Achtung - Jammer Thread!

Ich bin ja nicht ganz blöd und SPS technisch recht gut bewandert.
Habe für meinen Raspberry Pi ein paar kleine C - Anwendungen geschrieben um mit Hilfe von libnodave auf meine Haus-SPS zuzugreifen.
In Excel konnte ich auch schon Werte Berechnen und diese dann mit libnodave in einen DB schreiben.

Bisher hatte ich S7Android auf dem Handy um mal was zu schalten wenn ich auf dem Sofa sitze und zu faul zum aufstehen bin.
Geht ja auch, aber die App ist für zuhause nicht ideal. Ich wollte mir mit Basic4Android eine App zusammenflicken, die außer ein paar Buttons nicht vorweisen soll. Die Einstellungen für die IP irgendwo in einem Menü - sonst nicht konfigurierbar (meine Hausinstallation wird sich so schnell nicht ändern!).

Die Oberfläche war RuckZuck erstellt, das einbinden von bestehenden librarys ist auch kein Problem.
Aber wie ich aus libnodave-java eine funktionierende B4A-library erstellen soll -> Keine Ahnung.
Ich habe ja schon Probleme den java Code auf meinem Rechner zum laufen zu bekommen. Ständige Fehlermeldungen, erst beim kompilieren mit javac, dann "wrong name" beim ausführen....

Entweder kauf ich mir ein Buch Java für Dummies, oder ich vergesse die Idee wieder