Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Dcom

  1. #21
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich weiss nicht ob wir das 6min haben laufen lassen. also das scc werde ich dann mal starten, und weitersehen was passiert. allerdings erst nächste woche.
    Gibt es da noch irgendwelche stolpersteine wegen win 2k3 server?

    ansonsten werde ich mich sicherlich nochmal melden! danke schonmal
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  2. #22
    Registriert seit
    14.02.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    ich habe auch ein Problem mit der Kommunikation über DCOM.
    Ich habe auf einem WIN 7 Rechner den OPC Server von Codesys am laufen und auf einem Server 2008 den Client mit der OPC- Visualisierung. Die Verbindung steht und die Datenpunkte werden eingelesen (Visualisierungsprogramm). Die Variablen werden auch alle angezeigt und die Änderungen der einzelnen Steuerungen werden auch angezeigt. Soweit alles in Ordnung.
    Jetzt zum Problem: es wurden ein paar Fehlersituationen simuliert, unteranderem das Trennen der IP Verbindung zwischen OPC Server (Win7) und Client (S200. Beim erneuten Verbinden werden die Daten nicht mehr aktualisiert. Der OPC Server und das Gateway laufen weiterhin.
    Muss der Server erneut gestartet werden? oder gibt es da noch irgendetwas was ich in den Einstellungen vergessen habe.

  3. #23
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Wenn alles funktioniert, dann ist es offensichtlich richtig eingestellt was DCOM angeht. Wenn nach einem Reboot immer noch alles funktioniert sollte das also passen. Von der DCOM-Seite her gibt es nur einen Punkt den man oft vergisst: einige OPC Server verwenden als Rechte-Kontext den "Interaktiven Benutzer", das ist also der, der gerage eingeloggt ist. Wenn man also DCOM richtig und funktionsfähig eingestellt hat, muss man in diesem Fall sicherstellen, dass immer der selbe Benutzer eingeloggt wird. Das klappt in der Praxis oft nicht. Daher würde ich immer dem Server eine feste "Identität" zuweisen (DCOM-Einstellungen, letzte Lasche).

    Zurück zu Deinem Problem. Ich glaube nicht dass es mit DCOM zu tun hat, denn nur durch das "Trennen" der Verbindung (also z.B. Kabel ziehen) ändern sich ja die Rechte nicht und auch nicht der Kontext in dem die Anwendungen laufen. Ich vermute ein Problem im Client, dieser sollte einen "automatischen re-connect" machen. Ob das überhaupt passiert solltest Du prüfen. Der Client muss komplett von vorne anfangen, vermutlich ruft er in seinem "re-connect" nicht genauso wie beim initialen Connect. Der Server seinerseits muss auch erkennen dass die Verbindung unterbrochen ist und die entsprechenden Ressourcen freigeben. Funktioniert es denn wenn du "nur" den Prozess des Server neu startest?

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr. OPC für den nützlichen Beitrag:

    Joerg_K. (17.01.2014)

  5. #24
    Registriert seit
    14.02.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Dr. OPC
    Die Nutzer sind bei beiden Rechner gleich, also kein "interaktiver oder Nutzer der die Anwendung startet", sondern der Nutzer ist mit Anmeldung und PW eingetragen.
    Ich habe den Client auf dem Server 2008 neugestartet,danach wurden die Daten wieder aktualisiert. Ich sollte noch erwähnen, dass auf beiden Rechnern der OPC Server von Codesys installiert ist. (siehe Anleitung WAGO).Deshalb müsste doch der Client erkennen,das die IP Verbindung gestört ist, in diesem Fall das Trennen der LAN Kabels.
    Des weiteren ist mir aufgefallen, das beim Gateway mehrere Kanäle (2) aktiv waren, welche einen Zeitstempel besitzen, der jeweils mit dem Start der OPC Verbindung identisch ist.
    Geändert von Joerg_K. (17.01.2014 um 15:55 Uhr) Grund: unschlüssige Aussage Server /Client

Ähnliche Themen

  1. OPC DCOM Verbindung
    Von Pluto im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 17:57
  2. Opc Com/dcom, Opc Xml-da, Opc Ua
    Von pvbrowser im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 21:03
  3. DCOM Konfig und OPCDAAuto.dll VB6 nutzung?
    Von BorisDieKlinge80 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 15:43
  4. WinCC und OPC via DCOM
    Von winniepuh im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 11:19
  5. [?] DCOM Konfiguration für OPC
    Von Kurt im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •