Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wie lange braucht ein Unerfahrener um Libnodave einzusetzen??

  1. #1
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich hab hier eine allgemeine Frage.
    Ich möchte gerne meinen Kunden eine günstige Alternative zu WinCC anbieten. Da habe ich an Libnodave gedacht.
    Und nun die Frage: Ist es einem SPS-Programmierer, deren C++ - Kenntnise aus der Schule stammen, zuzutrauen Libnodave mit C++ zum laufen zu bringen?
    Also, die Visualisierung in C++ krige ich hin, mein Problem ist die Kommunikation zwischen der SPS und der C++ Anwendung herzustellen.
    Aus der C++ Beispielen werd' ich nicht so richtig schlau und ich hab' eigentlich nur 1 Woche Zeit mich in Libnodave einzuarbeiten.

    Gruss
    Alex
    Geändert von ANo (13.04.2006 um 11:53 Uhr)
    Zitieren Zitieren Wie lange braucht ein Unerfahrener um Libnodave einzusetzen??  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ANo
    Hallo zusammen,
    ich hab hier eine allgemeine Frage.
    Ich möchte gerne meinen Kunden eine günstige Alternative zu WinCC anbieten. Da habe ich an Libnodave gedacht.
    Und nun die Frage: Ist es einem SPS-Programmierer, deren C++ - Kenntnise aus der Schule stammen, zuzutrauen Libnodave mit C++ zum laufen zu bringen?
    Also, die Visualisierung in C++ krige ich hin, mein Problem ist die Kommunikation zwischen der SPS und der C++ Anwendung herzustellen.
    Aus der C++ Beispielen werd' ich nicht so richtig schlau und ich hab' eigentlich nur 1 Woche Zeit mich in Libnodave einzuarbeiten.

    Gruss
    Alex
    Ich programmiere zwar schon länger (natürlich noch nicht perfekt) und auch nicht in C++, sondern mittlerweile in C#, aber ich meine, dass libnodave doch sehr leicht einzusetzen ist. Es gibt ja diese simple Beispiele. Schau dir die doch mal an.

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ANo
    Hallo zusammen,
    ich hab hier eine allgemeine Frage.
    Ich möchte gerne meinen Kunden eine günstige Alternative zu WinCC anbieten. Da habe ich an Libnodave gedacht.
    Und nun die Frage: Ist es einem SPS-Programmierer, deren C++ - Kenntnise aus der Schule stammen, zuzutrauen Libnodave mit C++ zum laufen zu bringen?
    Also, die Visualisierung in C++ krige ich hin, mein Problem ist die Kommunikation zwischen der SPS und der C++ Anwendung herzustellen.
    Aus der C++ Beispielen werd' ich nicht so richtig schlau und ich hab' eigentlich nur 1 Woche Zeit mich in Libnodave einzuarbeiten.

    Gruss
    Alex
    Ist dann nicht #SCADA eine Alternative?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ANo
    Ich möchte gerne meinen Kunden eine günstige Alternative zu WinCC anbieten. Da habe ich an Libnodave gedacht.
    Und nun die Frage: Ist es einem SPS-Programmierer, deren C++ - Kenntnise aus der Schule stammen, zuzutrauen Libnodave mit C++ zum laufen zu bringen?
    Also, die Visualisierung in C++ krige ich hin, mein Problem ist die Kommunikation zwischen der SPS und der C++ Anwendung herzustellen.
    Aus der C++ Beispielen werd' ich nicht so richtig schlau und ich hab' eigentlich nur 1 Woche Zeit mich in Libnodave einzuarbeiten.
    Wenn Du die Visualisierung in C++ realisieren kannst, dann solltest Du auch mit libnodave klar kommen, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob Dir das alleine weiterhilft.

    Libnodave stellt die Kommunikation mit der SPS bereit, bietet aber damit noch lange nicht die Funktionalität eines HMI- bzw. SCADA-Systems. Das zyklische Einlesen der benötigten Daten mit Hilfe von libnodave, das Erfassen von Änderungen an diesen Daten, das Auswerten von Signalen und Alarmen, das Bereitstellen der Daten für die Anzeige, usw. mußt Du dann alles noch in Deinem Programm implementieren.

    Alles in Allem ist es schon eine etwas umfangreichere Angelegenheit, eine Visualisierung mit allem Drum und Dran zu implementieren.

    Als kostengünstige Alternative bieten sich da evtl. Visual, #SCADA oder PVBrowser an, allesamt bereits in diesem Forum besprochen.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    #SCADA ist hoffentlich bald fertig. Bin nun schon ein paar Stunden dran.

    Gruß Sebastian

  6. #6
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba
    #SCADA ist hoffentlich bald fertig. Bin nun schon ein paar Stunden dran.
    Mit so einem Projekt wird man eigentlich nie fertig, irgendetwas findet man immer, was man noch hinzufügen oder verbessern kann...

    Wenn es gut läuft, dann gehst Du mit dem Projekt in Rente.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von afk
    Mit so einem Projekt wird man eigentlich nie fertig, irgendetwas findet man immer, was man noch hinzufügen oder verbessern kann...

    Wenn es gut läuft, dann gehst Du mit dem Projekt in Rente.


    Gruß Axel
    Naja ich will es nur endlich mal etwas stabil haben.

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.709 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Wie sieht es mit #Scada eigentlich aus, wenn man das einem Kunden verkaufen möchte?Da es ja auf einer MySQL-Datenbank aufsetzt wären hier doch soweit ich weiß Lizenzgebühren fällig.

  9. #9
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1
    Wie sieht es mit #Scada eigentlich aus, wenn man das einem Kunden verkaufen möchte?Da es ja auf einer MySQL-Datenbank aufsetzt wären hier doch soweit ich weiß Lizenzgebühren fällig.
    Genau, deswegen fliegt der Schrott raus und PostgreSQL + eigener TCP Server kommt demnächst rein!

  10. #10
    ANo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi@all,

    @Rainer Hönle
    Danke, #SCADA werd' ich mir mal genauer anschauen.


    Zitat Zitat von afk
    Wenn Du die Visualisierung in C++ realisieren kannst, dann solltest Du auch mit libnodave klar kommen, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob Dir das alleine weiterhilft.

    Libnodave stellt die Kommunikation mit der SPS bereit, bietet aber damit noch lange nicht die Funktionalität eines HMI- bzw. SCADA-Systems. Das zyklische Einlesen der benötigten Daten mit Hilfe von libnodave, das Erfassen von Änderungen an diesen Daten, das Auswerten von Signalen und Alarmen, das Bereitstellen der Daten für die Anzeige, usw. mußt Du dann alles noch in Deinem Programm implementieren.

    Alles in Allem ist es schon eine etwas umfangreichere Angelegenheit, eine Visualisierung mit allem Drum und Dran zu implementieren.

    Als kostengünstige Alternative bieten sich da evtl. Visual, #SCADA oder PVBrowser an, allesamt bereits in diesem Forum besprochen.


    Gruß Axel
    Hi afk,
    aus Deiner Antwort sehe ich, dass Du Libnodave bereits eingesetz hast.
    Wenn Du mir ein funktioniertes Beispiel zuschicken konntest aus dem ich sehen könnte wie ich Libnodave einsetze, käme ich weiter klar.
    Es ist mir als NICHT Windows Programmierer der Erste Schritt am schwersten(vor allem wenn man den Weg nicht kennt).
    Es reicht schon wenn es zu sehen ist wie man eine INT - Zahl aus der SPS in eine SHORT-Variable in C# oder C++ einliest.

    Gruss
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Zu lange Verarbeitungszeit beim schreiben mit Libnodave
    Von dolo280 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 09:12
  2. SPS von Klockner Möller noch sinnvoll einzusetzen?
    Von KPR im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 20:58
  3. Simatic Manager braucht lange...
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 10:01
  4. Lange TTY-Verbindung
    Von sabine_1151 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 23:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •