Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Inat OPC-Verbindung mit S5 CP1430TCP

  1. #11
    Avatar von repök
    repök ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das wäre jetzt interessant, weil da hängen noch 5 weitere S5 und 4 S7 dran. Bei allen anderen funktioniert die Kommuniktion einwandfrei. nur bei dieser einen verbindung halt nicht. ich wüsste nicht das die anderen spsn ständig schreiben würden. aber ich werde das mal abklopfen.

    schönen dank schonmal für deine mühe!
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    ich wüsste nicht das die anderen spsn ständig schreiben würden.
    das muss ja auch nicht zwingend so sein. Vielleicht sind deren Variablen permanent angezeigt und dusch das dauernde Fetch bleibt die Verbindung oben, oder bei denen ist die Verbindung anders konfiguriert.

    Bei den S7 vermute ich das ohnehin kein Fetch/Write gemacht wird sondern S7-Protokoll Put/Get.

    Du solltest die Verbindungskonfiguration der S5en mal vergleichen (nicht nur in der S5 sonder auch auf der Inat-OPC Seite), vielleicht gibt es da Unterschiede. Ansonsten mit dem Rockwell-Client mal versuchen ob du Werte bekommst wenn du was geschrieben hast, und wie sich das in Vergleich mit einer anderen S5 verhält.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr. OPC für den nützlichen Beitrag:

    repök (06.03.2011)

  4. #13
    Avatar von repök
    repök ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aus einem script wurden variablen aus einer s7 und einer s5 getauscht. so eine art kommunikation. dies geschah jede sekunde. dadurch das wincc die vars immer aktiv und inaktiv schaltete, hat sich der opc-server wohl zu sehr mit diesen vars beschäftigt. nun habe ich eine dierekte verbindung zwischen den steuerungen aufgebaut, und die sache läuft wieder rund.
    wieso inat mir das nicht früher sagen konnte, weiss ich nicht. denn die haben die protokolle vom opc-server bekommen. und da steht deutlich drin was wann akitv und inaktiv geschaltet wird. vielen dank an den "kompetenten" service von inat.
    @dr.opc:dank dir nochmal. das hat mir schon sehr weiter geholfen.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.
    Zitieren Zitieren Hat sich gelöst!  

Ähnliche Themen

  1. Projektierung CP1430TCP
    Von repök im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 08:15
  2. Inat x5 / x7
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 12:03
  3. Verbindung INAT OPC zur S7 300 über MPI
    Von lugo im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 10:33
  4. Probleme mit CP1430TCP
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 22:43
  5. CP1430TCP S5-Anbindung??
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 11:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •