Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Realtime mit libnodave

  1. #21
    Nobby37 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Wie hast du denn die Zeit gemessen? Bei UDP gibt es ja kein ACK.

    Vielleicht dauert das reine Schreiben in die SPS mit libnodave ja auch nicht so lange. Also ich meine damit die Zeit in der die SPS den Wert an die entsprechende Adresse übernommen hat, und nicht bis sie das Antworttelegramm zurücksendet.
    Die Zeiten sind auf SPS-Seite und über einen Netzwerk-Sniffer aufgezeichnet worden. Man konnte sehen, dass die SPS mit dem Acknowledge auch zeitnah antworten konnte, aber bevor dies wieder auf PC-Seite war, verging zuviel Zeit (Netzwerk-, CPU-überlastung, ...?). Ohne das TCP-Acknowledge konnte die Zeit auf 10 ms verkürzt werden. Bei schnelleren Übertragungen gingen Pakete verloren, weil sie von der SPS nicht abgeholt werden konnte.
    Wichtig dabei ist auch zu wissen, dass ein Thread unter Windows XP durch das Scheduling maximal nur alle 16 ms aufgerufen werden kann. Die Sendezeiten konnte nur durch Verwendung des Multimediatimers erreicht werden, der bis zu 1 ms auflöst.

  2. #22
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Wie hast du denn die Zeit gemessen? Bei UDP gibt es ja kein ACK.

    Vielleicht dauert das reine Schreiben in die SPS mit libnodave ja auch nicht so lange. Also ich meine damit die Zeit in der die SPS den Wert an die entsprechende Adresse übernommen hat, und nicht bis sie das Antworttelegramm zurücksendet.
    Interessanter Aspekt,

    aber wenn Du bedenkst dass bei den TCP-basierten Protokollen immer eine Antwort erwartet werden muss, und die etwas dauern kann, also bevor das nächste Telegramm losgeschickt werden kann, so kannste zwar beim ersten Zugriff recht schnell sein, aber nicht mehr in einer Schleife, die Zugriffe ohne Pause dazwischen durchnudelt...

  3. #23
    Nobby37 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Interessanter Aspekt,

    aber wenn Du bedenkst dass bei den TCP-basierten Protokollen immer eine Antwort erwartet werden muss, und die etwas dauern kann, also bevor das nächste Telegramm losgeschickt werden kann, so kannste zwar beim ersten Zugriff recht schnell sein, aber nicht mehr in einer Schleife, die Zugriffe ohne Pause dazwischen durchnudelt...
    Genau das war ja das Problem. Das Schreiben ging sicherlich schnell, aber die Funktion kehrt erst zurück, wenn eine Antwort angekommen ist.

  4. #24
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nobby37 Beitrag anzeigen
    Genau das war ja das Problem. Das Schreiben ging sicherlich schnell, aber die Funktion kehrt erst zurück, wenn eine Antwort angekommen ist.
    Dies hängt aber nicht nur am TCP/IP sondern an dem überlagerten Protokoll. Ein Schreibauftrag über RFC1006 wird immer noch von der S7 bestätigt. Damit kann festgestellt werden, ob das Schreiben überhaupt geklappt hat. Es könnte ja z.B. der gewünschte DB nicht da sein. Dasselbe gilt natürlich auch für das Lesen.
    Meine Untersuchungen haben gezeigt, dass weit über 95 % der Zeit beim Warten auf diese Bestätigungen verbraten wird.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #25
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Dies hängt aber nicht nur am TCP/IP sondern an dem überlagerten Protokoll. Ein Schreibauftrag über RFC1006 wird immer noch von der S7 bestätigt. Damit kann festgestellt werden, ob das Schreiben überhaupt geklappt hat. Es könnte ja z.B. der gewünschte DB nicht da sein. Dasselbe gilt natürlich auch für das Lesen.
    Meine Untersuchungen haben gezeigt, dass weit über 95 % der Zeit beim Warten auf diese Bestätigungen verbraten wird.
    Das deckt sich auch mit meiner Erfahrung.
    Und genau deshalb habe ich ja hier UDP vorgeschlagen, denn selbst wenn das AG eine Antwort schickt kann man die ja auch geflissentlich ignorieren.

    Mit anderen Worten: Wem die Rückmeldung über Erfolg/Misserfolg egal ist, der kann mit der UDP-Variante durchaus glücklich werden.

  6. #26
    Nobby37 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Das deckt sich auch mit meiner Erfahrung.
    Und genau deshalb habe ich ja hier UDP vorgeschlagen, denn selbst wenn das AG eine Antwort schickt kann man die ja auch geflissentlich ignorieren.

    Mit anderen Worten: Wem die Rückmeldung über Erfolg/Misserfolg egal ist, der kann mit der UDP-Variante durchaus glücklich werden.
    Den Rückkanal haben wir übrigens als zweite Verbindung wieder über TCP realisiert. Ist nicht so zeitkritisch.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nobby37 für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (21.04.2010)

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT Realtime Ethernet über W-LAN
    Von DanielDorn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 11:25
  2. Realtime Ethernet
    Von Voxe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 22:07
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:07
  4. Realtime Werte mit ADS-Protokol
    Von td97 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:00
  5. Realtime OS und SPS
    Von drfunfrock im Forum Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 13:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •