Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Libnodave Kommandozeilenausgaben verhindern

  1. #11
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das geht schon, auch unter Windows, aber wenn man selbst ein Konsolenprogramm erzeugen will, und die Ausgaben der Dlls weg haben will ist dies so nicht möglich!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  2. #12
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Das geht schon, auch unter Windows, aber wenn man selbst ein Konsolenprogramm erzeugen will, und die Ausgaben der Dlls weg haben will ist dies so nicht möglich!
    Da magst Du Recht haben. Ich hatte das nur so verstanden dass der TO nicht
    will, das sich eine Konsole selbsttätig "öffnet".

  3. #13
    Waddi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich verwende nun MVSC++ 6.0 und finde keinen Pfad für die SDKPATH. Ausserdem habe ich noch nicht ganz verstanden wie ich diese Datei makefile.vc aufrufen soll. Wenn ich das mit vcwinmake.bat machen soll, dann weiß ich auch noch nicht was ich da einstellen muss.
    Könntest du da noch was zu sagen? Bitte

  4. #14
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waddi Beitrag anzeigen
    Ich verwende nun MVSC++ 6.0 und finde keinen Pfad für die SDKPATH. Ausserdem habe ich noch nicht ganz verstanden wie ich diese Datei makefile.vc aufrufen soll. Wenn ich das mit vcwinmake.bat machen soll, dann weiß ich auch noch nicht was ich da einstellen muss.
    Könntest du da noch was zu sagen? Bitte
    Ich compiliers dir morgen...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #15
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waddi Beitrag anzeigen
    Ich verwende nun MVSC++ 6.0 und finde keinen Pfad für die SDKPATH. Ausserdem habe ich noch nicht ganz verstanden wie ich diese Datei makefile.vc aufrufen soll. Wenn ich das mit vcwinmake.bat machen soll, dann weiß ich auch noch nicht was ich da einstellen muss.
    Könntest du da noch was zu sagen? Bitte
    SDKPATH ist der Installationspfad zur deiner VC Installation.
    Bei der deutschen Version des VC6 ist das standardmäßig:

    VCPATH=C:\Programme\Microsoft Visual Studio\VC98
    SDKPATH=C:\Programme\Microsoft Visual Studio\VC98


    Um die Ausgaben komplett abzuschalten brauchst du auch nicht wie Jürgen meinte im Code etwas zu ändern, sondern es reicht eine Ergänzung im Makefile "makefile.vc" in Zeile 21:

    CFLAGS= -I"$(VCPATH)\include" -I"$(SDKPATH)\include" -c -DBCCWIN -DDAVE_LITTLE_ENDIAN -TC -DNO_PRINT_CODE

    Du musst also nur -DNO_PRINT_CODE an die Zeile anhängen.

    Danach ruftst du eine Eingabeaufforderung auf, wechselst in das Verzeichnis in dem die libnodave Quellen liegen, und gibst dort:
    nmake -fMAKEFILE.VC

    ein. Dann übersetzt er dir die dll und die Test Programme.
    Mit
    nmake -fMAKEFILE.VC dynamic
    kannst du den Übersetzungsvorgang auf die dll beschränken (geht schneller).

  6. #16
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Um die Ausgaben komplett abzuschalten brauchst du auch nicht wie Jürgen meinte im Code etwas zu ändern, sondern es reicht eine Ergänzung im Makefile "makefile.vc" in Zeile 21:

    CFLAGS= -I"$(VCPATH)\include" -I"$(SDKPATH)\include" -c -DBCCWIN -DDAVE_LITTLE_ENDIAN -TC -DNO_PRINT_CODE
    Hab Ich jetzt auch gesehen... Konnte von unterwegs das File nicht öffnen...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  7. #17
    Waddi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Super. Vielen Dank. Und für diese selbsterklärenden Dinge habe ich gestern einen ganzen Tag verschenkt. Grausam ist die Wahrheit manchmal.
    Was ich nu noch nicht hinbekommen habe, ist nur die *.dll mittels
    . . . dynamic zu erstellen. In der *.bat erkennt er wenn ich dynamic mit rein schreibe das /f nicht mehr. Mh.
    Aber Mission "Libnodave Kommandozeilenausgabe verhindern" geglückt.
    Danke an Jochen und Thomas

  8. #18
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Also Ich hab meine version der libnodave.dll nun angepasst, so das die Ausgabe von der Meldung nur kommt, wenn daveDebugOpen da ist.

    Auch habe Ich noch ein paar printf in setportw durch LOG2 ersetzt, so das das setzen von NO_PRINT_CODE auch den gewünschten Effekt hat!

    Download unter:
    http://siemensplctoolboxlib.codeplex.com
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  9. #19
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von Waddi
    Und für diese selbsterklärenden Dinge habe ich gestern einen ganzen Tag verschenkt. Grausam ist die Wahrheit manchmal.
    Da hast Du recht. Mach Dir vier Kreuze von C3 bis C6, Panzerkreuzer versenkt.
    Für den Preis des verschenkten Tages bekommt man auch Produkte für ein Paar Euros mit vernünftiger Dokumentation.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Bingo  

Ähnliche Themen

  1. Autom. Umwandlung FUP in AWL verhindern
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 16:33
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 22:39
  3. Rezept speichern verhindern
    Von ssound1de im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 14:30
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 09:27
  5. Urloeschen verhindern?
    Von mzva im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 18:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •