Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: libnodave 0.8.1 und Delphi 7 wie geht das ??

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    Ich habe die neueste version von libnodave (0.8.1) geholt aber wie kann ich dass beispiel kompilieren ??

    Wenn ich versuche die 'Nodavecomponet' einzubinden bekomme ich den fehler 'Nodave.dcu missing'.......Wo ist dieser unit ??
    Zitieren Zitieren Gelöst: libnodave 0.8.1 und Delphi 7 wie geht das ??  

  2. "Stimmt. Die Adresse war Seligenstadt.

    Wenn man bedenkt, was aus der AEG geworden ist, dann könnte man nur noch heulen. An der TU München kam eine ganze Professorengeneration der E-Technik Fakultät aus den Forschungslaboren der AEG. Die letzten davon gehen jetzt schön langsam in die Pension."


  3. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Ich habe leider kein Delphi und kenne michauch weder mit den Versionen (7) noch mit den Dateierweiterungen aus. Aber ich glaube, daß der Autor der Komponente auch das Forum auf sourceforge.net mitliest.

  4. #3
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anonymous
    hallo
    Ich habe die neueste version von libnodave (0.8.1) geholt aber wie kann ich dass beispiel kompilieren ??

    Wenn ich versuche die 'Nodavecomponet' einzubinden bekomme ich den fehler 'Nodave.dcu missing'.......Wo ist dieser unit ??
    @Gast:
    Die Unit "nodave.pas" befindet sich im Unterverzeichnis "pascal" von libnodave.

    Diese Unit ist für alle Pascal-Kompiler, nicht nur für Delphi, und wird von Zottel bereitgestellt.
    Damit immer die aktuelle nodave.pas verwendet wird, habe ich sie nicht (mehr) mit ins Verzeichnis der Komponente hineinkopiert.
    Bei den 0.7.x-Versionen von libnodave gab nämlich einige Probleme, da die nodave.pas im Verzeichnis der Komponente nicht mehr zur libnodave.dll passte, was ich leider erst bei der Version 0.7.4 gemerkt habe.

    Zitat Zitat von Zottel
    Ich habe leider kein Delphi und kenne michauch weder mit den Versionen (7) noch mit den Dateierweiterungen aus. Aber ich glaube, daß der Autor der Komponente auch das Forum auf sourceforge.net mitliest.
    @Zottel
    Stimmt, mittlerweile lese ich aber auch in diesem Forum mit, nur nicht so regelmäßig, wil ich noch nicht herausgefunden habe, ob und wie ich mir neue Beiträge per Email zuschicken lassen kann (wie in den Sourceforge-Foren).

    Viele Grüße
    Axel
    Man muß sparn wo mn knn!
    Zitieren Zitieren Re: libnodave 0.8.1 und Delphi 7 wie geht das ??  

  5. #4
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Freudenstadt.

    War da nicht mal die AEG Automatisierung zuhause?
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

  6. #5
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von arcis
    Freudenstadt.

    War da nicht mal die AEG Automatisierung zuhause?
    Nicht das ich wüßte. Ich glaube das war dann wohl doch eher in Frankfurt.
    Man muß sparn wo mn knn!
    Zitieren Zitieren Re: +  

  7. #6
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Stimmt. Die Adresse war Seligenstadt.

    Wenn man bedenkt, was aus der AEG geworden ist, dann könnte man nur noch heulen. An der TU München kam eine ganze Professorengeneration der E-Technik Fakultät aus den Forschungslaboren der AEG. Die letzten davon gehen jetzt schön langsam in die Pension.
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

  8. #7
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    http://www.hft.ei.tum.de/php/peoDeta...russer&lang=de

    Er ist einer der letzten seiner Sorte.
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

  9. #8
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich will LIBNODAVE (-- Exchange data with Siemens PLCs)
    installieren.
    libnodave.sourceforge.net/

    nun habe ich folgendes Problem:

    unit nodavepackage;
    interface
    uses
    NoDaveComponent, LazarusPackageIntf

    nodavepackage bindet LazarusPackageIntf ein.
    und dort befindet sich die Compileranweisung mode

    unit LazarusPackageIntf;
    {$mode objfpc}{$H+}


    daraufhin bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    "ungültige Compileranweisung mode"
    und zu:

    RegisteredPackages: TFPList; // list of PRegisteredPackage

    Fehler: "undefinierter Bezeichner TFPList"

    Wer kennt sich mit LIBNODAVE aus ?
    Danke für schnelle Hilfe.
    Luis
    Zitieren Zitieren Problem bei LIBNODAVE-Installstion Delphi7  

Ähnliche Themen

  1. LibNoDave und Delphi XE (Problem?)
    Von Cliff im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 11:43
  2. LibNoDave für Delphi 2010
    Von marcengbarth im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 09:22
  3. Libnodave Komponente in Delphi
    Von Snoopy123123 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 19:59
  4. libnodave + delphi
    Von Praseodym im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 11:56
  5. Delphi 7 und Libnodave 0.8.1
    Von stricky im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 12:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •