Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Such nach passendem OPC Server

  1. #1
    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    komme aus der anderen Richtung: Wenig bis keine Ahnung von SPS aber C# Softwareentwickler.

    Wir suchen einen OPC Server (Hard-/Software) der auf der einen Seite eine S7(-200,-400?) über Ethernet haben soll und auf der anderen Seite eine Schnittstelle für C# anbietet. Schnittstelle kann sein entweder eine C# Programmbibliothek, gerne aber auch ein WebService oder REST - hauptsache "komfortabel".

    Der OPC Server sollte möglichst nicht Freeware oder Open-Source sein, wir brauchen einen Anbieter der das Ganze releasefähig supporten kann.

    Nice to have: Wenn der OPC Server nicht nur Siemens, sondern auch andere SPS Anbieter unterstützen kann.

    Habt Ihr Vorschläge und Erfahrungen?

    Vielen Dank und Grüße,
    Daniel.
    Zitieren Zitieren Such nach passendem OPC Server  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Auch wenn ich was OPC betrifft nicht der Spezi bin: Simatic-Net von Siemens bietet das.

    https://eb.automation.siemens.com/ma...ee=CatalogTree

    Der OPC-Server holt sich die Daten aus der SPS. Das ist die eine Seite. Aber die andere Seite verstehe ich nicht, warum soll der Server noch C# Zugang bieten? Richtig wäre doch einen OPC-Client zu nehmen, welcher dann die Daten vom OPC-Server liest. Dieser Client müsste dann mittels Schnittstelle an eure Software angebunden werden.

    Oder wollt Ihr nur Daten aus einer SPS lesen? Dann braucht Ihr eigentlich kein OPC...

    Was genau wollt Ihr denn machen?

    Gruß.
    Geändert von ducati (13.02.2013 um 13:28 Uhr)

  3. #3
    thedan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wir wollen im Prinzip überwachen ob ein Byte von 0 auf 1 gesetzt wurde, es indiziert ob ein Teil für gut oder schlecht befunden wurde innerhalb einer automatisierten Prüfung. Wenn es auf 1 gesetzt wurde, müssen wir einen weiteren Speicherbereich auslesen, da steht die Fertigungsnummer drin.

    Dann muss der Werker eine Zusatzinformation eintippen auf dem PC und auf "weiter" klicken. Die eingegebene Information wird dann in einen weiteren Speicherbereich geschrieben und wir setzen ein weiteres Flag was einem Barcode Drucker/Applikatior zum Druck und der Beklebung veranlasst. Dann soll das Förderband weiterfahren.

    Also wir müssen Informationen überwachen (das Statusbyte), auslesen (eine Zeichenkette) und was zurückschreiben (Nummer für den Barcode Drucker).

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Dann schau mal hier im Forum nach AG LINK von Deltalogic!

    Denke das geht schneller, komfortabler und sicherer als mit nem OPC-Server!

    Grüße

    Marcel

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    ducati (13.02.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Du hast beschrieben was dein OPC Client machen soll.
    Um ein OPC Client in C# zu schreiben, nimm ein Toolkit dafür:
    http://opcconnect.com/source.php

    Ein OPC Server für mehrere SPS Typen, dafür gibt es z.B. Kepware und Matrikon, aber warum eigentlich ?
    Z.B. Simatic Net Lean für S7 über ethernet gibt es nicht günstigere.
    Jesper M. Pedersen

  7. #6
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    114
    Danke
    25
    Erhielt 27 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hey,

    wir verwenden immer den OPC Server von Softing. http://industrial.softing.com/de/pro...pc-server.html

    Ist sehr leicht zu konfigurieren, kannst entweder dein S7 Projekt direkt hinterlegen und hast somit alle Symbolischen Namen automatisch übernommen . Wenn es nur ein paar Variablen sind, dann kannst du diese auch per txt hinterlegen.

    Gruß
    Sascha
    Geändert von Zersch (13.02.2013 um 13:58 Uhr)

  8. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

  9. #8
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thedan Beitrag anzeigen
    Danke für die schnelle Antwort.

    Wir wollen im Prinzip überwachen ob ein Byte von 0 auf 1 gesetzt wurde, es indiziert ob ein Teil für gut oder schlecht befunden wurde innerhalb einer automatisierten Prüfung. Wenn es auf 1 gesetzt wurde, müssen wir einen weiteren Speicherbereich auslesen, da steht die Fertigungsnummer drin.

    Dann muss der Werker eine Zusatzinformation eintippen auf dem PC und auf "weiter" klicken. Die eingegebene Information wird dann in einen weiteren Speicherbereich geschrieben und wir setzen ein weiteres Flag was einem Barcode Drucker/Applikatior zum Druck und der Beklebung veranlasst. Dann soll das Förderband weiterfahren.

    Also wir müssen Informationen überwachen (das Statusbyte), auslesen (eine Zeichenkette) und was zurückschreiben (Nummer für den Barcode Drucker).
    Aber prinzipiell hört sich das nach ner klassischen Automatisierungslösung an, verstehe nicht, warum dort mit C# programmiert werden muss.

    SPS mit ner Visu wäre doch die "richtige" Automatisierungslösung. Oder hängt der Barcodedrucker am PC?

    Gruß.

  10. #9
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    das meinst du nicht ernst oder? da ist ja schon libnodave viel besser, Preislich im Bereich von AGLink - nur schlechter, und soweit ich weiss abgekündig - oder?
    Zitieren Zitieren Benutzt jemand noch Prodave?  

  11. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    über die Qualität hab ich ja nix gesagt Vielleicht will ja einer unbedingt Siemens... Das es abgekündigt ist, wusste ich nicht...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 14:15
  2. suche nach datenherkunft fuer nen opc server
    Von niels_h im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 10:50
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 12:18
  4. Merz OPC Server- Stops Updating VB Based OPC Client
    Von ESM im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 00:48
  5. S7/S5-OPC-Server 3.0 jetzt mit XML und integrier. Web-Server
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •