Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bit setzen in eine DB?.DBX?.? mit libnodave VB2010

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    33
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem, einfach Bit in eine DB zu schreiben.

    Bei Äusgängen funktioniert es wunderbar.
    Code:
    'Ausgang A1.7 auf "1" setzen
    'A1.7 = 8*1+7=15
    res = daveWriteBits(dc, daveOutputs, 0, 15, 1, 1)
    Laut Beschreibung soll es mit DB's genauso bzw. ähnlich gehen.
    Code:
    'DB2.DBX9.2 auf "1" setzen
    'DB2.DBX9.2 = 8*9+2 = 74
    res daveWriteBits(dc, daveDB, 2, 74, 1, 1)
    Bei dem Ausgang hält und bleibt es "1", bis ein anderer Befehl kommt das es auf "0" gesetzt werden soll.
    Bei dem DB wird es sofort (ich vermute ein Zyklus) wieder auf "0" gesetzt.
    Weiß einer warum das so ist?

    MfG
    youfyouk
    Geändert von youfyouk (06.10.2013 um 12:54 Uhr)
    Zitieren Zitieren Bit setzen in eine DB?.DBX?.? mit libnodave VB2010  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von youfyouk Beitrag anzeigen
    Bei dem DB wird es sofort (ich vermute ein Zyklus) wieder auf "0" gesetzt.
    Vermutlich schreibt das SPS-Programm auch auf dieses Bit. Schau in das SPS-Programm.

    Kannst Du die SPS ohne Gefahr in Stop setzen? Dann schreibt das Programm nicht mehr und Dein Schreiben sollte Bestand haben.
    Oder suche Dir ein unbenutztes Bit für Deine Versuche.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    youfyouk (06.10.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    33
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für den Tipp.
    So ein Problem hatte ich schoneinmal gehabt....Dumm!!!
    Ein Kollege hat an der SPS rumgespielt. Habe nun den Fehler gefunden. S. Anhang

    Fazit:
    Die SPS (CPU) hat immer das vorrängige Recht zu schreiben.
    Dann erst darf libnodave...
    Betrifft eigentlich alles wie, Merker, Ein- und Ausgänge, DB's, etc.

    MfG
    youfyouk
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Verbindung VB2010 Express <--> SPS mit libnodave
    Von JoEr im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 16:03
  2. libnodave Bit setzen
    Von foreach im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 20:05
  3. Mit Integerwert DB Bit setzen fortlaufend
    Von mobileme im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 09:52
  4. Bit in der SPS setzen mit VB.net 2008 und libnodave
    Von poppycock im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 15:59
  5. Libnodave + Excel einzelnes Bit (setzen bzw. abfragen)
    Von Otto im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •