Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: S7 Projekt für siemens-fremden OPC Server projektieren? Zugriffsrechte verwalten??

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Du könntest die Prozessdaten in einen extra DB umkopieren und diesen DB für den Kunden dokumentieren.
    Genau das würde ich auch empfehlen. Der Kunde bekommt nur diese Daten-Kopien dokumentiert.
    Versehentliches oder absichtliches Schreiben auf diese Daten-Kopien hat keine negativen Auswirkungen, da die SPS diese Daten nicht verarbeitet sonder nur überschreibt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Mein Problem liegt nur darin, daß ich Bedenken habe, weil der Kunde durch die Anbindung seines OPC-Servers auch die Prozessdaten steuern kann. Dies wollte ich vermeiden. Das geht aber nicht, den der OPC server ist der, welche die Lese-und Schreibrechte vergibt.
    Die Zugriffsrechte lassen sich beim OPC Server normalerweise einstellen (und zwar für jeden DB und sogar für jeden Datenpunkt einzeln). Ob das beim Softing auch so ist weiß ich nicht, wenn du den SimaticNET OPC Server (von Siemens) nehmen würdest, dann geht das auf jeden Fall. Dort kannst du z.B. der gesamten S7-Verbindung, die der OPC Server verwendet, ein Default-Leserecht geben. Dann kann über OPC NUR gelesen werden nicht aber geschrieben. Über die Symbol-Datei geht sogar noch mehr dort kannst du ganze DBs "unsichtbar" machen, damit kann (zumindest symbolisch) auch nicht auf sie zugegriffen werden.

    Das Umkopieren (der relevanten Daten) in einen eigenen DB ist auch ein Ansatz, der dir die Konfiguration erleichtert. Dann brauchst du NUR diesen einen DB über OPC "sichtbar" machen und kannst allen anderen Daten nur leserecht "R" geben. Weiterhin könntest du in der SPS sicherstellen das in diesen DB nur "reinkopiert" wird aber die Daten selber nicht im restlichen ProgrammCode verwendet werden. So könntest Du den Softing OPC Server vielleicht "austricksen" indem du nur diesen "spezial DB" in der konfiguratin übrig lässt.

    Die Angst das jemand (der die genaue ItemID kennt) trotzdem an deinen mühsam eingestellten Zugriffsrechten vorbei auf die Daten zugreift besteht beim SimaticNET OPC Server nicht. (vielleicht ist er deshalb auch etwas teurer als der von Softing)

  3. #13
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    502
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    sollte der Kunde wirklich so "heikel" sein bzw ews geht um eine wirklich sehr sensieble Anlage, dann würde ich folgendes machen: eine Seperate SPS in die die Anlagenführende SPS den entsprechenden Zustand schreibt, OPC, . . . holt sich hir die Daten ab.
    Die "Befehle" werden auch in diese CPU geschrieben, die anlagenführende SPS holt sich hier die Daten Ab und prüft sie auf entsprechende Gültigkeit.
    Wenn die Übertragung zwischen den CPU´s nicht auf MPI, Ethernet, .. . beruht, dann kann auch von aussen nicht auf das Programm der "Anlagenführenden CPU" zugegriffen werden. Mit allen nachteilen der Fernwartung, . . .
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Ähnliche Themen

  1. Zugriffsrechte Visu
    Von Daxgehtsteil im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 08:12
  2. Zugriffsrechte CP343-1 Lean
    Von eYe im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 12:12
  3. S7-Projekt-Server
    Von Hawkster im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 10:49
  4. Aus TwinCat heraus von einem fremden OPC Server Daten lesen
    Von Byteverdreher im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 11:37
  5. MPI Projektieren im S7 Projekt Ja/Nein
    Von Mike0815 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 19:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •