Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Thema: libnodave und .NET

  1. #21
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich möchte hier einfach mal anknüpfen und ein paar "blöde Fragen" stellen - Entschuldigung

    Mit solchen Libs kann ich einigermaßen bequem auf Die DB Inhalte in Step7 DB's zugreifen, hab ich das richtig verstanden ?
    Jetzt hab ich die Möglichkeit auf einem beliebigen PC in z.B. VB oder auch Delphi eine .exe zu schreiben ?
    Dieser kann ich dann Schalter, Buttons, Regler Anzeigen etc. einbauen und fertig ist die HMI ?

    Hab ich das soweit richtig verstanden ?

    Wenn dem dann so ist:
    Könnte ich theoretisch auf diesem Wege auch eine HTML Datei bauen, auf die ich übers internet/WLan mittels Browser im Smartphone zugreifen kann ?
    Wenn Ja: Gibts da Einschränkungen (Datenmenge, Reaktionszeit)

    Bevor ich das alles mühsam "zu Fuß" erkunde, wären ein paar Anmerkung von erfahrenen Nutzern hilfreich

    Hintergrund: ich hab im Augenblick eine Protool Datei, die aber allmählich etwas träge wird und die Verbindung reisst mir leider auch ein-zweimal am Tag ab, was erst durch einen Neustart eliminiert werden kann

    Das "Dankeschön" leg ich hier gleich dabei

  2. #22
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Binatone Beitrag anzeigen
    Hab ich das soweit richtig verstanden ?
    vom Prinzip her schon

    Zitat Zitat von Binatone Beitrag anzeigen
    Könnte ich theoretisch auf diesem Wege auch eine HTML Datei bauen, auf die ich übers internet/WLan mittels Browser im Smartphone zugreifen kann ?
    Wenn Ja: Gibts da Einschränkungen (Datenmenge, Reaktionszeit)
    Da HTML ein verbindungsloses Protokoll ist, erhöht sich die Reaktionszeit etwas. Hält sich aber, m.M.n., in Grenzen (Bauchgefühl max. 5s Timeout).

    Wenn Du in .NET bleiben willst, dann ist evt. der Cassini-Webserver ein Blick wert.

  3. #23
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jochen,

    Ich versuche mit auch mit deiner Lib
    In der CPU 315 im Wort DB130.DBW10 steht -22 drin
    Beim lesen mit Communication.PLCTag("DB130.DBW108")
    bekomme ich immer 65516 und keinen negativen Wert.

    Was mache ich den da falsch ?

    Danke für deine Hilfe

    Gruß Frankuc45

  4. #24
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    63
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Rio,

    ich habe vor die Gleiche Aufgabe mit der CPU314C-2dp zu erledigen, kannst du bitte mir weiter helfen?

    Viele Grüße
    Sina

  5. #25
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    ich nutzte die DotNetSiemensPLCToolBoxLibrary von Jochen schon seit einiger Zeit, und finde sie echt Top! Danke Jochen! Egal ob x86, x64.. hat echt viel ärger mit der bloßen libnodave.dll erspart

    @Frankuc45
    Poste doch mal dienen Code-Schnipsel!

    @point_system
    Ein paar weitere Infos wären nicht schlecht!?

    Grundsätzlich zu meinem Vorgehen:

    List<PLCTag> tags = new List<PLCTag>(); //Liste für die Tags anlegen...
    tags.Add(new PLCTag("DB123.DBW12")); //Tag der Liste hinzugügen
    tags[0].TagDataType = DotNetSiemensPLCToolBoxLibrary.DataTypes.TagDataType.Int; //Tag den Datentyp übergeben
    plcConnections[0].ReadValues(tags); //Tag Liste aus S7-Auslesen...
    var Daten = tags[0].Value; //Übergabe in Variable zum weiteren verarbeiten...

    Wenn man sich auslebt, kann man das ganze schön als Klassen aufbauen und z.B. schön XML Listen etc. übergeben und somit auch einfach viele Daten auf einmal handeln....

    Gruß Dominik

  6. #26
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    63
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Guten Morgen dolo,

    ich möchte Prozessdaten (DB501 bis DB536 und UDT11 bis UDT803) von meiner CPU314C-2dp ablesen und in einer Datenbank (z.B. myPHPAdmin) mit dynamischen Werten speichern. Dannach werde ich anhand einer PHP sprache Visualisierung anfangen.

    Gruß
    Point

  7. #27
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo Point,

    okay, dann bist Du mit dem Beispiel von mir ja schon in der richtigen Richtung, schreib halt ein paar Klassen und etwas außen rum, dann lässt es sich einfach Handeln!
    Was hast Du mit den UDT's vor?! Die sind ja technisch gesehen nicht mal in der SPS sondern die Struktur nur im STEP7 Projekt hinterlegt...
    Für eine mySQL-Datenbank bekommst Du ja auch Problemlos den Connector/Net um eine Verbindung aufzubauen!
    Ich hab zwei solcher Projekte bei nem Kunden laufen (mal MS-SQL, mal mySQL), macht sich trotz der vielen Datenelemente recht zuverlässig und gut!

    Gruß Dominik
    http://domes-finest.de - Mein kleiner Blog

  8. #28
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    63
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Dolo,

    Danke für deine Antwort. Ich bin bisschen neue in Informatikwelt, hast du viellecht ein Beispiel Code wie man es schreibt und in welcher Umgebung? Ich habe bis jezt nur SPS freiprogrammiert.

    Schöne Grüße
    point

  9. #29
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo Point,

    kein Problem! Die Lösung kann ich Dir jetzt kaum auf den Tisch legen..
    Besorg Dir doch mal Visual Studio un erstell erste kleine Konsolenanwendungen in C#.
    Dann schau das Du die DotNetSiemensPLCToolBoxLibrary von Jochen zum laufen bekommst (Siehe mein Beispiel hier in Thema).
    In Google wirst Du mit einfachen Stichworten wie "C# Insert mysql" u.s.w. auch genügend Beispiele und Anleitungen finden wie Du Daten in die Datenbank eingetragen bekommst.

    Gruß Dominik
    http://domes-finest.de - Mein kleiner Blog

  10. #30
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    63
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Dominik,
    Visual Studio bezüglich welche Edition soll ich runterladen? Express für Web oder Windows oder Windows Desktop?
    Viele Grüße
    Sina

Ähnliche Themen

  1. MPI- und MPI2-Protokolle mit Libnodave und VB.Net
    Von Earny im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 22:57
  2. LibNoDave unter VB.Net ohne libnodave.net.dll
    Von Earny im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:57
  3. VB.Net und Libnodave
    Von oliverlorenz im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 10:54
  4. vb.net und libnodave
    Von Ruud im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 10:07
  5. LibNoDave und NET
    Von Lazarus™ im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 12:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •