    zum ersten leider funktioniert hier das DB einlesen der Messwerte nicht.

    zum zweiten Stürzt beim Verbindungsabbruch das Programm ab.

    Kann sich jemand von euch Profis das mal anschauen und evtl. wenns
    keine umstände macht umschreiben?

    Danke im voraus und ich wünsch euch einen Guten Rutsch ins neue Jahr

    Daniel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Probleme Libnodave VB  

  2. #2
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    kannst du genaueres dazu sagen:
    z.B. Mit welchem Fehler stürzt das programm ab
    Hast du schonmal einen Breakpoint in die entsprechenden Prozeduren gesetzt?
    Sind die DB´s in der Steuerung auch vorhanden bzw. entsprechend lang???

    Gruß
    Ronnie

  3. #3
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier der Fehler der dann kommt bei verbindungsabbruch

    AppName: spsetvb6.exe AppVer: 1.0.0.8 ModName: libnodave.dll
    ModVer: 0.0.0.0 Offset: 0000973f

    Mit dem DB auslesen hat sich geklärt. Funktioniert jetzt.

    Ich bin totaler neuling was VB betrifft! wo muss ich den Breakpoint einsetzen und wo?
    Geändert von K-SYSTEM-D (28.12.2009 um 21:55 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ach ja und erstmal danke das du mir hilfst

  5. #5
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich hab das hier mal in der Simulation getestet und vermute das der Fehler beim Lesen aufgetreten ist.
    Hab im Modul12 =>GetVal eine kleine Änderung eingefügt. Damit sollte es meines Erachtens funktionieren.
    Code:
    '### Hier muss eine Abfrage rein ob das Lesen überhaupt erfolgreich war ###
      If res <> daveResOK Then
        MsgBox "Fehler beim Lesen!" & vbCrLf & "FehlerNr #" & res, vbOKOnly
        GetVal = "NULL"
        Exit Function
      End If
    Wie gesagt, nur in der Simulation probiert. Teste das einfach mal und meld dich dann nochmal.

    Ronnie
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Super, Danke.



    Jetzt is da fehler weg.

    wünsch dir und allen anderen einen Guten Rusch ins Jahr 2010.

  7. #7
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Kein Problem. Falls du noch Fragen hast einfach posten.

    Dir ebenfalls einen guten Rutsch

  8. #8
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo alle Zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir wieder mal holen!!
    nun bin ich wieder mal an meine Grenzen gekommen in den oben genannten Programm kann ich zwar einzelne bits im Merkerbereich setzen und rücksetzen aber leider keine bits in DB´s! könnt ihr mir sagen wo der fehler liegt?

    bastel jetzt schon 2 tage rum und bekomms nicht gebacken.

    ich hoffe ihr könnt mir wieder mal helfen und Danke im Voraus

    Daniel

  9. #9
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Habe mir das Programm nicht beguckt, aber setzen und rücksetzen von Bits in
    DBs geht so

    Code:
    *
    S DB1.DBX10.0
    R DB1.DBX10.0
    Die entsprechenden Vorbedingungen mußt du natürlich noch programmieren

  10. #10
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ähm war bezogen auf das VB Programm mit SetBit und nicht auf die SPS

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit LibNoDave 8.4.4 und NetlinkUSB
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 17:17
  2. libnodave - Probleme mit ListBlocksOfType
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 18:23
  3. Probleme mit Libnodave und Routing
    Von Thorsten Schier im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 13:34
  4. Probleme mit LibNoDave und ISO_TCP
    Von rens im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 08:50
  5. Probleme mit LibNoDave 0.81
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 09:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •