Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: S7-300 Webserver

  1. #11
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe es jetzt mal rauf gespielt habe meine daten eingegeben habe passiert nix in der online anschicht in step 7 ich musste bei <!-- AWP_In_Variable Name='MeineBoolVar' --> jetzt <!-- AWP_In_Variable Name='W1' --> doch das W1 musste ich in "" setzten weil web2plc rumgemeckt hat
    hier noch mal der code

    Code:
    <!DOCTYPE html>
    <html>
    <head> 
    <title>Testseite zum Schreiben von bool-Variablen</title> 
    </head>    
    <body>
    
    <!-- AWP_In_Variable Name='"W1"' -->
     
    <h1>Testseite zum Schreiben von bool-Variablen</h1> 
     
    <h2>Wertanzeige</h2>
    <p>Wert von MeineBoolVar: :="W1":</p>
    
    <h2>Ein- und Ausschalten &uuml;ber separate Buttons</h2>
    
    <form method="post">
    <input type="submit" value='Einschalten' style="height: 30px; width: 200px">
    <input type="hidden" name='W1' value="1">
    </form>
    
    <form method="post">
    <input type="submit" value='Ausschalten' style="height: 30px; width: 200px">
    <input type="hidden" name='W1' value="0">
    </form>
    
    <h2>Ein- und Ausschalten &uuml;ber Checkbox und absenden</h2>
    <p>Bei gesetzter Checkbox wird der Wert auf 1, bei nicht gesetzter auf 0 geschrieben.</p>
    
    <form method="post">
    <input type="hidden" name='W1' value="0" />
    <input type="checkbox" name='W1' value="1" />
    <input type="submit" value="Wert absenden" style="height: 30px; width: 200px" />                  
    </form>
    
    <h2>&Uuml;ber ein Eingabefeld mit den Werten 0 und 1</h2>
    
    <form method="post">
    <p>Zu sendender Wert f&uuml;r MeineBoolVar: <input name='MeineBoolVar' type="text" />
    </p>
    </form>
    
    </body>
    </html>

    hab jetzt nur den schalter und die checkbox gemacht...
    Geändert von Hetzer (29.09.2013 um 13:01 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Hm, kann sein dass das Web2Plc der 300er das mit den Anführungszeichen anders handhabt. Ich hab hier eine 1200er.

    Bist du denn am Webserver angemeldet? Variablen schreiben kann man nur angemeldet.

  3. #13
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    soooooo habe den fehler gefunden... endlich
    bei: <form method="post">
    <input type="submit" value='Einschalten' style="height: 30px; width: 200px">
    <input type="hidden" name='W1' value="1">
    </form>

    musste das W1 auch in ""

    so viiiiieeelen dank nochmal

  4. #14
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hätte da noch eine sache... wie heißt denn der code für <p>Wert von MeineBoolVar: :="W1":</p> wenn da ne 0 kommt das denn Aus steht und wenn 1 denn Ein?

  5. #15
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Um bei den AWP-Befehlen dafür zu bleiben, kann man eine Aufzählung AWP_Enum_Def verwenden.

    Variante 1:
    <!-- AWP_In_Variable Name='MeineBoolVar' -->
    <!-- AWP_Enum_Def Name='eEinAusText' Values='0:"Aus",1:"Ein"' -->
    <!-- AWP_Enum_Ref Name='MeineBoolVar' Enum='eEinAusText' -->

    Dann werden an allen Stellen an denen MeineBoolVar vorkommt, für die Werte 0 -> Aus und für 1 -> Ein eingesetzt. Dann musst du zum Schreiben der Variable aber ebenfalls anstelle von 0 und 1 die Texte Aus und Ein schicken (in den Formularen value="Ein" und value="Aus).
    Wenn man das nicht will kann man die nächste Variante nehmen.

    Variante 2:
    <!-- AWP_In_Variable Name='MeineBoolVar' -->

    <!-- AWP_In_Variable Name='MeineBoolVar_Use' Use='MeineBoolVar'-->
    <!-- AWP_Enum_Def Name='eEinAusText' Values='0:"Aus",1:"Ein"' -->
    <!-- AWP_Enum_Ref Name='MeineBoolVar_Use' Enum='eEinAusText' -->

    An der Stelle wo der Wert ausgeben wird, kann man sich damit beides anzeigen lassen:

    <p>Wert von MeineBoolVar: :=MeineBoolVar:</p>
    <p>Wert von MeineBoolVar_Use: :=MeineBoolVar_Use:</p>

    Die erste Zeile zeigt wie gehabt 0 und 1 an, die zweite die Definitionen aus der Enumeration, also Aus und Ein.
    Gleiches beim Schreiben: schreibst du auf MeineBoolVar musst du 0 oder 1 schreiben, schreibst du auf MeineBoolVar_Use musst du die Aufzählungswerte verwenden. In der SPS landen beide Versionen letztendlich auf der gleichen Variable.

    Mit Javascript gibt es dann weitere Möglichkeiten.

  6. #16
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Variante 1:
    <!-- AWP_In_Variable Name='MeineBoolVar' -->
    <!-- AWP_Enum_Def Name='eEinAusText' Values='0:"Aus",1:"Ein"' -->
    <!-- AWP_Enum_Ref Name='MeineBoolVar' Enum='eEinAusText' -->

    Dann werden an allen Stellen an denen MeineBoolVar vorkommt, für die Werte 0 -> Aus und für 1 -> Ein eingesetzt. Dann musst du zum Schreiben der Variable aber ebenfalls anstelle von 0 und 1 die Texte Aus und Ein schicken (in den Formularen value="Ein" und value="Aus).
    Wenn man das nicht will kann man die nächste Variante nehmen.
    ich habe mich jetzt für checkbox entschieden würde das trotzdem gehen?

  7. #17
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hetzer Beitrag anzeigen
    ich habe mich jetzt für checkbox entschieden würde das trotzdem gehen?
    Ja, bei Variante 1 musst du wie schon erläutert die Werte für value ebenfalls anpassen.

    <form method="post">
    <input type="hidden" name='MeineBoolVar' value="Aus" />
    <input type="checkbox" name='MeineBoolVar' value="Ein" />
    <input type="submit" value="Wert absenden" style="height: 30px; width: 200px" />
    </form>

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Hetzer (29.09.2013)

  9. #18
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok danke

  10. #19
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    'eEinAusText'
    was trage ich hier rein?

  11. #20
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hetzer Beitrag anzeigen
    was trage ich hier rein?
    Wo eintragen?

    Eine Enum-Definition sagt aus, dass Werte durch etwas anderes ersetzt werden sollen. Den Namen dafür kannst du dir aussuchen.

    <!-- AWP_Enum_Def Name='eEinAusText' Values='0:"Aus",1:"Ein"' -->

    Sagt das dieses eine Liste ist, bei der 0 durch "Aus" und 1 durch "Ein" ersetzt werden soll.

    Möchtest du z.B. mit einer bool-Variable irgendwas an- oder abwählen, kannst du eine weitere Liste anlegen:
    <!-- AWP_Enum_Def Name='eNeinJaText' Values='0:"Nein",1:"Ja"' -->

    Referenzierst du dann diese Liste mit:
    <!-- AWP_Enum_Ref Name='MeineBoolVar' Enum='eNeinJaText' -->

    dann wird überall wo du MeineBoolVar ausgibst für 0 "Nein" und für 1 "Ja" eingsetzt. Wenn du Werte schreiben willst dann musst du ebenfalls Nein bzw. Ja schreiben.

    Das ist ganz praktisch wenn du Formulare mit Auswahllisten oder Radio-Buttons hast.

    Ansonsten steht das weitestgehend auch in den Siemens Handbüchern beschrieben.

Ähnliche Themen

  1. Webserver mit S7-300?
    Von c-teg74 im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 14:31
  2. Webserver S7 1200
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 12:05
  3. Befehle Webserver
    Von STgeronimo im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 22:24
  4. Webserver s7-1200
    Von Oeder im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 08:53
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 19:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •