kann der OPC-Server direkt Symbole aus einem TIA-Projekt laden (ohne das TIA läuft?)
bin nicht sicher ob ich die richtig verstehe.

Die Schritte sind genaso wie bei Step7 v5. Im Step7 v11 (netpro) wird eine S7 Verbindung zwischen PCStation(mitOPCServer) und der Simatic (300/400) und anschließend wird im HWConfig in den Eigenshaften des OPC Server "S7" die Symbolik aktiviert. Speicher,übersetzen und in die PC Station laden. Wenn nun im Step7 Programm irgendwas geändert wird (hinzugefügt/gelöscht/verschoben/umbenamst) wird immer die S7 geladen und anschließend auch die PCStation, so bleibt es dann immer konsistent.