Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79

Thema: LibNodave mit Routing usw...

  1. #41
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei ACCON-AGLink gibt es den Konfigurator. Dort ist es direkt möglich, die Verbindung zu testen. Ebenfalls mitinstalliert wird der API-Guide. Dort kann ohne eine Zeile zu programmieren jede Funktion aufgerufen und getestet werden. Desweiteren sind einige Beispielprogramme enthalten, die sofort ausgeführt werden können. Wenn es um die Verbindungsüberwachung, dann mal ConnTest genauer ansehen. Über welchen Verbindungsweg ACCON-AGLink kommuniziert, kann übrigens komplett von außen über AGLink40_Config.EXE eingestellt werden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #42
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Da sind beispielprogramme dabei, aber verbindung aufbauen & abbauen kannst du auch mit dem aglink config programm versuchen, dort kann man die eingestellte verbindung testen.
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #43
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Da sind beispielprogramme dabei, aber verbindung aufbauen & abbauen kannst du auch mit dem aglink config programm versuchen, dort kann man die eingestellte verbindung testen.
    So, habe es nun endlich geschafft die Verbindung mittels Accon AGLink zu prüfen. Hierfür habe ich das Programm "AGLink40_Config.exe" ausgeführt und die Schnittstelle "S7-PC/CP" eingestellt, bei PG/PC Schnittstelle habe ich dann sowohl den RS232-> MPI Adapter als auch die CP5611 ausprobiert und den Kommunikationstest gestartet, alle geprüften Funktionen gaben "kein Fehler" zurück:

    AGL_OpenDevice( DevNr=0 ) : Kein Fehler
    AGL_DialUp( DevNr=0, boWait=true ) : Kein Fehler
    AGL_InitAdapter( DevNr=0, boWait=true ) : Kein Fehler
    AGL_GetLifeList( DevNr=0, List, boWait=true ) : 2
    AGL_PLCConnect( DevNr=0, PlcNr=2, boWait=true ) : Kein Fehler
    AGL_ReadMLFBNr( ConnNr=0x800, MLFBNr, boWait=true ) : 6ES7 317-2EK13-0AB0
    AGL_PLCDisconnect( ConnNr=0x800, boWait=true ) : Kein Fehler
    AGL_ExitAdapter( DevNr=0, boWait=true ) : Kein Fehler
    AGL_HangUp( DevNr=0, boWait=true ) : Kein Fehler
    AGL_CloseDevice( DevNr=0 ) : Kein Fehler


    Während der Test lief wurde man unter "PG/PC Schnittstelle einstellen" erwartungsgemäss darauf hingewiesen, dass der Adapter gerade kommuniziert und die Parameter nicht geändert werden können, nachdem der Test beendet war, konnten die Parameter wieder ohne Meldung modifiziert werden.

    Die Testprogramme "*.exe" hingegen bringen entweder dass "AGL4DotNET, Version 4.4.0.0" nicht geladen werden konnte oder die folgende Meldung:

    Fehler FFF0000D (Geraet ist nicht konfiguriert oder wird nicht unterstuetzt) in AGL_OpenDevice
    Bitte <ESC> zum Beenden drcken ...

    Was bedeuten diese Meldungen und was muss ich noch einstellen/installieren, dass die AGLink Testprogramme benutzt werden können?

    Summasummarum scheint es sich jedoch verbindungstechnisch aber bei meinem Problem um ein libnodave spezifisches Problem zu handeln, da der Adapter an sich bei Accon AGLink nach dem Verbindungsauf- und Abbau wieder anstandslos freigegeben wurde. Interessant wäre hier nun noch zu erfahren, ob auch eine/mehrere Variable(n) (Merker oder DB-Variable) nach jeder Neuverbindung fehlerfrei gelesen werden kann/können.

    Jetzt stellt sich die Frage ob man aus diesem Test bezüglich der libnodave Problematik die Ursache bereits eingrenzen kann?

    Gruss,

    bool



    Ergänzung:
    Habs nun auch geschafft mit ACCON AGLink API Guide die Verbindung aufzubauen und Daten (MB190) zu lesen. Während dessen war die PG/PC Schnittstelle erwartungsgemäss blockiert, nach dem Verbindungsabbau war diese wieder frei.
    Auch ein Reconnect über S7Online hat mittels AGLink mehrfach und problemlos funktioniert, inklusive das erneute Lesen von Daten. Was macht also AGLink anders als libnodave ????
    Geändert von bool (16.06.2010 um 23:44 Uhr)

  4. #44
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Ich kann dein Problem halt nicht nachvollziehen, da Ich die Schnitstelle immer wieder ändern kann (auch nach der Verwendung mit libNoDave). Du kannst ja mal versuchen während eines verbindungstests mit aglinkconfig den Stecker zu ziehen, um zu sehen obs danach noch läuft!

    Wegen den anderen aglink problemen kann ich dir auch nicht helfen, da müsste man viel. bei deltalogic nachfragen...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #45
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bool Beitrag anzeigen
    Auch ein Reconnect über S7Online hat mittels AGLink mehrfach und problemlos funktioniert, inklusive das erneute Lesen von Daten. Was macht also AGLink anders als libnodave ????
    Falls man die Situation genau nachstellen kann wie es zustande kommt und bei aglink geht und bei libnodave nicht, kann ich dir meinen s7onlinex wrapper zuschicken, eine dll die die aufrufe an die s7onlinex.dll abfängt und protokolliert, so kannst man genau analysieren was für telegramme geschickt werden!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  6. #46
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Falls man die Situation genau nachstellen kann wie es zustande kommt und bei aglink geht und bei libnodave nicht, kann ich dir meinen s7onlinex wrapper zuschicken, eine dll die die aufrufe an die s7onlinex.dll abfängt und protokolliert, so kannst man genau analysieren was für telegramme geschickt werden!
    ok, wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.

  7. #47
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Ich kann dein Problem halt nicht nachvollziehen, da Ich die Schnitstelle immer wieder ändern kann (auch nach der Verwendung mit libNoDave). Du kannst ja mal versuchen während eines verbindungstests mit aglinkconfig den Stecker zu ziehen, um zu sehen obs danach noch läuft!
    Wenn ich während einer aktiven Verbindung via S7Online über AGLink das Kabel ziehe geht das darauf folgende "Read" schief, dabei scheint dann automatisch die Verbindung wieder abgebaut zu werden, denn der Adapter wird wieder freigegeben. Nach einem erneuten Verbinden funktioniert das "Read" wieder problemlos, d.h. AGLink verhält sich bei mir stabil und so wie man es eigentlich erwartet.

    Gruss,

    bool

  8. #48
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bool Beitrag anzeigen
    AGLink verhält sich bei mir stabil und so wie man es eigentlich erwartet.
    Da haben wir auch einiges dafür getan
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #49
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bool Beitrag anzeigen
    Wenn ich während einer aktiven Verbindung via S7Online über AGLink das Kabel ziehe geht das darauf folgende "Read" schief, dabei scheint dann automatisch die Verbindung wieder abgebaut zu werden, denn der Adapter wird wieder freigegeben. Nach einem erneuten Verbinden funktioniert das "Read" wieder problemlos, d.h. AGLink verhält sich bei mir stabil und so wie man es eigentlich erwartet.

    Gruss,

    bool
    Ich habe mir das mal angesehen, AGLink schickt auf jeden fall das Telegramm das es bei einem Disconnect schickt dann auch automatisch wenn die Verbindung unterbrochen wurde.

    Aber mein größtes Problem ist das Ich das von dir beschriebene Verhalten bei mir nicht nachstellen kann, sonst könnte Ich versuchen wie man es behebt! Bei mir geht nach klick auf Disconnect und Connect das Read wieder! Und auch bleibt die Schnittstelle nicht belegt!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #50
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bool Beitrag anzeigen
    Während dessen war die PG/PC Schnittstelle erwartungsgemäss blockiert, nach dem Verbindungsabbau war diese wieder frei.
    Was bedeutet "Schnittstelle blockiert"? Mit AGLink kann selbstverständlich parallel zu anderen Applikation (die sich an die Regeln halten) über die S7Online-Schnittstelle auf die CPU zugegriffen werden ohne dass etwas blockiert. Einfach mal mit STEP7, WinCC flex, ... und AGLink parallel versuchen.
    Oder können nur die Schnittstelleneinstellungen nicht geändert werden? Dies ist normal bei einer geöffneten Verbindung. Eine Inspektion am Auto kann ich auch nicht auf der Autobahn machen sondern muss dazu anhalten.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Libnodave und Routing
    Von Thorsten Schier im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 13:34
  2. LibNodave mit Routing und Connection Library...
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 11:49
  3. LibNoDave und Connection Library mit Routing...
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 08:06
  4. LibNodave TCP MPI Routing
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 22:30
  5. Routing?
    Von smoe im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 23:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •