Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Thema: libnodave via S7Online macht Probleme nach Verbindungstrennung und erneuten Verbinden

  1. #31
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Daumen runter


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von Jochen Kühner
    Mir kommt es eher so vor als könntest du das nicht....
    Du hast hier im Forum in einigen Beiträgen um kritische und aber auch konstruktive Kritik und Anregungen zu Deinem Projekt regelrecht gebettelt. Du hast diese Kritik und auch Anregungen von mir bekommen und maulst jetzt hier herum. Geh doch einfach mit dem User "bool" unter die Kuscheldecke und lass Dich von Ihm bewundern

    Gruß

    Question_mark
    Zitieren Zitieren Da kneift aber unser Jochen  

  2. #32
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Vielen Dank für Deine Einschätzung, das die Funktionalität nur nebensächlich ist.

    Question_mark
    Das Nebensächliche stand hier, da dies eigendlich nichts mit der Thread Topic zu tun hat.

    Wollte nur erwähnen das eben das meiste unter Win7 eben noch nicht geht, und dies hat nix mit LibNoDave zu tun wenn die Treiber nicht laufen!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #33
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Hier nochmal ne anderst kompilierte Version.

    Probiers mal damit.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Andere Version...  

  4. #34
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    ...Das ist alles schön, um mal die Haussteuerung mit dem Rauf- und Runterfahren vom PC die Jalousien zu steuern.
    Aber wenn ich diesen Rotz ernsthaft in ein Angebot für meine Kunden einarbeiten würde, die würden mir bei der Auftragsverhandlung freundschaftlich auf die Schulter klopfen und mir zeigen, wo der Maurer das Loch gelassen hat.
    Jooh...
    Da es ausser Libnodave nicht so viele Open Source Lösungen gibt, behaupte ich mal frech, daß fast der ganze "Rest" des Forums Probleme behandelt, die Leute mit Lösungen von "professionellen" Anbietern haben. Ich meine jetzt noch nicht einmal nur Kommunikationsbibliotheken sondern die gesamte Automatisierungstechnik, Hard- und Firmware eingeschlossen.
    Und wie kann es sein, daß viele Anwender eher hier Hilfe finden als bei dem "professionellen" Support des Herstellers?

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Die Freds hier im Forum zu Problemen mit LibNoDave sind wohl recht vielfältig, da kommen einige hunderte zusammen und dominieren wohl ..
    Dominieren was? Das Forum? Den Themenbereich SPS-PC-Kommunikation? Letzteres mag vielleicht sein.

    Zur Menge tragen mindestens 3 Kategorien von Threads bei, die es bei anderen Produkten gar nicht gibt:

    - Selber kompilieren. Kann man ohne Quellcode nicht. Ist ja bei "professionellen" Produkten nicht nötig. Ist bei Libnodave auch nicht nötig. Aber wer mag und kann, kann. Bitte sehr! Wer aber dabei Hilfe braucht: Es gibt ein README.compiling, das muß reichen.

    - Leute, die Libnodave ausprobieren wollen, die aber nicht wissen, wie sie eine DLL einbinden, wie sie eine Header-Datei benutzen, die die Speicheraufteilung einer S7 nicht verstehen, die nicht vorhandene Datenbausteine lesen wollen, etc. Ich denke, daß der Großteil dieser Leute durchaus um die Grenzen der eigenen Fähigkeiten weiß. Daher würden sie sich scheuen, einige hundert Euro zu investieren. Aber mit Libnodave ist der Versuch kostenlos.

    - Der dritte Punkt ist meine Schuld: Ich bezeichne die Nutzung von s7online als "experimentell", ich rate davon ab, es gibt keinen Grund es zu nutzen außer mit CP5x1x. Es ist extrem "buggy". Ich selbst brauche es nicht und habe es daher niemals verbessert. Aus heutiger Sicht hätte ich s7online vielleicht besser nie veröffentlicht.

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Aber ich bezahle lieber ein paar hundert Euro für eine kostenplichtige, aber funktionierende und zuverlässige Komponente, bevor ich viele Arbeitstunden für die Nichtfunktionalität von Freeware verschwende.
    Natürlich, WENN das die Alternativen sind.
    Ich habe auch schon "viele Arbeitstunden" damit verschwendet, die Grenzen oder Unzulänglichkeiten sogenannter "funktionierender und zuverlässiger Komponenten" zu erkunden. Ich glaube, da gibt es auch einen psychologischen Faktor:
    Wenn das Produkt einen klangvollen Namen hat, sucht der Neuling (Neuling in Bezug auf das Produkt, nicht auf das Fachgebiet) den Fehler zuerst bei sich. Wenn es "Open Source", Freeware, kostenlos, namenlos ist, tendiert er eher dazu, Schwierigkeiten dem Produkt anzulasten.

    Zitat Zitat von Question_mark
    ...o langsam werde ich nachdenklich. Also alles an Treibern drin in Deinem Projekt. Also LibNoDave (ist ja Open Source), Treiber von Deltalogic, Helmholtz und IBH ...
    Nur um es klarzustellen: Libnodave benötigt keine Treiber von Deltalogic, Helmholtz und IBH. Es kann mit den diversen Net-Link-Varianten deren PC-seitige Protokolle sprechen. Das ist dann auch zuverlässig.
    Es KANN aber auch über s7online diese Treiber verwenden. Davon rate ich ab, weil eben die s7online-Anbindung fehlerhaft ist.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zottel für den nützlichen Beitrag:

    Jochen Kühner (12.05.2010)

  6. #35
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Eigendlich musst du vcwinmake verwenden (sowie ich das sehe) das andere ist für compilierung unter linux mit wine!
    Makefile.VC
    Makefile.VC.WINE
    Sind die Makefiles.
    vcwinmake ruft nmake mit Makefile.VC auf.

    Du kannst anpassen, welches du willst, aber bei Makefile.VC sollte es einfach weniger Arbeit sein...
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Wenn du das nutzt brauchst du nmake und das hab Ich...
    Das ist ja schon was...
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    ..., aber beim compilieren kommen bei mir lauter fehler.
    Meistens wird etwas nicht gefunden. Daran können Dateipfade in der Batch-Datei, im Makefile oder Umgebungsvariablen schuld sein. Und:
    Libnodave ist C, nicht C++!!!!
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Ich hab mir ein VS2010 C++ DLL Projekt erstellt, die entsprechenden Sourcen reinkopiert, die Compiler und Linker Sachen angepasst und das Symbol BCCWIN definiert.
    Nichts dagegen einzuwenden. Mußt du halt nochmal machen, wenn sich irgendwann das makefile ändert...
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Weis nur nicht ob alles richtig ist, aber kompiliert habe ich es ja!
    Der ultimative Test: Wenn du nichts geändert hast, sollte die resultierende Libnodave.dll sollte genauso lang sein, wie die runtergeladene.

  7. #36
    bool ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Hier nochmal ne anderst kompilierte Version.

    Probiers mal damit.

    Hab grad die neue dll verwendet, doch dann bringt u.a. die Funktion dc.connectPLC schon beim Connect via ISO on TCP die Rückmeldung -1.
    Die prinzipielle Verbindung beim S7Online bringt zwar keine Fehler, jedoch geht nun schon beim ersten Verbinden die dc.execReadRequest auf -128.

    Gruss,

    bool

  8. #37
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    So, habs nun mit Zottels Batch kompiliert bekommen (musste noch vcvarsall.bat in die winmake.bat aufnehmen das alle enviroment variablen gesetzt sind!)

    Probiers mal damit, wenn die auch nicht geht, weis ich im Moment auch nicht weiter.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Soo, nun endlich...  

  9. #38
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Hab nun das verworfen die LibNodave zu ändern, hab nun in meiner erweiterten libnodave.net.dll die funktion libnodave.daveStrS7onlineError definiert.

    Ruf die mal auf wenn dir S7Online -1 als Handle zurückgibt, oder wenn die Kommunikation nicht mehr funzt, um zu sehen ob der S7 Online Treiber einen fehler wirft.

    Die Dll lade Ich in den anderen Thread wo Ich bereits die vorige Version hab!

    Libnodave.dll kannst du dann wieder die orginale verwenden!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren So...  

  10. #39
    bool ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    So, habs nun mit Zottels Batch kompiliert bekommen (musste noch vcvarsall.bat in die winmake.bat aufnehmen das alle enviroment variablen gesetzt sind!)

    Probiers mal damit, wenn die auch nicht geht, weis ich im Moment auch nicht weiter.
    Die ISO on TCP Verbindung und die erste Verbindung mit S7Online laufen wieder wie zuvor, doch leider gibt es ab der zweiten Verbindung beim Lesen noch immer eine -128 als Ergebnis.

    Wie zuvor ist zu beobachten, dass vor der zweiten Verbindung
    fds.rfd noch immer = 1 ist und die Funktion ohne Verzögerung durchläuft und auch danach ist fds.rfd = 1. Beim ersten Verbinden braucht sie normalerweise immer ein paar Sekunden um die Verbindung aufzubauen.

    Du meintest, dass Du die Fehlercodes in die DL Limplementiert hast, doch wie kann ich diese Fehlercodes von openS7online auslesen? Die Funktion gibt ja nur das fds.rfd zurück.


    Gruss,

    bool


  11. #40
    bool ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Hab nun das verworfen die LibNodave zu ändern, hab nun in meiner erweiterten libnodave.net.dll die funktion libnodave.daveStrS7onlineError definiert.

    Ruf die mal auf wenn dir S7Online -1 als Handle zurückgibt, oder wenn die Kommunikation nicht mehr funzt, um zu sehen ob der S7 Online Treiber einen fehler wirft.

    Die Dll lade Ich in den anderen Thread wo Ich bereits die vorige Version hab!

    Libnodave.dll kannst du dann wieder die orginale verwenden!

    ok, werde ich probieren.

    Hatte diesen post leider zu spät gesehen und bereits selbst gepostet.

    Gruss,

    bool

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 11:27
  2. Libnodave und S7online
    Von adi im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 16:31
  3. LibNoDave + S7Online
    Von Lazarus™ im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 19:56
  4. LibNoDave - S7Online - TCP/IP
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 12:33
  5. Libnodave und S7Online
    Von Ralle im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 13:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •