Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: CPU Start/Stop mit libnodave und C#

  1. #11
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Puh, das weiss ich nicht, denke aber schon. Aber du kannst auch die Beispielprogramme in meiner Bibliothek verwenden, in dem Konfig dialog, in dem man die Verbindung einstellt, kann man sie auch testen!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  2. #12
    TESTER ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Folgender Stand meiner Studienarbeit:
    1. Siemens USB/MPI-Adapter mit libnodave/testS7online.exe erfolgreich getestet.
    2. Eine kleine Anwendung geschrieben mit der ich die CPU in die Zustände Start/Stop schalten kann und Werte aus einem DB lesen kann. Die Kommuniktion erfolgt mit einem RS232/MPI-Adapter von Siemens.

    Soweit so gut. Ich hab jedoch noch folgende offenen Punkte.
    Die Anwendung soll später auf einem beliebigen Laptop gestartet und von dort auf die angeschlossene CPU zugegriffen werden.
    Problem ist, dass die Hochschule derzeit nur einen Siemens RS232/MPI-Adapter besitzt. Da an Laptop's nur noch selten eine COM-Schnittstelle zu finden ist gibt es die Möglichkeit einen USB/R232-Adapter zu kaufen und den vorhandenen Siemens RS232/MPI-Adapter weiter zu verwenden oder einen Siemens USB/MPI-Adapter für teures Geld zu kaufen. Mit der Billiglösung(USB/RS232 - RS232/MPI) konnte ich über den SimaticManager auf die CPU zugreifen. Mit der Testanwendung von libnodave testMPI.exe konnte ich jedoch keine Verbindung herstellen. Ist mit dieser Konstellation überhaupt eine Verbindung mit libnodave möglich? Für Antworten und Anregungen wäre ich sehr dankbar.

    Tester

  3. #13
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TESTER Beitrag anzeigen
    Mit der Billiglösung(USB/RS232 - RS232/MPI) konnte ich über den SimaticManager auf die CPU zugreifen.
    Wenn der Chip in dem Wandler das mitmacht, dann wird es funktionieren.
    Denn nicht jeder Wandler macht alles.


    bike

  4. #14
    TESTER ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo bike,

    vielen Dank für die Antwort.

    Wie gesagt, mit der Billiglösung kann ich auf die CPU über SimaticManager zugreifen. Meine Frage ist vielmehr ob damit auch libnodave funktioniert? Mit der testMPI-Anwendung von libnodave bekomme ich keine Verbindung zustande. Andernfalls müsste die Hochschule den USB/MPI-Adapter kaufen. Zusätzlich wäre für mich noch interessant ob libnodave mit den verschiedenen Adaptern von Siemens auch ohne SimaticManager und nur mit dem dazugehörigen Treiber funktioniert?

    Gruß Tester

Ähnliche Themen

  1. Start/Stop/Laufzeit-Funktion mit einem Taster in FUP
    Von reas33 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 22:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 22:02
  3. Frage verständniss Start / Stop Taster
    Von maxi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 19:05
  4. Start/Stop über ein Taster
    Von Stift1802 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 10:22
  5. CPU-Meldung und Diagnosepuffer mit LibNoDave auslesen
    Von GvOdin im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 11:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •